Frauenmorde - grausamer Alltag in Guatemala

20.11.2005 17:04
avatar  castro
#1 Frauenmorde - grausamer Alltag in Guatemala
avatar
Rey/Reina del Foro

heute abend im ersten, auslandsjournal um 19.20

Frauenmorde - grausamer Alltag in Guatemala

Sie sind jung, arm, Mestizinnen - und Opfer. Sie werden benutzt wie eine Ware und dann weggeworfen. 1200 Guatemaltekinnen sind allein von 2001-2004 missbraucht und umgebracht worden. Amnesty International spricht von "Feminizid".

von Michael Castritius, ARD-Hörfunk-Korrespondent Mexiko

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!