Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 2.889 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Windrädchen
Beiträge:
Mitglied seit:

Als Frau allein durch Kuba?
18.10.2004 23:05

Ist das unangenehm,gefährlich oder viebruar oder März da hin.
Gibt es typische Stellen wo man als Backpacker mitreisende aufgabeln kann?

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 07:57

Die kubanischen Männer werden sehr charmant zu Dir sein und Dich mit Komplimenten, den "Piropos" nur so überschütten, auch wenn sie über jemand der mit Rucksack durch die Lande zieht lachen werden. Den Sinn eines Rucksackes in Kuba kann ich auch nicht so nachvollziehen.

Wie es mit Mitreisenden ist, weiß ich nicht. Aber nette Einheimische, die Dich gerne begleiten sind sicher überall aufzugabeln.
... uuui das perlt aber wieder!!!

wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 08:05

In Antwort auf:
Den Sinn eines Rucksackes in Kuba kann ich auch nicht so nachvollziehen.

na, man kann in einem rucksack beispielsweise sachen transportieren...

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 08:08

Ok, genauer, als Tourist durch Kuba mit einem Rucksack anstelle von Koffern zu reisen leuchtet mir nicht so ein, auch wenn ich ansonsten durchaus ein Wanderfreak bin!
... uuui das perlt aber wieder!!!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 08:38

Lauf mal in Santiago vom Viazul terminal zum Parque Cespedes
Dann hast du 2 Dollar für Taxi gespart
Da ist der Rucksack klasse!
Nur in der Casa ist der Schalenkoffer besser, gibt eine kleine Sicherheit bezüglich neugieriger und langfingriger Putzmädchen
jan

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#6 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:24

Ich war als Frau mehrmals allein in Cuba und bin auch öfters allein mit dem Flugzeug, Camion (nur kurze Strecken)innerhalb Cuba gereist.

Mit Zug und Bus nur in Begleitung meines Mannes. Es ist schwierig als Ausländerin Tickets für den Zug oder nationaler Bus zu kaufen. Das hat aber nichts mit Frausein zu tun, sondern mit dem mangelhaften OV in Cuba UND damit, dass es eine inoffizielle "Apartheid" in Cuba gibt. D.h. legal darfst du nur mit ViaAzul-Bussen oder im USD-Abteil vom Zug Havanna-Santiago und umgekehrt reisen. Die nationalen Verkehrsmittel sind eigentlich nur für Cubaner gedacht, obwohl es da undeutliche Toleranzzonen gibt.

Wenn du einigermassen Spanisch sprichst ist aber das Reisen als Frau allein kein Problem. Dann wirst du auch leicht mit Anmache fertig.

Nur den Rucksack würde ich zu Hause lassen. Damit läufst du selbst im Winter keinen Kilometer ohne in Ohnmacht zu fallen. Ich sehe es bildlich wie Jan empfiehlt, 2 USD für das Taxi zu sparen. Schon auf der Höhe von Hospital Provincial (etwa 500 Meter) lechst du nach jedem illegalen Taxi, das dich für 2 USD mitnimmt (Standardtarif in Santiago aber auch in Havanna). Abgesehen davon ist bei Ankunft in Cuba sicher einiges aus deinem Rucksack verschwunden weil nicht abschliessbar.

Ich selbst liebe das Wandern in den Bergen. Das ist auch in Cuba in den Wintermonaten in den Bergen möglich. Dann ist aber ein kleiner Rucksack geeigneter. Schon das Wasser zum Mitschleppen (absolut notwendig!) wiegt schwer.

Und: andere Rucksackreisende sind in Cuba eine Seltenheit.


Elisabeth

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#7 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:29

In Antwort auf:
dem mangelhaften OV in Cuba

Bisher konnte ich mich über den OV in Kuba nicht beklagen.

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#8 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:33

In Antwort auf:
dass es eine inoffizielle "Apartheid" in Cuba gibt

1. Was ist denn daran inoffiziell?

2. Mit Apartheid hat das wohl überhaupt nichts zu tun, nicht einmal in Anführungszeichen. Touristen müssen so gut wie alles in Dollar bezahlen, das ist war. Touristen müssen aber auch nicht für umgerechnet 10 Dollar im Monat arbeiten.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#9 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:36

Das sagt aber mehr über dich auch, als über die nationale OV (öffentliche Verkehrsmittel falls OV in D etwas anderes bedeuten würde!) in Cuba! Wahrscheinlich bist du sehr genügsam.

Es ist nun mal nicht jedermann's Sache, zwischen 300 anderen Menschen wie eine Sardine zerdrückt zu werden, auf halbem Weg zwischen Las Tunas und Santiago mit einem Achsenbruch liegen zu bleiben und keine 2 Zentimeter Schatten im weiten Umfeld und und und...


Elisabeth

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#10 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:40

Ach so, OV bedeutet öffentliche Verkehrsmittel. Die sind Mist in Kuba!

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#11 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:42

In Antwort auf:
1. Was ist denn daran inoffiziell?

Du hast recht, ich war da noch zu nett, so inoffiziell ist das gar nicht.

Jeder normaler Cubaner weiss, dass er seine Kontakte mit dem Ausländer nicht übertreiben sollte und das er, falls er im Ministerio del Interior arbeitet, gar nicht mit Ausländern reden darf, geschweige denn solche in sein Haus einladen. Wenn das nicht Apartheid ist...

Allerdings hütet sich das Regime davor manche Sachen, wie z.B. das Obererwähnte, schriftlich festzulegen. Ober du weisst ja, alles was in Cuba nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten.


Elisabeth

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#12 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 09:50

In Antwort auf:
Allerdings hütet sich das Regime davor manche Sachen, wie z.B. das Obererwähnte, schriftlich festzulegen.

Ich denke schon, dass so gut wie alles schriftlich irgendwo festgelegt ist (meist durch "Resolutionen"). Nur ist es fast unmöglich, die einzusehen.

In Antwort auf:
falls er im Ministerio del Interior arbeitet, gar nicht mit Ausländern reden darf, geschweige denn solche in sein Haus einladen

Auch können z.B. Privattelefone von Militärangehörigen keine Gespräche aus dem Ausland empfangen. Das betrifft einen kleinen Teil der Bevölkerung und hat wohl etwas mit dem Schutz vor Infiltrierung zu tun. Für besonders sinnvoll halte ich das auch nicht.

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 10:51

In Antwort auf:
neugieriger und langfingriger Putzmädchen

Jan, sag mir mal in welche "Kaschemen" Du in Kuba immer absteigst ???

Sowas kenne ich gar nicht, noch nicht mal in den Hotels oder Casa Particular in der Pampas ?

Gruss Tio

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 10:56

In Antwort auf:
zwischen 300 anderen Menschen wie eine Sardine zerdrückt zu werden, auf halbem Weg zwischen Las Tunas und Santiago mit einem Achsenbruch liegen zu bleiben und keine 2 Zentimeter Schatten im weiten Umfeld und und und...

Elisabeth , das liegt daran das ausser uns hier scheinbar noch keiner in einem Rastra oder Camion mitgefahren ist...... Es gibt nix schlimmeres........selbst die Kubaner meiden nach Möglichkeit diese Art des Reisen´s von A nach B.....

Aber das ist Kuba pur........... Ich war übrigens nach meiner Tour von Varadero nach Camagüey drei Tage krank......

Und DU als Frau ....... RESPEKT !!! Ich mache es NICHT nochmal !

Gruss Tio

svenja
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 780
Mitglied seit: 30.11.2001

#15 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 11:11

Mit einem Camion bin ich mehrere Male gefahren und ich fand es nicht so schlimm wie im Zug.
Es gab sogar Musik! Nur als der Wagen von Polizei angehalten wurde und die Polizisten in den Camion stiegen, keine Ahnung warum, wurde mir mulmig.
Manchmal ist es eben doch von Vorteil, wenn man brünett ist!!

ELII
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 12:40

Ist das unangenehm,gefährlich oder viebruar oder März da hin.
_____________

Ob das unangenehm, gefährlich oder viebruar ist? Was ist viebruar?


Elisabeth 2

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#17 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 12:50

In Antwort auf:
Das betrifft einen kleinen Teil der Bevölkerung und hat wohl etwas mit dem Schutz vor Infiltrierung zu tun.

Ich weiss nicht, ob dieser Anteil so klein ist.

Es wird geschätzt, dass die Armee ca. 1-1/2 Mio Angehörigen zählt und das MININT hat wahrscheinlich auch nicht weniger als eine Mio. Aber wie gesagt, das sind Schätzungen, weil diese Zahlen in Cuba als geheim gelten und nicht kommuniziert werden.


Elisabeth

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#18 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 14:10

Was ist viebruar?

Vielleicht die Schwester von Viagruar
Don´t drink Bacardi!

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#19 Dies wäre wohl doch zuviel
19.10.2004 17:05

In Antwort auf:
Es wird geschätzt, dass die Armee ca. 1-1/2 Mio Angehörigen zählt und das MININT hat wahrscheinlich auch nicht weniger als eine Mio.

Bei einer Bevölkerung von 10 Mio Menschen.
Das schaffen die Kubaner nicht.
Ich glaube mich erinnern zu können, daß die DDR mit 17 Mio Einwohnern irgendwas von über 200.000 "unter Waffen" hatte (Armee, Polizei, Staatssicherheit), was m.E auch schon eine ganze Menge ist.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#20 RE:Dies wäre wohl doch zuviel
19.10.2004 17:10

Da hast du eine Null vergessen
Und jeder 7. war ein Spitzel, genannt " Helfer der Volkspolizei"
mit schöner Armbinde
Außerdem gibt es 12 mios in Cuba.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 17:34

In Antwort auf:
Ist das unangenehm,gefährlich oder viebruar oder März da hin.
Gibt es typische Stellen wo man als Backpacker mitreisende aufgabeln kann?



Als Mann allein durch Cuba??

Macht euch doch mal Gedanken darüber!
Da wird man auch immer angemacht und aufgegabelt, vielleicht noch mehr als eine Frau allein!

jan, der immer allein reisen muß

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#22 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 18:27

In Antwort auf:
jan, der immer allein reisen muß

jan du armer, leg dir flöhe zu, dann bist du nie mehr allein!
vorausgesetzt du pflegst sie auch!

castro
patria o muerte

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 18:42

Das sind ja Ratschläge
Ich glaube du nimmst mich nicht ernst?
Muss mich allein mit 2 Koffern und 1 grossen Tasche abbuckeln, keiner hilft
Wenn man angesprochen wird, geht es nur immer um das Eine
Die Flöhe kommen ganz allein
jan

Tio Lorenzo
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 18:44

In Antwort auf:
leg dir flöhe zu

So oft im Kuba und reist immer alleine ????

Hat er ein Schild um den Hals, "Yo tengo Sida" ???

Gruss Tio

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#25 RE:Als Frau allein durch Kuba?
19.10.2004 18:49

Steht auf dem Gürtel!

No tengo plata!
Is besser!

Seiten 1 | 2 | 3
«« Zeit...
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Merkwürdiges Vorkommnis mit dem Handy meiner Frau
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Pille
37 24.11.2016 18:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1370
Bildband Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose Ramon
9 12.05.2015 16:28
von Jose Ramon • Zugriffe: 1244
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de