Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 486 Antworten
und wurde 8.010 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#426 RE: Sichere Zeichen
27.01.2006 20:24
Zitat von Le Baron
Eine Mehrheit im Westen ist also zu doof, zwischen Islam und Islamismus zu unterscheiden?
Ist das nicht Rassismus gegen den Westen?
Gruss Le Baron

nein, einfach ein zusammenzählen der wahlergebnisse und beobachten der berichterstattung.

bei murdoch, ted turner, berlusconi, rainhard mohn oder haim saban hab ich noch keinen neutralen bericht über den islam gesehen-

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#427 RE: Sichere Zeichen
27.01.2006 20:26

Viva Cuba y viva el kubaforum! Abajo con los ideólogos y las ideologías!
um es mal kubanisch-plakativ auszudrücken.

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#428 RE: Sichere Zeichen
27.01.2006 20:29

es war einmal ein huhn, das fand ein korn und wurde blind

Le Baron
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 248
Mitglied seit: 12.04.2002

#429 RE: Sichere Zeichen
27.01.2006 20:54

In Antwort auf:
nein, einfach ein zusammenzählen der wahlergebnisse und beobachten der berichterstattung.

Je stärker eine Aussage, desto sattelfester müssen die Beweise sein.
Deine eigene selektive Wahrnehmung ist als Beweismittel ganz und gar unzureichend.

Bitte zitiere doch eine seriöse Untersuchung. Vorher ist es sinnlos, darüber zu diskutieren.

Gruss Le Baron

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#430 RE: Sichere Zeichen
27.01.2006 22:03
In Antwort auf:
dazu muss das fussvolk erstmal erkennen, wie es durch die besitzstände manipuliert wird.
und bush, putin, berlusconi und co verfügen über die öffentliche meinung .

Ja und ihr seid die hüter der Wahrheit, ich verneige mich vor euch xxxxxxxxxx.
Also, also, uns als Fussvolk zubetiteln, Aufgrund unserer Meinung, ist zimlich diskriminierend.


teil gelöscht von stendi

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#431 RE: Sichere Zeichen
27.01.2006 22:11

Esperro, an deiner Stelle würde ich ganz schnell die editierfunktion nutzen.
Ein derart dummer Beitrag topt in diesem thread noch einigen weiteren Schwachsinn.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#432 RE: Sichere Zeichen
28.01.2006 03:11

gott schmeiss hirn


vamos bien

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#433 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 07:32

In Antwort auf:
Alle Verbalattacken hier sind gängige Täuschungen in Logik und Rhetorik.
Sie sind hier zudem von der Sorte "sehr unfair", zumeist

Ich weiß, aber man muss solchen Leuten ausreichend Gelegenheit geben, sich aus dem Fenster zu lehnen, bevor man ihnen auf die Glatze haut, damit auch der Gedankenloseste merkt, welche Farbe die schuhcremeartige Konsistenz hat, die mancherorts hier so gepostet wird.
Heide
http://www.derbraunemob.info

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#434 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 08:10

Gehen wir mal zum Ausgangsposting zurueck, liebe mamita mir persoenlich und den allermeisten hier im Forum ist es wohl schnurzegal ob der Mann mit dem Du Dein
Kopfkissen teilst nun weiss, dunkelgruen, kariert oder wie in Deinem Fall nun eben
schwarz ist, ob er aus Ghana, Cuba , Papua-Neuguineam oder aus Wanne-Eickel kommt, aber bitte tue uns allen den Gefallen und spiel Dich hier nicht permanent als Hohe Priesterin
der Moral und der Toleranz auf, Dein permanent erhobener Zeigefinger faengt an mich zu nerven Wuensche Dir einen schoenen Tag, und vergiss nicht Du befindest Dich hier
in einem oeffentlichen Forum und nich in einem Hoersaal Deiner warscheinlich elitaeren
Privatuni.

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#435 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 08:14

In Antwort auf:
Zitat von Socke
Heute 20:45 auf ARTE, Black Deutschland. Mal sehen, was die dazu zu sagen haben...


Hat denn jemand den Bericht gesehen? Das ist eine Frage zum Inhalt! des Berichtes, nicht! zu den Organisationen, die dort mitgewirkt haben (bevor wieder die Diskussion um den braunenmob losgeht). Hast du den Bericht gesehen, Socke? Was haben sie gesagt? Was sagst du dazu (zu den Inhalten)? Was wurde versucht deutlich zu machen, was ist "hängen" geblieben? Ich konnte es leider nicht sehen, da ich nur an schneefreien Wintertagen Fernsehempfang habe.
Heide
http://www.derbraunemob.info

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#436 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 08:48
In Antwort auf:
Gehen wir mal zum Ausgangsposting zurueck, liebe mamita

Bin ich auch dafür. Also nochmal zurück zur ersten Seite, erstes posting!
In Antwort auf:
mir persoenlich und den allermeisten hier im Forum ist es wohl schnurzegal ob der Mann mit dem Du Dein

Dann wären viele der Dinge hier nicht gepostet worden, die geposten wurden. Angefangen mit lotschecks "Negernutte" und locyumas "Gesockse" mit dem ich mich umgebe.
In Antwort auf:
vergiss nicht Du befindest Dich hier
in einem oeffentlichen Forum und nich in einem Hoersaal Deiner warscheinlich elitaeren

Richtig, desswegen nehm ich mir die Freiheit auf gewisse postings (und speziell auf solche, die sich in beleidingender Weise mit den Männern, mit denen ich mein Kopfkissen teile, oder meiner Familie befassen) zu reagieren. Allerdings setzte ich voraus, dass man sich auf erwachsene Art (das traue ich dem Großteil des Forums durchaus zu), ohne dauernde Unterstellungen, Beleidigungen, kindischem "Störverhalten", Abschweifungen, etc., mit einem Thema auseinandersetzen kann (dass ich das forum dadurch aufwerte, nehm ich billigend in Kauf). Ich denke, wenn man hier ausgiebig über "rasiert oder nicht" oder Liebesbriefe, PC-Probleme, Motten u.A. reden kann, ist das Thema "Rassismus und Vorurteile" in einem Cubaforum nicht fehl am Platz, zumal es dafür ja auch 2 konkrete Anlässe gab.
In Antwort auf:
Dein permanent erhobener Zeigefinger faengt an mich zu nerven

Wie du schon sagtest: 1. Seite, 1. posting, 1. Zeile!
Ansonsten kann du ja gerne einen Evaluationsbogen erstellen, wo dann jeder, dem es ein Bedürfniss ist über meine Arroganz (derer ich mir durchaus bewusst bin und der z.T. meine, an anderer Stelle, sonst geschätzte Schlagfertigkeit und spitze Zunge entpringt), meine "Didaktik", mein Halbwissen, Moral oder sonstige persönliche Eigenschaften zu reden, seine persönliche Meinung abgeben kann. Kostruktive Kritik erwünscht!
In Antwort auf:
Wuensche Dir einen schoenen Tag

Wünsch ich dir auch
Heide
http://www.derbraunemob.info

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#437 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 09:08

In Antwort auf:
In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
mir persoenlich und den allermeisten hier im Forum ist es wohl schnurzegal ob der Mann mit dem Du Dein
--------------------------------------------------------------------------------
Dann wären viele der Dinge hier nicht gepostet worden, die geposten wurden. Angefangen mit lotschecks "Negernutte" und locyumas "Gesockse"

Nun wenn man so penetrant in ein forum rein stürzt hat man es nicht anderst verdient.
"Hallo ich habe einen Schwarzen, und alle die jene Wörter benutzen sind böse rassisten"

Bis anhin war RASSISMUS IN DIESEM FORUM EIGENTLICH KEIN PPROBLEM, aber gewisse Leute schaffen halt gerne probleme damit sie was tun haben.
Ich frage mich überhaupt was du hier suchst? Mit Cuba hast ja nichts zu tun, entweder hast du keine kollegen oder keine anderen Hobbis, als das Banner deiner einzig und wahrhaften Ideologie durch die Welt zu tragen. Also wärst du meine Uni-Professorin in Geschichte oder Politik wären wir morgen beim Direktor und deinem blauen Brief stünde nicht mehr viel im wege, ausser du würdest dein Verhalten ändern.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#438 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 09:27

mein "dunkelpigmentierter" freund in cuba, er arbeitete ca. 6 jahre
in der ehemaligen ddr, sagt immer: "jeder deutsche braucht seinen neger"

mittlerweile bin ich auch überzeugt davon, denn er hat mir in cuba die angst genommen,
jedes wort auf die waagschale zu legen.

castro
patria o muerte

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#439 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 10:37
@ Castro

In Antwort auf:
"jeder deutsche braucht seinen neger

Da hast du ein schönes Stichwort geliefert. Wie kommt solch ein Spruch: "Ich bin doch nicht dein Neger" oder "Bin ich etwa dein Neger?" zustande? Auch krass: "Einen Neger abseilen"
In Antwort auf:
die angst genommen, jedes wort auf die waagschale zu legen

Da seid ihr, du und dein Freund, in einer glücklichen Lage und das ist auch gut so. Nur können es eben viele Schwarze und ich nicht sein, weil wir genau solche Sprüche, wie die beiden oben genannten, ständig hören und spüren. Und solange es solche Srüche gibt, kann das Wort "Neger" nicht wertneutral sein. Ich schließe nicht aus, dass es wertneutral benutzt wird (von Omas etc.). Aber durch solche Sprüche werden Ansichten kundgetan, die wiederum auf Vorurteilen (und historischen Tatsachen) beruhen und dem Wort seinen Wert (und den damit Bezeichneten ihren Wert)zumessen. Ich denke, auch dein Freund wird sich selbst nicht als Neger bezeichnen (höchstens selbstironisch, oder wie schwarze Rapper es tun, um sich einen Begriff zurückzuerobern). Im Allgemeinen bezeichnen sich Schwarze einfach als Komplementär zu weiß.
Die "mulatten"-Frage (oder Anteiligkeit der Pigmentierung) ist eine andere Frage, die sich Weiße auch nicht stellen (bin ich rosa oder dunkelweiß oder was?)
Ist auch ein interessanter Aspekt. Versuchen sich Schwarze "aufzuwerten" indem sie ihre Nachkommenschaft ausschließlich mit einem helleren Partner zeugen wollen? Wie kommen sie (die, die es so handhaben mit der Nachkommenschaft) dazu? Haben sie selber das Gefühl, minderwertig zu sein, wenn sie dunkler als der Nachbar sind? Das scheint mir ein sehr cubanisches Problem zu sein. Den vielen postings aus diesem Fotum entnehme ich, dass auf Cuba Wert auf noch feinere Unterscheidungen (und die Worte, die damit verknüpft sind)gelegt wird: einfarbig, zweifarbig, drei!farbig und die ganzen Nuancen die dazwischen liegen! Irgendwo in diesem thread gabs ein posting mit dem Beispiel, wo sich jemand beleidigt zeigen könnte, wenn man ihn mit "mulato" statt "trigeno" anspricht. Du siehst also, man kann noch ganz andere Worte in eine Waagschale werfen, wenn man selber betroffen ist.
Heide


http://www.derbraunemob.info

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#440 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 10:44

DIOS MIO Mamita hast Du wirklich keine anderen Sorgen??????

mamita
Beiträge:
Mitglied seit:

#441 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 10:49

@ espanol
Nein, im Moment nicht. Danke der Nachfrage
1.Seite, 1. posting, 1. Zeile !!!
Heide
http://www.derbraunemob.info

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#442 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 10:57

@mamita
erkär es mir doch noch mal warum man nicht neger sagen darf.
vamos bien

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#443 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 10:58

NEIN!!!!!!!!!! bitte nicht

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#444 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 10:59

....und wie verhalte ich mich in der Süßwarenabteilung, wenn ich einen Angestellten fragen möchte, wo die N.....küsse sind?

vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

#445 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 11:26

In Antwort auf:
....und wie verhalte ich mich in der Süßwarenabteilung, wenn ich einen Angestellten fragen möchte, wo die N.....küsse sind?

Man kann auch Mohrenkopf sagen .... oder Dickmann (wo sind die Dickmänner ...?)


pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#446 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 11:28
@Español

einmal noch sie kann es so schön vielleicht erzählt sie uns auch noch was über ihren marktwert

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#447 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 11:30

Wilma, jetzt hast Du, unvorsichtiger Weise, einen neuen, streitbaren Begriff(Mohr) ins Rennen geschickt

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#448 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 11:30

Ich glaube fuer den Moment haben wir sie vergrault, also kann sich das "Fussvolk" in aller Ruhe wieder mit der "Nutzviehaltung" auseinandersetzen

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#449 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 11:31

In Antwort auf:
und wie verhalte ich mich in der Süßwarenabteilung, wenn ich einen Angestellten fragen möchte, wo die N.....küsse sind?

"Wo gibt es hier die Komplementären?"

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#450 RE: Antirassismusthread
28.01.2006 11:33

vieleicht sollten wir eine umfrage über ihren marktwert machen wenn er hoch genug ist vieleich verkauft habanero ihr das forum dann kann sie den ganzen cubaquatsch löschen und ein ghanaforum draus machen
vamos bien

Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de