Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern

14.08.2005 22:29
avatar  ( Gast )
#1 Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Man hat mir erzählt, wenn Touristen gemeinsam mit Kubaner/innen offiziell und legal den Urlaub in Kuba verbringen möchten, müsse für diese "Erlaubnis" 150 CUC bezahlt werden.
Weiss jemand, ob das stimmt ? Ich fände das fast schon pervers.


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2005 22:34
avatar  Jorge2
#2 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
Rey/Reina del Foro

Ist es auch, darum konnte noch Niemand so ein Dokument besorgen!


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2005 22:44
avatar  eagle
#3 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
erfahrenes Mitglied

Eisenherz meint bestimmt das A2 Visum, allerdings ist bei den 150 CUC wohl schon der Unterhalt für die Familie dabei


 Antworten

 Beitrag melden
14.08.2005 22:52
avatar  chris6
#4 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
spitzen Mitglied

In Antwort auf:
schon der Unterhalt für die Familie dabei

Aber noch ohne möglich Alimente, odrrrrrrrrrrrrrrrr

Saludos
Chris6


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 00:04
avatar  Jorge2
#5 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
Rey/Reina del Foro

Nee, ich glaube er meint mal wieder das "Certificado del sueño" - mit dem man von der Polizei unbehelligt seinen Urlaub mit seiner Esposa verbringen kann - schon oft hier in den Orbit gestellt.




 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 08:23 (zuletzt bearbeitet: 15.08.2005 11:23)
avatar  ( gelöscht )
#6 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( gelöscht )

@Jorge2

In Antwort auf:
Nee, ich glaube er meint mal wieder das "Certificado del sueño" - mit dem man von der Polizei unbehelligt seinen Urlaub mit seiner Esposa verbringen kann - schon oft hier in den Orbit gestellt.

Schlaf mal schön weiter.

Habe das berühmte "papel" von der IMI "sin dinero" erhalten.
Und es gibt noch mehr Möglichkeiten, davon später.

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 08:26
avatar  ( Gast )
#7 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Heißt das, wenn ich Ende des Jahres zu meinem Ex fliegen möchte, daß ich dieses Papier auch besorgen muß, damit wir unbehelligt den Urlaub miteinander verbringen können? Biene


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 09:05
avatar  ( Gast )
#8 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Biene
so ein Papier, wie Jorge sagt, existiert nicht. Nur eins ist so gut wie sicher, nämlich heiraten.
Einige haben 150 CUC für eine Einladung Papier locker gemacht... das ist aber auch nicht sicher, oft liegt die sicherheit an der vernüft der Personen, bei unverhältnissmässigkeiten rettet dir so gut wie kein papier.

Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 09:28
avatar  ( Gast )
#9 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Also brauche ich nur das A2? Kostenpunkt wenn richtig gelesen 50,- E Biene


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 17:01
avatar  ( Gast )
#10 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

A 2 bekommt von ausnahmen abgesehen nur wer Familien erste Grad in Kuba hat, Ehefrau, Elternteil, Kinder.
Alex hat es auch bekomenn,
Wenn du urlaub in Kuba machst Biene, brauchst du keine VISA A 2, mietest du dich in eine casa ( wenn es kein hotel sein darf ) und gut ist es... fliegst du anfang Dezember ende NOvember so ist es meistens im Hotel guenstiger, die dürftest du für ca 10 USD am tag bekommen , mit Frühstück :-)
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 20:34
avatar  ( gelöscht )
#11 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( gelöscht )

Dein Ex soll dich bei der IMI am Ort registrieren, dann gibts keine Probleme. Kostet einmalig ca. 60,-CUC. Bin schon 2x drüben gewesen und wohnte bei Ihr ohne jemals beheligt zu werden. Jetzt geht meine Tochter rüber und wohnt auch bei Ihr.


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 21:38
avatar  ( Gast )
#12 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Vielleicht rede ich chinesich !

A2 ist nur Familienangehörige vorbehalten, keine Ex Freunde oder gar Ehemänner.
Ausnahmen gibt es, nach welchen Kriterien, weisst nur der Lieber Gott, es bleiben aber ausnahmen. Wer nicht Bescheid weisst, sollte lieber schweigen, anstatt Leute verzweifeln.
Auskunft zu A2 erteilt auch die Cubanische Botschaft oder Fremdverkehrsamt.
Ansonst muss man sich illegal aufhalten, und hoffen, dass nichts passiert !
Stellt euch man vor, man fliegt für 3-4 Wochen, hat nicht viel Geld, und INMIGRACION sagt: sie sollen sich eine zugelassenen Unterkunft aussuchen, was dann ?


Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 22:20
avatar  PeterF
#13 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
super Mitglied

@kubanito

In Antwort auf:
Ansonst muss man sich illegal aufhalten, und hoffen, dass nichts passiert !
Stellt euch man vor, man fliegt für 3-4 Wochen, hat nicht viel Geld, und INMIGRACION sagt: sie sollen sich eine zugelassenen Unterkunft aussuchen, was dann ?


oder noch schlimmer, man bringt seine Freunde in Schwierigkeiten und diese müssen viel Geld bezahlen oder unter Androhung des Verlustes ihres Hauses leben....

es ist immer die Entscheidung der örtlichen Inmigracion, der/die einladende Cubaner muss also wissen, wie er mit dieser kann, und ob diese ein A2-Visum ausstellen.

PeterF


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2005 22:30
#14 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In Antwort auf:
es ist immer die Entscheidung der örtlichen Inmigracion, der/die einladende Cubaner muss also wissen, wie er mit dieser kann, und ob diese ein A2-Visum ausstellen.

genau so sieht es aus. ich kenne ausser mir noch drei andere leute die ohne verwandschaftliche beziehungen ein a2 visum in hav. bekommen haben.
man musste aber schon auf der touristenkarte die adresse eingetragen haben.


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 00:44
avatar  Jorge2
#15 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
Rey/Reina del Foro

genau so sieht es aus. ich kenne ausser mir noch drei andere leute die ohne verwandschaftliche beziehungen ein a2 visum in hav. bekommen haben.
man musste aber schon auf der touristenkarte die adresse eingetragen haben.
_________________________________________________________________________________________________________________

Das sehe ich allerdings problematisch an der duana - privat wohnen wird dort sehr skeptisch gesehen, oder gibst Du dann an z.B. "Casa Particular" und private Adresse xxxxx?

Ich wäre da vorsichtig! Der Ober sticht den Unter! Solche Angaben könnten sogar ins Gegenteilige laufen!

Natürlich sollte CUBANO bei seiner INMI erst einmal erfragen, ob es die Möglichkeit gibt - wenn das OK kommt, gibts für alle keine Probleme!


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 07:24
avatar  ( Gast )
#16 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Also benachrichtige ich meinen Ex über evtl. Kommen und schicke ihn zu IMI um nach zu fragen, ob Möglichkeit gegeben, daß ich bei ihm Urlaub machen darf? Sehe ich das richtig? Bei sovielen gegenteiligen Meinungen kommt man ganz durcheinander. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 09:11 (zuletzt bearbeitet: 16.08.2005 09:15)
avatar  PeterF
#17 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
super Mitglied

@Biene

genauso ist es, er sollte vorher fragen ob ihr eine Chance habt, ein A2-Visum zu bekommen. Wenn die Inmigracion ihm dies zusagt, dann reist du mit normaler Touristenkarte ein, auf der trägst du ein Hotel oder ein "Casa particular" ein,(für Hotel ein Voucher und bei CP eine Visitenkarte erleichtern die Einreiseprozedur), am nächstem Arbeitstag nach Einreise geht ihr zu einen Advocaten und dort muss der Hausherr eine Einladung für dich machen(kostet ein paar Peso cub), dann geht ihr bei der Bank vorbei und holt sellos(damals 40 + 5 CUC, aber das kann dein Ex gleich mit vorher erfragen), und mit dieser Einladung und den sellos geht ihr zur INMI und gebt Pass mit TK, Flugticket, Einladung und Sellos mit Kaufquittung ab, wartet, wartet, wartet.... und dann bekommt ihr Pass und Flugticket wieder, und die TK ist umgeschrieben worden in A2.

viel Spass.........

PeterF


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 09:12
avatar  ( Gast )
#18 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Ich danke Dir, genauso werde ich es ihm mitteilen und warte dann auf Antwort von ihm. Danke Biene


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 11:30
avatar  ( gelöscht )
#19 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( gelöscht )

Bin kein Ehemann


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 12:13
avatar  ( Gast )
#20 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

Ich fasse es nicht !
Wofür hat denn ELA seinen Buch geschrieben und wofür gibt es denn tipps von Kennen ?


Vorher fragen bringt nichts, denn in Cuba was im August gilt muss in Novermber nicht gelten, und was der Beamter
Rodriguez heute sagt muss nicht was der Beamter Martinez morgen sagt entsprechen !

Der Gesetzgeber ist klar genug, es geht nicht !!
Ausnahmen sind möglich (selten) und werden nur vor Ort gemacht, und zwar an dem tag wo man ankommt und zu INMI geht !!

Bei der Einreise kann auf der Touristen Karte keine unlizenzierte Unterkunft eingetragen werden ( es sei denn mann bekommt hier das A2 ) es muss eine Offizielle Unterkunft eingetragen werden, denn mann kann sich nicht bei Privaten aufhalten, wenn das OK von Inmigration fehlt.

Alles andere sind Spekulationen....
Saluds

Cubareisen


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 13:06
#21 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Vorher fragen bringt nichts, denn in Cuba was im August gilt muss in Novermber nicht gelten, und was der Beamter
Rodriguez heute sagt muss nicht was der Beamter Martinez morgen sagt entsprechen !

Der Gesetzgeber ist klar genug, es geht nicht !!
Ausnahmen sind möglich (selten) und werden nur vor Ort gemacht, und zwar an dem tag wo man ankommt und zu INMI geht !!

Bei der Einreise kann auf der Touristen Karte keine unlizenzierte Unterkunft eingetragen werden ( es sei denn mann bekommt hier das A2 ) es muss eine Offizielle Unterkunft eingetragen werden, denn mann kann sich nicht bei Privaten aufhalten, wenn das OK von Inmigration fehlt.

Alles andere sind Spekulationen....


Genau so ist es! Vorher irgendwas erfragen ist ziemlich sinnfrei. Am Besten ihr geht zusammen zur INMI und fragt nach dem A2. Hilfreich wäre es, alte Dokumente/Fotos etc. mitzunehmen, um eure gemeinsame Vergangenheit zu dokumentieren. Wenn die euch das OK geben, geht zur Bank, kauft für 40,- CUC die Sellos und zurück zur INMI und aus die Maus!


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 14:08
avatar  jan
#22 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Vielleicht würde es helfen, wenn sie die Heiratsurkunde mit dem jetzigen Ehemann vorlegen würde?
Dann hätten sie dort auch mal was zum schmunzeln.

Una yuma feminina
jan


 Antworten

 Beitrag melden
16.08.2005 19:13
avatar  ( Gast )
#23 RE:Gemeinsamer Urlaub mit Kubanern
avatar
( Gast )

ha ha soll ich jetzt lachen. Wie war der Spruch, verliebe dich oft, verlobe dich selten, heirate nie. Biene


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!