Übernachtung privat

15.05.2005 00:00
avatar  ( Gast )
#1 Übernachtung privat
avatar
( Gast )

Hi,
weiss jemand wie das läuft, wenn man bei seiner Freundin 14 Tage wohnen will? Mir hat mal jemand gesagt, dass dies schon möglich ist, wenn sie eine Genehmigung der Behörden hat. Welche Behörde ist das? Und ist die Regelung von Provinz zu Provinz unterschiedlich? Falls jemand weiss, wie es in Holguin und Las Tunas geht, bitte posten...gracias! el jefe


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2005 01:56
avatar  Jorge2
#2 RE:Übernachtung privat
avatar
Rey/Reina del Foro

Jetzt gibt´s sogar schon obligatorische Freifahrtscheine (wenn sie eine Genehmigung der Behörden hat) für jineterismo!

Ist nicht persönlich "el jefe"!

A2 - so heißt das Zauberpapier, kostet um die 50 Mäuse (früher 40,- heute munkelt man 60,-), was jedoch nicht jeder cubano auf der Inmigracion bekommt, denn normalerweise muss man verheiratet oder "verwandtschaftet" sein.
Ja, und außerdem kann man nicht sagen, in welcher Region man es bekommt und in welcher nicht - noch schlimmer: Man kann nicht mal sagen ob, man es heute bekommt und Morgen nicht!
Hinfahren - fragen und testen - ansonsten CP (auch wieder regionalbedingt zulässig in Holguin, in Trinidad wieder nicht)!
Usw., usf., etc. ..... Cuba ist wie eine Achterbahn, mal oben, mal unten, mal kopfüber!


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2005 11:16
avatar  jan
#3 RE:Übernachtung privat
avatar
jan
Rey/Reina del Foro


Trinidad jetzt JA

offiziell, nicht wie Früher
Mit carne und Eintragung
jan


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2005 15:03 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2005 15:04)
#4 RE:Übernachtung privat
avatar
super Mitglied

Hallo Chef,
mein Freund hat diese Genehmigung bei der Immigrationsbehörde dieses Jahr im Februar in Holguin nicht bekommen (worüber ich aber auch gar nicht traurig war ). Noch bis zu einem Tag vor meiner Anreise haben sie ihm gesagt, das ginge klar und als er dann am nächsten Morgen nochmal dort war hieß es "nein, geht nicht, weil nicht verheiratet"!


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2005 09:56
avatar  jan
#5 RE:Übernachtung privat
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Ich habe ein paar DIN-A4-Seiten, die nach Holguín sollen. Kommt jemand von euch zufällig in der nächsten Zeit - vielleicht schon nächste Woche - dorthin und würde sich als Kurier betätigen
Gruß Marita


Aber das ändert sich ja bald

mucha suerte
jan


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2005 10:09 (zuletzt bearbeitet: 16.05.2005 19:39)
avatar  Moskito
#6 RE:Übernachtung privat
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
wenn man bei seiner Freundin 14 Tage wohnen will? Mir hat mal jemand gesagt, dass dies schon möglich ist, wenn sie eine Genehmigung
Wie schon gesagt wurde, handelt es sich um ein Visum mit dem Status A2. Du gehst mit deiner Freundin auf die Inmigracion ihres Wohnortes und beantragst das dort. D.h. Formulare ausfüllen, ev. Besitzurkunde des Hauses vorlegen usw. Manche Inmigracion erteilt ein A2 nur wenn eine verwandtschaftliche Beziehung (vinculo familiar) nachgewiesen wird, andere gehen lockerer damit um. In Havana soll es beispielsweise recht einfach sein, in Guantanamo sind sie sehr streng. Gekostet hat es bis jetzt (Stand Dezember 2004) 40 CUC für den ersten Monat und 25 CUC für jeden weiteren Monat.

Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2005 13:29 (zuletzt bearbeitet: 16.05.2005 13:30)
#7 RE:Übernachtung privat
avatar
super Mitglied

Lieber Jan,
das wird zunächst erst einmal eine Einladung ... von einem A2-Visum aufgrund von Heirat bin ich noch weit entfernt!!! (... oder vielleicht doch nicht )

Aber Glück kann man ja immer brauchen!


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2005 16:57
avatar  ( Gast )
#8 RE:Übernachtung privat
avatar
( Gast )

"Mit carne und Eintragung
jan"

Bestechung mit chili con carne oder carnet?

saludos chucho
adoro a cubanas


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2005 17:40
avatar  ( Gast )
#9 RE:Übernachtung privat
avatar
( Gast )

...ja danke für die Info...dann werde ich das mal probieren bei der Immigracion...
saludos


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2005 10:13
avatar  jan
#10 RE:Übernachtung privat
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

http://people.freenet.de/bean/dokument-carnedeidentidad.htm

Link findest du im Latinoportal.de Forum
Allseits bekannt, nehme ich an?

CARNE DE IDENTIDAD
Ist nicht meine Freundin(leider).
Ihr solltet euch das CARNE besser immer vorher zeigen lassen



 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2005 11:07
avatar  ( gelöscht )
#11 RE:Übernachtung privat
avatar
( gelöscht )

erst das carné, dann das carne...


 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2005 18:49 (zuletzt bearbeitet: 23.05.2005 18:50)
#12 RE:Übernachtung privat
avatar
Rey/Reina del Foro

> A2 - so heißt das Zauberpapier, kostet um die 50 Mäuse (früher 40,- heute munkelt man 60,-), was jedoch nicht jeder cubano auf der Inmigracion bekommt, denn normalerweise muss man verheiratet oder "verwandtschaftet" sein.

Kostet nach wie vor 40,- CUC jedenfalls vor ein paar Tagen in Varadero. War völlig unkompliziert.


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2005 10:22
#13 RE:Übernachtung privat
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Kostet nach wie vor 40,- CUC
Dann ist das Gerücht mit den 60 vielleicht darauf zurückzuführen, daß einige die Verlängerung (prorroga) von einem weiteren Monat mit dazu gerechnet haben. Die kostet bekanntlich 25 und das ergibt dann 65,-CUC

____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!