Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 735 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 11:29

für mich ist der grund allen übels das geldsystem, wie es heutzutage umgesetzt wird !

geld ist ein gegenwert für ein durch hände (oder auch den kopf) erwirtschaftetes gut. konvertierbar, tauschbar... so war es jedenfalls mal gedacht.

heute ist geld zu einem spekulationsobjekt über landesgrenzen hinweg mutiert. geld finanziert kriege, geld ruiniert ganze binnenmärkte und der druck des geldes wird immer grösser.

es kann z.b. nicht im sinne einer gesellschaft sein, dass geld an sich arbeitet. geld kommt mit zins und zinseszins zu geld. das nennt man auch potentielles wachstum und wo es in der natur potentielles wachstum gibt, stirbt der organismus... immer ! krebs zum beispiel funktioniert so.

warum bedeutet im kapitalismus stillstand rückschritt ? wenn ich im letzten jahr gut geschäfte gemacht habe, warum muss ich im darauffolgenden jahr mehr machen um zu vermeiden das meine volkswirtschaft in sich zusammen fällt ?

jeder, der darüber nachdenkt, wird schnell begreifen, dass das nicht gut gehen kann. es ist sozusagen bar jeder vernunft.

denn merke... das stück des kuchens, das das kapital sich jedes jahr aus einer volkswirtschaft herrausschneidet wird von mal zu mal grösser, aber es steht kein erwirtschaftetes gut dem gegenüber. das ist auch der grund warum es dem staat von den banken so leicht gemacht wird sich zu verschulden. legt man mal privatwirtschaftliche massstäbe an die schuldensituation der bundesrepublik an, so ist sie hoffnungslos verschuldet und keine bank würde einem privatmann in derselben situation auch nur noch 1en euro leihen.

gott zum gruss
beule

ps. http://www.miprox.de/Schuldenuhr.html einerseits die erschreckende uhr, die da läuft, anderseits kann man in der grafik das potenzielle wachstum der schulden gut erkennen. wohl bekommt`s :)

edit: auch schön zu sehen, die auswirkungen der sparmassnahmen bei eichels amtsantritt, aber leider die kurve nicht gekriegt...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#27 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 11:36

In Antwort auf:
es kann z.b. nicht im sinne einer gesellschaft sein, dass geld an sich arbeitet. geld kommt mit zins und zinseszins zu geld. das nennt man auch potentielles wachstum und wo es in der natur potentielles wachstum gibt, stirbt der organismus... immer ! krebs zum beispiel funktioniert so.

Deshalb durfte ein guter Christ früher auch kein Zins nehmen.

Geld an sich kann sich ja nicht vermehren, es sei denn, es wird neues gedruckt. Es kann nur von der einen Hand in die andere wandern.

El Hombre Blanco
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#28 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 11:49

In Antwort auf:
Deshalb durfte ein guter Christ früher auch kein Zins nehmen

Die Juden durften und nun hat wer das meiste Geld der Welt in der Hand?

Saludos

El Cubanito Suizo

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#29 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 13:52

In Antwort auf:
hat nicht begriffen, daß ich nix gegen 100 TV sender habe und nix gegen 1000 Sorten biere, sofern dieses von Staatlichen Einrichtungen fabriziert werden,

Das wir nicht passieren. Solche Vielfalt gibt es ausschließlich durch private Unternehmen.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#30 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 14:11

In Antwort auf:
Solche Vielfalt gibt es ausschließlich durch private Unternehmen.

quantität ist nicht gleich qualität

wer weniger fernseh guckt ist kommunikativer und nicht mehr so einsam!

castro
patria o muerte

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#31 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 14:21

Stimmt, jetzt wo du es sagst, die Qualität unserer 2 Sender war insgesamt wesentlich besser (vielseitiger und objektiver waren sie natürlich auch) als die 30 Sender die es jetzt gibt.


El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#32 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 14:24

In Antwort auf:
quantität ist nicht gleich qualität

Richtig und deshalb regelt sich der Markt in der Marktwirtschaft dahingehend selber, dass alles durch das Spiel zwischen Angebot und Nachfrage geregelt wird. Für Sozis: Wenn ein Produkt nicht gut ist, wird es keine Käufer haben und somit wird es nicht weiter produziert und verschwindet vom Markt. Das Dumme ist nur, wenn es Dumme gibt, die dieses Produkt nachfragen, wird es weiter produziert. Qualitätsprodukte hingegen finden immer Nachfrager. Wenn ein Qualitätsprodukt dann aber zu teuer wird, wird es nicht mehr gekauft.... So einfach kann Wirtschaft funktionieren.

Und das allerschönste ist, jeder (ausser in Cuba) hat die Möglichkeit dabei mitzumachen!


Saludos

El Cubanito Suizo

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#33 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 14:47

In Antwort auf:
Das Dumme ist nur, wenn es Dumme gibt, die dieses Produkt nachfragen, wird es weiter produziert.

dumme sollen halt dumm bleiben!

weniger ist mehr!

castro
patria o muerte

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#34 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 16:03

In Antwort auf:
Richtig und deshalb regelt sich der Markt in der Marktwirtschaft dahingehend selber

Ja, und da gibt es so tolle Slogans wie "Weniger Staat - mehr privat".

Aber all dies hat sich in so gut wie allen Ländern als beispiellose
Belastungswelle für die arbeitenden Menschen und Pensionisten herausgestellt.
Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung - kümmert euch selbst darum (American way of life),
denn wir brauchen eure Beiträge für andere Dinge, wie für Steuernachlässe
für Großunternehmer und Konzerne!
Und bitte komme mir jetzt keiner mit der Phrase "Geht es der Firma gut, geht es auch dem Arbeiter gut". MAn sehe nur die Konzerne mit Milliardengewinne im 1.Quartal und trotzdem setzen sie Personal "frei", wie es neuzeitlich so schön heißt.
All dies wurde uns unter dem Deckmantel der "Eigenverantwortung" und "mündiger Bürger" verkauft.
Überall in der Welt, wo Staaten diesen Weg eingeschlagen haben, sind diese zu Armenhäuser verkommen,
weil sich innerhalb kürzester Zeit die Bevölkerung in einen kleinen superreichen Teil
und einen großen armen Teil gespalten hat.

Das ausgerechnet ein Schweizer solch einen Unsinn postet, erstaunt mich schon,
hatte ich doch bei einem Besuch vergangenen Feber in Basel selbst miterleben müssen,
wie dort hochgepriesene private Pensionskassen ihren Mitgliedern leider haben mitteilen müssen,
das ihre Pension so zwischen 20 bis 30% gekürzt wird.
Ja, da stimmt der Spruch "Märkte regeln sich selbst" voll.

Ich sage hingegen, "Markt und Macht braucht Kontrolle"!

Saludos
Chris6

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 16:31

so ist es Chris... beides brauchte Kontrolle , und hir wie drüen gibt es gute und schlechte dingern, verbessert kann vieles sowohl dort wie hier auch, auch ungerechtigkeiten gibt es überall
Saluds

Cubareisen

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#36 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 16:42

In Antwort auf:
Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung - kümmert euch selbst darum

Riester Rente irgendwer?

Ist doch hier nicht anders, trotz sozialer Marktwirtschaft und sozialdemokratischer Regierung.

Und im Falle eines Wahlsieges möchte die SPD die Rücklagen der privaten Pflegeversicherung der gesetzlichen zur Verfügung stellen. Ich nenne das Enteignung!

Wenn ich mich freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern wollte, müsste ich den Höchstsatz bezahlen obwohl mein Gehalt geringer ist als das eines normalen Mercedes Arbeiters. Dann darf man auch nicht vergessen, dass ich sowohl den Arbeitnehmer- als auch den Arbeitgeberanteil zahlen muss, da ist eine private Krankenversicherung sehr viel billiger!

Wenn die SPD wieder gewählt wird, wird meine Krankenversicherung erheblich teurer werden.

Wenn die das alles durchsetzen was in ihrem Wahlprogramm steht, werde ich wohl meine Firma liquidieren müssen, da ist kein Platz für kleine Gewerbetreibende :-(

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#37 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 16:56

In Antwort auf:
Wenn die SPD wieder gewählt wird, wird meine Krankenversicherung erheblich teurer werden

Na warte nur, CDU/CSU wird das unter Merkl sicher in deinem Sinne hinkriegen,
oder auch nicht

Und Schröder als einen sozialistischen Kanzler zu bezeichnen ist für einen
wirklich sozial Denkenden eher ein Hohn.
Übrigens, hat der Besagte nicht einen entsprechenden Beinamen, der vieles darüber aussagt

Saludos
Chris6

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#38 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
14.07.2005 18:48

Eben, und wir ziehen den kürzeren :-(

Mal sehen was mir die Bundesregierungen bis zum Rentenalter noch übrig lassen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 00:44

In Antwort auf:
Mal sehen was mir die Bundesregierungen bis zum Rentenalter noch übrig lassen.
Besorg dir derweil schon mal ein Mikroskop. Diese rotgrün-schwarzgelben Scharlatane kriegen den Laden bis dahin schon platt.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#40 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 08:23

In Antwort auf:
rotgrün-schwarzgelben Scharlatane

Jetzt wissen wir wenigstens, wen Du das nächste mal wählst.


chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#41 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 08:29

In Antwort auf:
Mal sehen was mir die Bundesregierungen bis zum Rentenalter noch übrig lassen

DAs Problem ist, dass kein Politiker in Deutschland kompetent ist und auch nicht mal einen kompetenten Eindruck hinterlässt. Alles looser !

Manchmal hilft schon ein wenig Glauben in die Zukunft und ein paar gezielte, sinnvolle Maßnahmen, dass der Karren wieder anspringt. Das haben weder die Hausfrau noch der Dummschwätzer drauf !

Wenn der lafontän nicht so ein egozentrischer Besserwisser wäre, hätte ich mal diese neue Partei gewählt, um die "Grossen" mal ordentlich aufzurütteln.


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 09:52

In Antwort auf:
Jetzt wissen wir wenigstens, wen Du das nächste mal wählst.
So? Dann weißt du bereits jetzt schon mehr als ich selber. Ich weiß bis jetzt nur, wen ich ganz bestimmt nicht wählen werde. Nämlich diese rotgrün/schwarzgelbe Einheitspartei.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#43 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 10:21

Hm, dieses Jahr bin ich mir wirklich nicht sicher. Bisher habe ich mich in Teilen an Vaters alte Weisheit "Wähl' Schwarz oder Rot, aber nicht Senf!" gehalten, 1978 gab es ja noch keine Grüne :-)

Diesesmal hat Senf aber doch was zu bieten, Vorratsdatensammlung der Telefon- und Internetverbindungen, Grossflächige Videoüberwachung und noch ein paar Sachen sind mit den gelben nicht drin.
Im EU-Parlament haben sie einige Lieblingsspielzeuge der grossen Volksparteien verhindert, so auch die Softwarepatente. Die Zypris war ja nur auf Vorträgen dagegen, abgestimt hat sie dafür.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#44 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 12:38

@ socke

zum thema altersvorsorge habe ich heute einen artikel entdeckt!
also brauchst die hoffnung nicht aufgeben, es geht immer was!

In Antwort auf:
ALTERSVORSORGE
Mann schießt um sich - für einen Platz im Knast

Ein harmloser Briefträger wurde im US-Staat Georgia Opfer einer skurrilen Straftat. Ein hochverschuldeter Elektriker schoss auf ihn und verletzte ihn schwer. Einziger Grund: Der Mann wollte sich frei Kost und Logis im Gefängnis verschaffen.


http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,365264,00.html

castro
patria o muerte

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#45 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 12:57

In Antwort auf:
Einziger Grund: Der Mann wollte sich frei Kost und Logis im Gefängnis verschaffen.
Im Ansatz schon mal kein schlechter Gedanke, nur der Briefträger war als Ziel schlecht gewählt.

Wenn einem wirklich nichts anderes mehr übrig bleibt, dann doch lieber mit der Kanone in eine Bank gehen. Falls das schiefläuft, kommt man zum gleichen Ergebnis. Aber man hat zumindest noch eine zweite Möglichkeit, nämlich als reicher Mann dort wieder rauszugehen.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE:Aber wie würdest du dann den Sozialismus verbessern wollen?
15.07.2005 13:13

Passend zum Thema habe ich hier einen schönen Link gefunden. Trifft voll auf die jetzige Entwicklung zu.
http://de.wikipedia.org/wiki/Nachtwächterstaat


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de