Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
joffe
Beiträge:
Mitglied seit:

behindertenschule in havanna
12.01.2005 16:31

hola wir haben kurz von einer behindertenschule in havanna gehört( in der Nähe vom Flughafen -Aussenbezirk). habt Ihr näherere informationen oder gar ne adresse?

uwe.s
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:behindertenschule in havanna
13.01.2005 08:22

es gibt eine deutsche schule, die mit denen kontakt hat/te.

http://www.linden-schule.de/Partnerschul...la/escuela.html

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:behindertenschule in havanna
13.01.2005 09:10

In jeder Provinz gibt jeweils eine Schule für die unterschiedlichen Behinderungen.

"Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen."

Erwin Kostedde

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#4 RE:behindertenschule in havanna
13.01.2005 09:14

@ joffe

Ja da gibt es tatsächlich ein Behinderten Camp. Schule würde ich das nicht nennen. Da werden alle Behinderten (geistig und körperlich) weggesperrt. Oder hast du jemals behinderte Menschen auf den Strassen gesehen, wie bei uns in Europa? Es sieht ziemlich wie ein KZ aus und ist mit hohen Mauern umgeben. Es liegt an der Strasse von der Placa de la Revolution zum Aeropuerto José Martí rechterhand. Liegt, wenn ich mich nicht täüsche an der Ave. de Independencia (Bayeros). (hier ist eine gute Karte: http://www.cuba-reise.info/)

Wozu möchtest du das wissen, wenn ich fragen darf?

Saludos

El Cubanito Suizo

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:behindertenschule in havanna
13.01.2005 11:37

Zumindest für Blinde und Gehörlose gibt es ganz normale Schulen in Internatform, wo alle Schülerinnen mit Behinderung einer Provinz zusammen kommen. Die kriegen eine ganz normale Schulausbildung und können dann auch zur "Preuniversitario!"

An so einer Schule hatte auch VC gearbeitet. Heftig, an VCs Schule gab es auch gehörlose, blinde Kinder!

Ich habe auch schon stark körperlich und geistig behinderte Kinder und auch Triosomiker in Santiago auf der Straße gesehen!

"Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen."

Erwin Kostedde

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#6 RE:behindertenschule in havanna
14.01.2005 02:11

Um die "escuela de descapacitados y impédicos fisicos y mentales" außerhalb von Puerto Padre gibt es zwar keine hohe Mauer, aber in der Stadt bzw. außerhalb des Geländes habe ich dennoch nie welche gesehen. Krass auch, daß geistig und körperlich Behinderte im selben Heim untergebracht werden...
Ich kenne eine Familie, die ihr (geistig)behindertes Kind dort jeden Abend abholen und morgens wieder hinbringen...scheint aber die absolute Ausnahme zu sein. Eine Ex-Freundin(Deutsche), die so eine Art FSJ in Cuba abgeleistet hatte (Placetas/StaClara), erzählte von fürchterlichen Zuständen in solchen "escuelas".
Muß da echt mal reinschauen, sie winken und rufen immer, wenn ich auf dem bici vorbeigurke (und ich zurück), aber das war´s dann auch...
Dieses Kapitel ist unter´m Barbudo wohl eines der dunkelsten, siehe auch die Abtreibungskriterien, beinahe -zwang bei (vermuteter) Behinderung.
¡Hay qué abrir los ojos!

joffe
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:behindertenschule in havanna
12.02.2005 14:13

komme erst jetzt dazu, kurz darauf zu antworten: freundin ist körperbehindert und arbeitet bei der heilpäd.fakultät in köln, letztes jahr waren wir in havanna bei drei verschiedenen behinderteneinrichtungen, weggesperrt werden die in havanna nicht, es gibt auch behindertengerechte abflachungen für rollis an den kreuzungen, denke ehe eine überversorgung, wenig raum für selbstbestimmung, keine selbstorganisationsversuche,

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kreuzfahrten ab Kuba - Kreuzfahrten ab Havanna
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
0 29.03.2014 12:07
von Habanero • Zugriffe: 418
Vorwahl Havanna
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Flipper20
6 14.09.2014 22:04
von Sisyphos • Zugriffe: 714
Fragen zu Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Comandante
12 05.03.2015 03:12
von Klaus Schmitz • Zugriffe: 2194
Salsafestival Havanna oder Santiago
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von gimik83
8 24.04.2014 14:57
von danuta • Zugriffe: 1242
Hotel Deauville Havanna Malecon alle Lifte DEFEKT
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von mhoe61
32 09.02.2014 13:07
von Desesperado • Zugriffe: 2132
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de