Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 1.555 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#51 RE: "Nette Preise"
18.10.2005 21:51
In Antwort auf:
Jeder, der von Lebensmitteltechnologie oder -hygiene auch nur den geringsten Schimmer hat, weiß beim Blick auf die lokalen Methoden der Konservierung und des Umgangs mit Lebensmitteln, dass es sich hier potenziell um gefährliche Produkte handelt.
Wilma beruhige dich, das Essen für Devisen in den Hotels, Paladares und CP wird sicherlich hygienisch verpackt aus den USA importiert......und die Köche dort suchen niemals eine Toilette auf. Dadurch wird die Kontaminierung mit sozialistischen Bakterien effektiv vermieden...

Für Reisende in Länder der 3. Welt gilt (bei der Nahrungsaufnahme) folgender Grundsatz: "Boil it, cook it, peel it, or forget it."

Das ist überall so, und in Kuba sollte man diese Regel auch beachten, auch wenn dort die Hygiene einen vergleichbar hohen Stellenwert hat. Also ran an die Schweinesemmeln, Moskito hat schon vorgekostet..

p.s. Schweine werden vor dem Verzehr auch erhitzt...

Moskito

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#52 RE: "Nette Preise"
18.10.2005 22:14

In Antwort auf:
Schweine werden vor dem Verzehr auch erhitzt...

Gute Antwort
--------------------------------------------------


Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#53 RE: "Nette Preise"
18.10.2005 23:12

Ich habe gerade eine Story über Hähnchenschenkel in Santiago gehört, die schmeckten wohl sehr seltsam. Da es dunkel war, fiel erst an der nächsten Laterne auf, dass die zwar aussen gebraten aber innen noch roh waren!

Salmonellen? In Cuba? Nee!


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#54 RE: "Nette Preise"
18.10.2005 23:20

In Antwort auf:
Salmonellen? In Cuba? Nee!
Gracias a DIOS !

Moskito

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#55 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 13:54

Um mal wieder zum Thema zurückzukommen.
Es kam heute mit der Post noch BUNTER.
Pässe wurden unbearbeitet zurückgeschickt mit dem Hinweis das neue Pässe
NOTWENDIG seien die sicherer und International angeglichen wurden,obwohl noch jede Menge freie Seiten für Eintragungen vorhanden sind.
Passgebühren : Frau 183,00
Kind 183,00
Postalische Bearb. 25,00
Total 391,00

Aber warum aufregen wir geben ja im Urlaub auch täglich 391 € aus ,gelle

Der Hammer ist und da hab ich Erklärung angefordert ( ebenso warum neuer Pass nötig ist)
warum mein zugesandter Verrechnungsscheck in Höhe von 205€ nicht zurückgesandt wurde

MfG El Lobo

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#56 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 14:20
In Antwort auf:
Passgebühren : Frau 183,00
Kind 183,00.....
...warum mein zugesandter Verrechnungsscheck in Höhe von 205€ nicht zurückgesandt wurde
Was erwartest du denn anderes von einer Pirateninsel?


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#57 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 14:39

In Antwort auf:
mit dem Hinweis das neue Pässe
NOTWENDIG seien die sicherer und International angeglichen wurden,obwohl noch jede Menge freie Seiten für Eintragungen vorhanden sind.

Soweit mir bekannt, muß der Pass alle 2 Jahre verlängert werden und nach 6 Jahren muss ein Neuer, egal wieviele Seiten noch frei sind

Hasta luego, Thomas
--------------------------------------------------


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#58 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:05

In Antwort auf:
Passgebühren : 183,00
Das ist natürlich unverschämt viel, aber lamentieren hilft nichts, lobo. Du musst eine Gegenstrategie entwickeln. Bei deinem nächsten Kubaaufenthalt lebst du einfach mal ein paar Tage wie ein Kubaner, fährst camion statt Mietwagen, Mittagessen im Dona Yulla Restaurant für MN und am Abend eine Schweinesemmel.... Das Geld hast du locker in 3 Tagen wieder drin.

Übrigens, ab 1. November werden auch in der Bundesrepublik neue Pässe (biometrischer Europapass) ausgestellt, zu (vergleichsweise) moderaten 72 Euro, (59+13 Euro, wenn im Ausland beantragt).

Moskito

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#59 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:06
In Antwort auf:
und nach 6 Jahren muss ein Neuer

Jenau so isses, lobo!!!!!!!!!!


- das neue Pässe NOTWENDIG seien die sicherer und International
angeglichen wurden-

Totaler Schwachsinn! Ich habe kürzlich hier ausgestellte Pässe gesehen, das hat sich zumindest augenscheinlich nichts geändert.

gruss
kdl

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:07

Wölfchen, klar, Dein Scheck ist natürlich im Ernesto Guevara-Klingelbeutel gelandet! Das war doch siche ganz in Deinem Sinne!

Was ich immer wieder komisch finde, ich bin mit der Verdauung sehr empfindlich, mich erwischt es bereits heftig in Südtirol. In Kuba habe ich seltsamer Weise kaum Probleme damit, sogar eher Verstopfung. Ausnahme, ich hatte das letzte mal einmal zu viele Chicharones gefuttert!

Habt Ihr schonmal in eine fast leere Fleischgefriertruhe im Shopie geschaut?



Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:09

Knapp 750,00 DM für zwei Pässe - cool.... Und dann alle zwei Jahre Verlängerung...

@Moskito:
Rate mal was kubanische Pässe kosten werden, wenn die irgendwann mal biometrische Merkmale einführen sollten:
Vorsichtige Schätzungen gehen von 350 Euro pro Paß aus. Sonst lohnt es sich für den Bartmann nicht. *kotz*
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#62 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:09

Zitat von Moskito
Übrigens, ab 1. November werden auch in der Bundesrepublik neue Pässe (biometrischer Europapass) ausgestellt, zu (vergleichsweise) moderaten 72 Euro, (59+13 Euro, wenn im Ausland beantragt).

Ich habe meinen Nicht-Biometrie-Pass noch rechtzeitig im September für 28? EUR beantragt und kann ihn mir so um den 1. November rum abholen.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#63 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:35

Hi@all !

Muss mal auch was dazu sagen!
Ich war letztes Jahr mehrfach drüben, insgesamt ca 6 monate.
Wenn du länger drüben bist macht es einen gewaltigen Unterschied
ob du 20, 30, oder 100 € jeden Tag benötigst.
Ich finde auch das ein Fahrad das unkomplizierteste Transportmittel in Kuba ist.
Es ist billig, Trafficos stellen Dir nicht nach und der Kontakt zu Kubis ist schnell hergestellt.
Ich fahre oft sogar mit Begleitung an einen der Strände in Santigo´s Nähe.
Ich fühle mich vor allem wohle wenn ich jeden Tag etwas Bewegung habe.
Die Preise habe ich so in Errinnerung.

Casa particular 10 CUC (Ich zahle weniger, wegen der langen Aufenthaltsdauer)
Auf Tour (also unterwegs)ca 15 CUC. Kann man sich teilen wenn man zu zweit ist.
Pan 1 Peso
Queso 20-30 Peso/libra (leider hatte ich das letzte mal Durchfall, obwohl das bei Käse selten ist)
Tomaten 5-7 Peso/libra
Orangen für Saft 1 Peso/libra
Reis 3 Peso/libra
Schweinefleisch 18-20 Peso/libra
Zwiebel, Knoblauch 1 Peso/stck.
Kaffe 1 Peso/ Tüte (Klein)meine Famile mag den Tiendas Kaffee nicht
Verschiedene Gewürze 10-12 CUC eine grosse Büchse.
Öl 2,50 CUC/ ca 2 liter
usw.
Also pro Woche die ganze Familie ernähren ca 30 CUC.
Bier trinke ich nicht.
Rum 40 Peso/1,5 liter
Cola 1 CUC/ 1,5 liter (auf der Strasse)reicht für ein Fiesta in meiner Strasse.
Agua frio überall kostenlos
Transport in SCU
Motorradtaxi 10-20 Peso je nach Strecke.

Das Problem ist, pro Tag/Mietwagen zahlt man soviel wie z.B 7 Säcke Zement oder
12 Kubikmeter Sand oder 92 meter Baustahl oder 1714 Ziegelsteine kosten.

Völlig doof, ich weiss.

Ich helfe gerne etwas.
Leider hat sich die Abgabe von Bargeld als nicht sehr hilfreich erwiesen.

jörg


Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#64 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 15:40
In Antwort auf:
Queso 20-30 Peso/libra

Doch hoffentlich nicht dieser widerliche Pesokäse? So eine Art Schafskäse ohne Geschmack...


In Antwort auf:
Leider hat sich die Abgabe von Bargeld als nicht sehr hilfreich erwiesen.

Das ist ein problema economico... die Kubis verstehen unter economico eher Geiz


LG
Cubomio

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#65 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 16:01

Hi @all !
Doch hoffentlich nicht dieser widerliche Pesokäse? So eine Art Schafskäse ohne Geschmack...
Doch genau den.
Auf der Hinfahrt von HOG nach SCU mit Rainer habe ich einen grossen Batzen davon auf irgendeinem Campo gekauft.
Alles ok.
Nachdem der alle war habe ich einem Strassenverkäufer wieder was abgekauft.
Mit durchschlagendem Erfolg. Lt. den Erzählungen der Leute ist der Bruder des Verkäufers genau deswegen mitgenommen worden. Angeblich mussten 25 Personen aus der Umgebung in s Hospital

jörg

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#66 RE: "Nette Preise"
19.10.2005 16:05

Pan 1 Peso ??

Kaffe 1 Peso/ Tüte (Klein) ??

Kaffee für 1 Peso CUC? Oder wie?

Pan kostet in Santiago beim Bäcker 3,25 + - Peso MN,

Sonst stimmt es in etwa.
Reis war mind. 3,50, auch im Reparto
und 1 liter (Motor-) Öl 40 Peso in Chicharrones

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#67 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 00:56
Für den Großraum Havanna muß man das allerdings relativieren, war auch mal ziemlich lange mit kleinem Geld dort.
In Antwort auf:
Casa particular 10 CUC (Ich zahle weniger, wegen der langen Aufenthaltsdauer) Auf Tour (also unterwegs)ca 15 CUC. Kann man sich teilen wenn man zu zweit ist.C.P. Langzeitmiete ab 500/Monat

Pan 1 Peso gleich - wenn es denn welches gibt
Queso 20-30 Peso/libra (leider hatte ich das letzte mal Durchfall, obwohl das bei Käse selten ist) aus der Pizzeria geklauter guter auf der Straße gleicher Preis, nur selten
Tomaten 5-7 Peso/libra 7-20 je nach Jahreszeit
Orangen für Saft 1 Peso/libra 1 Peso pro Stück, nur Sackweise in der Erntezeit billiger
Reis 3 Peso/libra 5-7 je nach Ort und Qualität
Schweinefleisch 18-20 Peso/libra 22-27 mitgewogen werden Abfälle, Knochen, Fett und Schwarte. Carne limpia kostet ab 35/lb.
Zwiebel, Knoblauch 1 Peso/stck. Knobi 4 Peso/Stck, wenn billiger, dann verzweifelt man beim schälen der Miniaturzehen. Zwiebel Libra ca. 3-4 Stück 5-20 Peso
Kaffe 1 Peso/ Tüte (Klein) 5 Peso
Verschiedene Gewürze 10-12 CUC eine grosse Büchse. Büchse? 500g? Gewürze in kleinen Tüten 1-5 Peso/ca. 20 Gramm,
Öl 2,50 CUC/ ca 2 liter ab 2,20 CUC/Liter
Also pro Woche die ganze Familie ernähren ca 30 CUC. mindestens 50 CUC bei durchschnittlich 7 Personen, wenn nicht bloß Reis-Bohnen solo
Rum 40 Peso/1,5 liter lose vom Fass mit Wasser und Brennspiritus drin, gleicher Preis, gibt es aber nicht mehr. Ansonsten Flasche 0,7 ab 60 Peso
Cola 1 CUC/ 1,5 liter (auf der Strasse)
Agua frio überall kostenlos mittlerweile leider auch für Kubaner ungenießbar
Transport in SCU Motorradtaxi 10-20 Peso je nach Strecke.verwechselst du da was mit der DomRep? Sowas gibt es zumindest in Hav. nicht.



e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#68 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 07:14

In Antwort auf:
Bei deinem nächsten Kubaaufenthalt lebst du einfach mal ein paar Tage wie ein Kubaner,

Mücke ! Tut mir außerordentlich über diese PERIODE in der Du scheinbar noch
steckst bin ich schon seit einigen Jahren hinweg.Und verarmt
bin ich Gott sei Dank auch noch nicht,also werde ich weiterhin ( falls wir denn
CU besuchen werden ) meinen Ar.... nebst Mittelklasse Leihwagen im AI Bunker und Hotels
abparken . Schweinesemmeln und kulinarische Ergüsse in PESORESTAURANTS werd ich meiden
wie der Teufel das Weihwasser. Derweil kannst Du Dich ja per Drahtesel von
CP zu CP und allen möglichen TALLERs de BICICLETA mühen und Deine 10CUC diario
verpulvern.

Abschließend mal ne Frage an die Forumsgemeinde.
Kennt jemand ne ofizielle Webseite aus CU wo die aktuellsten Preise
bezüglich Pässe und damit verbundene Dienstleistungen wie verlängern etc. aufgeführt
sind. Hintergrund ist das uns eine befreundete Cubana der wir von den Konsulatpreisen berichtet hatten weismachen wollte das Sie
im vergangenen Jahr für Ihren neuen Pass 304 CUC bezahlt hätte. Soweit sind wir doch noch nicht ,oder
MfG El Lobo

Senor_Muller
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 08:38
Passverlängerung kostet 90 Euro.
http://www.botschaft-kuba.de/

Die deutsche Botschaft in Habana nennt die E-Mail Adressen der wichtigsten Consulterias.
http://www.deutschebotschaft-havanna.cu/...ice/anwalt.html

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#70 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 08:49

Guten Morgen Senor Müller !
Aber soweit waren wir schon wenn Du meinen Beitrag gelesen hast.Die Preise hier kennen wir Es geht um die Preise von dort in CU (Verlängerung und Neuausstellung)weil
mir ne Bekannte unterjubeln wollte für Neupass dort 304 CUC dort bezahlt zu haben.
MfG El Lobo

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#71 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 08:57

Hat sie denn ihren alten Pass vorlegen können oder ist er verloren gegangen?

Letzteres ist, warum auch immer, nochmal erheblich teurer.
--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#72 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 09:08
Nein der ist nicht verloren gegangen sondern wurde
gegen den NEUEN ersetzt weil der Alte voll mit
Einklebern war und der NEUE viel chicker ist (das war wohl
bei Ihr der Hauptbeweggrund)AAAber 304 CUC
MfG El Lobo

Hier muss es doch Leute geben die vor kurzer Zeit für Ihre Damen Pässe gemacht haben.
Oder sollte der Grund darin liegen das der PVE Einkleber nochmal bezahlt werden musste.
Aber irgendwie kann das mit dem neuem Pass ja auch nicht stimmen , indem wär ja
dann auch die deutsche unbefristete AE nicht drinn gewesen .Einreise nach D dann wie ? Und der alte Pass wird
doch bestimmt eingezogen ,oder ?

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#73 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 10:50

Hi @ all !
Transport in SCU Motorradtaxi 10-20 Peso je nach Strecke.verwechselst du da was mit der DomRep? Sowas gibt es zumindest in Hav. nicht.

Ist ne Besonderheit die es meines Wissen´s nur in SCU gibt. MZ Motorräder werden hier mittlerweise teurer gehandelt als Lada´s. 4000-5000 CUC.
Es kommen immer mehr Leute aus ganz Kuba mit ihrem Moto nach Santiago um hier Geld zu verdienen.
Ab und zu gibt es Fahrer die mit Hinweis auf meinen Status als Yuma und der Probleme bei etwaigen Kontrollen 1-2 CUC verlangen. Ich steige dann einfach nur ab und nehme das nächste. Die gibt es hier massig.

jörg

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#74 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 17:07
In Antwort auf:
Hier muss es doch Leute geben die vor kurzer Zeit für Ihre Damen Pässe gemacht haben.
Oder sollte der Grund darin liegen das der PVE Einkleber nochmal bezahlt werden musste.

Meine Liebe hat noch anfang des Jahres einen neuen Pass bekommen.

Kostete beim Konsulat so ca. 150-160€, wenn ich mich richtig einnere, werde heute abend nochmal nachfragen. Den neuen PRE-Sticker gab es gratis.
Versandkosten entfielen bei uns, wir wohnen nur 10min entfernt.


--------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#75 RE: "Nette Preise"
20.10.2005 17:26

In Antwort auf:
Den neuen PRE-Sticker gab es gratis.


und die deutschen Einkleber ?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
PC AUF CUBA »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Preise der carros particulares in Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el prieto
52 19.09.2016 23:25
von hombre del norte • Zugriffe: 1625
ETECSA: Wahnsinns Preise für Internetanschlüsse
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Timo
5 26.06.2016 18:30
von jojo1 • Zugriffe: 1090
Preise in Argentinien schießen in die Höhe, Löhne sinken
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
21 12.03.2016 00:23
von Timo • Zugriffe: 534
Flüge - was ist mit den Preisen los??
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Eizo
26 27.01.2016 15:59
von Timo • Zugriffe: 1828
Sanierungsplan Air Berlin will Preise erhöhen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
44 10.09.2015 12:21
von Espanol • Zugriffe: 2139
Aktuelle Infos und Preise, Flugh. VAR nach Guanabo?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von sonita
43 19.07.2010 13:05
von Mocoso • Zugriffe: 1542
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de