Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 392 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 12:47
Schon etwas älter und deshalb leider nur noch im Google-Cache gefunden - dennoch brisant:

Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen

Venezuela will sich seine Öllieferungen künftig eventuell in Euro bezahlen lassen. Entsprechende Ankündigungen aus dem Iran seien auch für Venezuela interessant, sagte Staatspräsident Hugo Chavez am Dienstagabend dem britischen Fernsehsender Channel Four: "Auch wir sind frei, zwischen Dollar und Euro zu wählen." Venezuela ist der fünftgrößte Ölexporteur der Welt.

Bislang ist der Dollar das international einheitliche Zahlungsmittel für Öl. Sollte sich das tatsächlich ändern, würden die Zentralbanken weltweit vermutlich einen Teil ihrer Dollar-Reserven in Euro umtauschen - was zu einem weiteren Wertverfall des Dollars gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung führen könnte.






http://66.249.93.104/search?q=cache:R0fB...de&ct=clnk&cd=1

Die Fakturierung des Ölpreises in Dollar bedeutet für die Vereinigten Staaten quasi eine Lizenz zum Geld drucken: Nur so ist das horrende Außenhandelsdefizit (derzeit über 400 Mrd $/Jahr) überhaupt noch zu händeln. Die Fakturierung in Dollar (beziehungsweise der Schwenk von Ölproduzenten auf den Euro) ist damit eine die heftigste Achillesferse der Vereinigten Staaten überhaupt. Im Vorfeld des Irakkrieges kündigte Saddam Hussein an, den Ölpreis künftig in Euro zu berechnen. Das fegte die Bedenken der letzten Zauderer betreff eines Angriffs auf den Irak vom Tisch.
Selbst die Russen (und auch der Iran) halten derzeit an der Dollar-Fakturierung fest.


Don Olafio

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#2 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 12:51

In Antwort auf:
was zu einem weiteren Wertverfall des Dollars gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung führen könnte.



Und Fidel müsste nun wieder den Doller zulassen, als off. Zahlungsmittel auf der Gefängnisinsel und wir hätten wieder sehr günstige Aufenthalte auf der Insel unserer Liebsten


Saludos

El Cubanito Suizo

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 13:39

Zitat von El Cubanito Suizo
Und Fidel müsste nun wieder den Doller zulassen, als off. Zahlungsmittel

Diesen Zusammenhang verstehe ich nicht. Genausogut könnte Fidel die EUR-CUC-Parität einführen und der Urlaub bei unseren Liebsten würde noch teurer werden.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#4 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 13:41

War als Spass gemeint im Zusammenhang mit dem Dollar zerfall.


Saludos

El Cubanito Suizo

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 14:30

In Antwort auf:
Genausogut könnte Fidel die EUR-CUC-Parität einführen und der Urlaub bei unseren Liebsten würde noch teurer werden.

Diesen Spruch hätte ich eigentlich von unserem "Schweizer Nostradamus" in Form einer gesicherten Prognose mit Datum erwartet. Gerüchte gibt es ja diesbezüglich schon seit Jahren.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#6 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 14:38

Hier ab wann der EURO auf Cuba kommt:

Beste Insider Info für diejenigen mit Berechtigung:

DD.MM.AA

Für die anderen, welche die Berechtigung nicht haben: Sorry, shit happens! Vielleicht klappt's bei euch ein andermal. Nie aufgeben!


Saludos

El Cubanito Suizo

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 15:01

In Antwort auf:
würden die Zentralbanken weltweit vermutlich einen Teil ihrer Dollar-Reserven in Euro umtauschen - was zu einem weiteren Wertverfall des Dollars gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung führen könnte.


ja, und?

In Antwort auf:
Fakturierung des Ölpreises in Dollar bedeutet für die Vereinigten Staaten quasi eine Lizenz zum Geld drucken: Nur so ist das horrende Außenhandelsdefizit (derzeit über 400 Mrd $/Jahr) überhaupt noch zu händeln.


verstehe ich nicht. volkswirtschaftslehre auf vhs-niveau???

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 16:01

Zitat von christian1008
In Antwort auf:
würden die Zentralbanken weltweit vermutlich einen Teil ihrer Dollar-Reserven in Euro umtauschen - was zu einem weiteren Wertverfall des Dollars gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung führen könnte.

ja, und?
In Antwort auf:
Fakturierung des Ölpreises in Dollar bedeutet für die Vereinigten Staaten quasi eine Lizenz zum Geld drucken: Nur so ist das horrende Außenhandelsdefizit (derzeit über 400 Mrd $/Jahr) überhaupt noch zu händeln.

verstehe ich nicht. volkswirtschaftslehre auf vhs-niveau???


Tja... - vielleicht liegts ja am "VHS-Niveau" des Rezipienten, wenn er's nicht versteht?

Also dann:


1. Die ebenso große wie konstante Abhängigkeit der Weltwirtschaft vom Rohöl hat zur Folge, dass der Wechselkurs jeden Landes gegenüber dem US-Dollar eine entscheidende ökonomische Größe ist - schließlich beeinflusst er in großem Maß die Rohstoffpreise eines Landes. Wechselt nun die Öl-Fakturierung vom Dollar zum Euro, werden - wie bereits erwähnt - die Zentralbanken der Staaten ihre Dollarreserven zum großen Teil in Euro umtauschen. Dies würde zu einem rapiden Werteverlust des Dollars - und damit zu einer ebenso rapiden Verteuerung des Öls und fast aller anderen Rohstoffe für die USA bedeuten - und zwar in einem Maße, wie man es bisher noch nicht erlebt hat. Dies würde die US-Wirtschaft auf schwerste beschädigen.

2. Weil die meisten Erdölförderländer kaum über nennenswerte Investitionsobjekte in großem Umfang verfügen, kehrt ein Großteil der Öldollars in die Staaten zurück. Dies führt zu der für die Vereinigten Staaten positiven Situation, dass dort durch die Deckung der hohen Nachfrage nach dem Dollar die Staatskasse hohe "Münzgewinne" (Gebühren, Steuern etc.) realisieren kann. Außerdem profitieren die USA von nachhaltig starken Kapitalimporten aus den Ölländern, da diese zu hohen Investitionen mit all den positiven Folgeerscheinungen führen.

Fazit: "Entmachtung" des Dollars als allgemeines Öl-Zahlungsmittel ==> enormer Wertverlust des Dollars ==> extraorbitante Verteuerung der Rohstoffe (Öl!) ==> einschneidend sinkende Einnahmen der Staatskasse ==> höhere Staatsverschuldung ==> weiterer Verfall des Dollars

Darüber hinaus: Schlagartig zurückgehende Investitionen ==> rapides Ansteigen der Arbeitslosigkeit (im übrigen auch durch die extreme Verteuerung der Rohstoffe) ==> dadurch weiterer Steuerausfall etc.pp.



Die Folgen wären für die US-Wirtschaft selbst mit dem Terminus "katastrophal" noch euphemistisch umschrieben. Dies hätte nicht nur erhebliche Rückwirkungen auf die Weltwirtschaft, sondern mit Sicherheit auch auf die politische Weltlage. Denn es ist kaum anzunehmen, dass sich die USA ihre letztlich auf Pump existierende Wirtschaft solcherart strangulieren lassen würden (man hat dort schon aus nichtigeren Gründen Kriege geführt). Allerdings stellt sich die Frage, wie lange das System als solches noch funktioniert: Ähnelt es doch in frappierender Weise dem berühmt-berüchtigten Schneeballsystem...


Don Olafio




el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
15.09.2006 16:07

In Antwort auf:
Die Folgen wären für die US-Wirtschaft selbst mit dem Terminus "katastrophal" noch euphemistisch umschrieben. Dies hätte nicht nur erhebliche Rückwirkungen auf die Weltwirtschaft, sondern mit Sicherheit auch auf die politische Weltlage. Denn es ist kaum anzunehmen, dass sich die USA ihre letztlich auf Pump existierende Wirtschaft solcherart strangulieren lassen würden (man hat dort schon aus nichtigeren Gründen Kriege geführt). Allerdings stellt sich die Frage, wie lange das System als solches noch funktioniert: Ähnelt es doch in frappierender Weise dem berühmt-berüchtigten Schneeballsystem...

Dazu gibt es etliche interessante Artikel im Netz, die ein genau solches Szenario vorhersagen. Man braucht nur mal nach dem Begriff "Geldbetrug" zu googeln.

Deshalb streben die USA ja auch mittelfristig eine Fusion des $ mit dem € an.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
18.09.2006 12:18

Hier noch ein aktueller Beitrag zur Sache:


WELTWÄHRUNG AUF ABRUF
Brandgefährliches Spiel mit dem Dollar

Von Gabor Steingart

Noch immer ist der Dollar die Reservewährung der Welt, doch er verdient diese Rolle schon heute nicht mehr. Sein Sturz lässt sich nur verzögern, nicht verhindern. Die Folge könnte eine globale Wirtschaftskrise sein....


http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,437158,00.html


Don Olafio

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#11 RE: Venezuela könnte Ölhandel auf Euro umstellen
18.09.2006 12:56
hab den Artikel auch gerade gelesen, er ist hochspannend und sehr zu empfehlen!!!

Der Satz hat mir u.a. besonders gefallen: "Jeder verhält sich dadurch rational, indem er sich irrational verhält."
(Muss man im Zusammenhang lesen)

------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Exxon: Venezuela muss Exxon 1,6 Milliarden Dollar zahlen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 11.10.2014 14:08
von el cacique • Zugriffe: 266
Einschränkung des Demonstrationsrechtes in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 01.05.2014 11:49
von buro • Zugriffe: 402
Venezuela :Air Canada setzt Flüge aus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
22 28.05.2014 14:41
von condor • Zugriffe: 1395
In Venezuela geht man nun knallhart gegen Schwerverbrecher vor
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 09.10.2013 16:15
von condor • Zugriffe: 322
Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Bamboleo
10 27.12.2004 18:12
von Nueva Ola • Zugriffe: 1790
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de