Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.542 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

Der Euro
24.11.2004 14:51

Drei Jahre:

Sechs Monate:

Gut für uns, aber schlecht für die Exportwirtschaft... Wo führt das hin?

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#2 RE:Der Euro
24.11.2004 15:00

Das ist alles andere als gut für uns!
Für Reisen etc. klingt das ja prima, aber bei der Aussenhandelsbilanz hört das ganz schnell auf.

Wenn die USA nicht ganz schnell ihre Zahlungsbilanz und die Staatsverschuldung, Eichel dürfte extrem neidisch sein, in den Griff bekommen, sehe ich ziemlich schwarz für die Weltwirtschaft. Das der Euro den Dollar als Leitwährung ablöst sehe ich nicht

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#3 RE:Der Euro
24.11.2004 15:02

Mit "uns" meinte ich uns, die wir nach Kuba reisen. Nicht "uns" Europäer oder "uns" Deutsche oder so.

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#4 RE:Der Euro
24.11.2004 15:05

In Antwort auf:
Mit "uns" meinte ich uns, die wir nach Kuba reisen.

Ist schon klar, dummerweise ist mein Gehalt vom Aussenhandel abhängig und dann bleiben evtl. zu wenig Euros für eine Reise übrig. :-(

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#5 RE:Der Euro
24.11.2004 15:30

Mehr oder weniger sind wir alle vom aussenhandel abhängig!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#6 RE:Der Euro
24.11.2004 22:29

In Antwort auf:
dummerweise ist mein Gehalt vom Aussenhandel abhängig

Ist Dein Gehalt schon gekürzt worden wegen des momentan hohen Dollarkurses?

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#7 RE:Der Euro
24.11.2004 22:42

Ich habe Einkünfte in US-$ und bekomme jedesmal eine Krise, wenn ich den Stand meines Dollar-Kontos auf der Finanzübersicht in Euro angezeigt bekomme!
Ich werde das Guthaben einfach unangetastet liegen lassen, entweder erholt sich der Kurs oder ich verballer das Geld auf Reisen in Dollar-Länder, in denen keine 10%-Wechselgebühren anfallen.

Ausserdem habe ich letzte Woche eine Wette verloren. Ich habe im April 2000 gewettet, dass der Euro es in den nächsten 5 Jahren nicht über 1,30$ schafft. Die 100€-Wetteinsatz sind auch noch futsch...
Danke Bush, danke Fidel...


Bonus Code: pokermagazin.de

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.782
Mitglied seit: 04.07.2002

#8 RE:Der Euro
24.11.2004 23:30

In Antwort auf:
Danke Bush, danke Fidel...

...und danke Putin!!!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#9 RE:Der Euro
25.11.2004 00:09

Euro erreicht erneut Rekordmarke

"Die Abwärtstendenz beim Dollar wird sich nach Einschätzung von Hellmeyer weiter fortsetzen. Bis zum Jahresende erwartet er einen Eurokurs von 1,35 Dollar. Die weiter steigenden Defizite der USA im Staatshaushalt erhöhten den Druck. Eine Umkehr der US-Regierung in der Haushaltspolitik sei nicht einmal im Ansatz zu erkennen."

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#10 RE:Der Euro
25.11.2004 10:47

buenas dias,

...im moment ist es so, dass der teure euro noch keinerlei auswirkung bei den bilanzen hat! die gewinne der global player sind so hoch wie nie, die weltwirtschaft blüht(auch wenn die sog. fachpresse und die fachpolitiker anderes behauptet)etc.; es ist ein alter trick immer alles schlecht zu reden, das hilft ungemein beim durchsetzen von unpopulären maßnahmen, verursacht schlechte gefühle beim arbeitnehmer und, ja sogar verständnis für den geplagten a-geber; grotesk aber wahr!
( = vereinfachte darstellung)
y.s.

CastroXL
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 432
Mitglied seit: 20.12.2001

#11 RE:Der Euro
25.11.2004 12:32

laut Hörensagen gibt es neben Global Playern in Deutschland noch einen exportabhängigen Mittelstand....

Aber sicher geht es dem Arbeitgeber eines kleinen Mittelständlers -stark vereinfacht- prächtig und er nutzt nur die Chance seine Mitarbeiter auszupressen und den Kündigungsschutz auszuhebeln.

Mein Bebel-Liebknecht-Wagenknecht-Memory-suchende-Grüße,

Michael
..................................................
No hay mal que por bien no venga

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#12 RE:Der Euro
25.11.2004 12:46

Euro klettert über 1,32 Dollar

"Der Euro hat am dritten Tag in Folge ein Rekordhoch gegenüber dem Dollar markiert. Auch im Vergleich zu anderen wichtigen Währungen sank der amerikanische Greenback auf historische Tiefstände. [...] Die europäische Gemeinschaftswährung notierte in der Spitze bei 1,3201 Dollar und lag zu Mittag noch bei 1,3189 Dollar. [...] Ahsraf Laidi, Chef-Devisenanalyst bei MG Financial in London, rechnet erst beim Erreichen der Marke von 1,35 Dollar mit Maßnahmen der EZB. Bei 1,35 Dollar je Euro ist das Tief des Dollar gegenüber der Deutschen Mark aus dem Sommer 1995 erreicht."

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#13 RE:Der Euro
25.11.2004 13:14

In Antwort auf:
Ist Dein Gehalt schon gekürzt worden wegen des momentan hohen Dollarkurses?

Ein Teil meines Einkommens erhalte ich als Tantieme, die ist direkt vom Gewinn vor Steuern abhängig. Zwei sehr grosse Projekte wurden 2001 auf Dollar Basis kalkuliert und dieses Jahr abgeschlossen, wenn dann nächstes Jahr die Zahlung in Euro verbucht wird, ist der Gewinn aus diesen Projekten praktisch nicht mehr vorhanden. Also auch keine Tantieme :-(

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#14 RE:Der Euro
25.11.2004 13:18

In Antwort auf:
im moment ist es so, dass der teure euro noch keinerlei auswirkung bei den bilanzen hat

Im Moment nicht, ich habe gerade die von 2003 unterschrieben, aber nächstes Jahr werden bei uns zwei Projekte verbucht die mal auf einem 1:1 Verhältniss kalkuliert wurden. Wir zahlen nicht drauf, aber verdient haben wir auch nicht.

Das wir dadurch weniger Steuern zahlen, tröstet mich auch nicht.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#15 RE:Der Euro
25.11.2004 13:20

In Antwort auf:
Ein Teil meines Einkommens erhalte ich als Tantieme [...] Also auch keine Tantieme :-(

In Antwort auf:
und dann bleiben evtl. zu wenig Euros für eine Reise übrig. :-(

Wirklich?! Wer schon von "Tantieme" spricht hat meistens auch ohne noch genug Kohle zum Reisen...

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#16 RE:Der Euro
25.11.2004 13:22

In Antwort auf:
Wer schon von "Tantieme" spricht hat meistens auch ohne noch genug Kohle zum Reisen

Nee, Geschäftsführer kann man auch bei einer sehr kleinen GmbH sein.

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#17 RE:Der Euro
25.11.2004 13:23

Er hat eine Tante im Jemen, aber ob die Kohle hat
Don´t drink Bacardi!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#18 RE:Der Euro
25.11.2004 15:40

@ Quimbombó
Wie steht es mit Deinen Tantiemen?
Soll ich nochmal Werbung machen?
jan

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#19 RE:Der Euro
27.11.2004 13:17

Euro über 1,33 Dollar

"Euro springt über die Marke von 1,33 Dollar [...]

Die Gemeinschaftswährung hatte am frühen Morgen die Marke von 1,33 Dollar überschritten und erzielte ein Rekordhoch. Devisenexperten begründen den jüngsten Anstieg mit einem Bericht der "Chinese Business News" wonach die chinesische Notenbank weniger US-Anleihen kauft.

Die hohen Defizite in Leistungsbilanz und Staatshaushalt der USA schwächen den Dollar seit Wochen. Händler vermuten, dass der US-Regierung für einen Ausgleich der Defizite die Schwäche der eigenen Währung ganz gelegen kommt."

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE:Der Euro
27.11.2004 13:50

In Antwort auf:
laut Hörensagen gibt es neben Global Playern in Deutschland noch einen exportabhängigen Mittelstand....

Aber sicher geht es dem Arbeitgeber eines kleinen Mittelständlers -stark vereinfacht- prächtig und er nutzt nur die Chance seine Mitarbeiter auszupressen und den Kündigungsschutz auszuhebeln.

Mein Bebel-Liebknecht-Wagenknecht-Memory-suchende-Grüße,


es bleibt jedem in unserem land selbst überlassen sich selbständig zu machen und arbeitnehmer auszupressen.
LOOSER sind dazu aber nicht in der LAGE und schieben desshalb BEBEL,MARX und WAGENKNECHT in den Vordergrund

"Viva tu sueño, pero no sueña tu vida"

CastroXL
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 432
Mitglied seit: 20.12.2001

#21 RE:Der Euro
27.11.2004 14:32

Habe ich da etwa die Ironie-Sternchen vergessen gehabt?

Ach ja: Loser immer mit einem o ;-)

im Gegensatz dazu: "on the loose" = frei rumlaufen/sich amüsieren ;-)

So, ich gehe mal wieder den bebenden Max vor meinem Wagen knechten,

Michael
..................................................
No hay mal que por bien no venga

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#22 RE:Der Euro
27.11.2004 14:42

es gibt nur 2 menschentypen: unternehmer und unterlasser

wobei auch ein arbeitnehmer ein unternehmer sein kann, wie auch ein selbstständiger unterlasser!

und dann gibt es natuerlich auch diktatoren die auch unetrnehmer........ s. o.

castro
patria o muerte

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#23 RE:Der Euro
30.11.2004 14:02

Euro weiter knapp unter Marke von 1,33

"Der Euro hat die Verschnaufpause bei der Rekordjagd auch am Dienstag fortgesetzt und sich stabil in der Nähe der Marke von 1,33 Dollar gehalten. [...] "Es scheint als nehme der Markt in dieser Woche eine Auszeit", begründete ein japanischer Devisenexperte den stabilen Eurokurs. Früher oder später werde der Euro aber seinen Höhenflug fortsetzen, hieß es."

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#24 RE:Der Euro
01.12.2004 09:22

halo castro, vom 25.11.

...also die wagenknecht, die sarah, die lassen wir mal raus, die ist schön aber eher dumm bzw. opportunistisch;
... der mittelstand darbt auch nicht, und ist dir schon mal aufgefalen wie viele neuwagen, viel hub(p)-raum , auf detschlands straßen rumfahren?
die tun mir alle sooo leid , wegen der notlage. der wirtschaftlichen!
y.s.

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#25 RE:Der Euro
01.12.2004 09:30

an den loco.....,

wenn ich solche dummen sprüche lese kommt mir immer er liebermann in den sinn: kotzen, kotzen.etc...;
als erfolgreicher ........... gucke ich halt immer über meinen tellerrand und erlaube mir eine nicht vom bdi oder der ihk geteuerte meinung zu haben - es gibt halt zu viele die nur nachplappern!

y.s.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Airline Tricks kosten deutsche Passagiere 324 Millionen Euro
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von andyy
3 26.09.2016 06:59
von Cristal Otti • Zugriffe: 249
Dominikanische Republik: 500 Euro? Damit kann man sich nicht mal ein Bier kaufen!
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 04.02.2016 20:13
von condor • Zugriffe: 386
Euro Wings mit Verspätung?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von mickey
46 21.01.2016 18:19
von el loco • Zugriffe: 2237
Irres Angebot nach Dubai für 6 Tage mit Hotel, Flug usw. für 399 Euro
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
12 26.08.2015 19:37
von Flipper20 • Zugriffe: 675
AKtuelle Datentarifkosten bei Eplus - Base bei ca. 5 Euro pro Mbyte in Kuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von jojo1
13 14.12.2014 12:15
von TRABUQUERO • Zugriffe: 821
Euro / CUC / Dollar / Peso / Kreditkarten
Erstellt im Forum Info-Sparte! von Chris
1 14.03.2011 14:41
von HayCojones • Zugriffe: 19015
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de