Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 8.543 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

Banküberweisung
25.03.2004 14:47

Wer hat schon einmal eine Überweisung an eine Bank in SCU gemacht bzw. kann eine Aussage dazu machen, wie lange es wohl dauert, bis eine Überweisung abgeschlossen ist.

Danke, Andre

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#2 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:11

Hatte mal den Versuch unternommen 100,- USD für meine Novia an eine kubanische Bank zu überweisen. Das Geld kam nach sechs Wochen wieder zurück, allerdings fehlten dann um die 30,- USD für Bankgebühren. Nein danke, mach ich bestimmt kein zweites mal. Besser und vor allem absolut zuverlässig funktioniert es mit "cash2cuba.com".

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#3 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:17

3- 4 Arbeitstage und du benötigst den SWIFT- Code der kubanischen Bank.
Hatten wir nicht schon einen aehnlichen Tread? Benutze doch einmal die Suchfunktion.
Gruß

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:30

Gesucht hab hab ich schon mit "Banküberweisung", "Überweisung" und "Bank", da kam nicht viel. 3-4 Tage sagst Du, meine Bank meinte 10 Arbeitstage und die Bank in SCU meinet 15 Arbeitstage. Den Swift-Code habe ich leider nicht, da komme ich auch nicht ran, nur an den der Hauptstelle in Havanna und der müßte ja eigentlich ein anderer sein. Vielleicht wollen die auch, daß das gesamte Geld über Havanna läuft.

Andre

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#5 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:36

Und wenn man sich nicht dumm und dämlich zahlen will sollte man auch den IBAN-Code auf der Überweisung angeben!

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:36

Den was?

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#7 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:45

Deine Frau oder novia richtet ein Konto bei der Banco de Credito y Comercio ein.
Der SWIFT-Code: BDCRCUHH gilt für die o.g. Bank für ganz Kuba.
Nationaler Code: SUCURSAL 8301.
Du gibst den Namen deiner Freudin mit der Nummer der Carne an.
Gruss

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#8 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:48

@Andre
Den IBAN > Internationaler Bankencode
@Che
Genauso hat´s bei mir eben nicht geklappt

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#9 RE:Banküberweisung
25.03.2004 16:53

@Jorge2
bei mir klappt es immer. Ich bin bei der Volksbank und Ueberweisung laeuft: Zahlung über DRESDEHL
IBAN habe ich nicht!

elmojito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 150
Mitglied seit: 04.07.2001

#10 RE:Banküberweisung
25.03.2004 17:02

Das sind alle Banken in Cuba (die international tätig sind).

BCCUCUHHXXX BANCO CENTRAL DE CUBA 411, AGUIAR: LAMPARILLA MUNICIPIO HABANA VIEJA, LA HABANA CU
BDCRCUHHXXX BANCO DE CREDITO Y COMERCIO AMARGURA 158 EQ. A CUBA 10100 LA HABANA CU
BECUCUHHXXX BANCO EXTERIOR DE CUBA 23, Y P 10600 LA HABANA CU
BFICCUHHXXX BANCO FINANCIERO INTERNACIONAL, S.A 9009, 5TA AVENIDA: 92, MIRAMAR, PLA LA HABANA CU
BIDCCUHHXXX BANCO INTERNACIONAL DE COMERCIO S.A 20, DE MAYO Y AYESTARAN 6 LA HABANA CU
BMNBCUHHXXX BANCO METROPOLITANO S.A. 63, CALLE LINEA: M. VEDADO 10400 LA HABANA CU
BNACCUHH011 BANCO NACIONAL DE CUBA 411, LAMPARILLA: AGUIAR 10100 LA HABANA CU
BNACCUHH613 BANCO NACIONAL DE CUBA 158, AMARGURA 10100 AGUIAR, LA HABANA CU
BNACCUHHXXX BANCO NACIONAL DE CUBA ESQUINA LAMPARILLA 402 LA HAVANA CU
BPAHCUHHXXX BANCO POPULAR DE AHORRO NR 306 E / 3RA Y 5TA, CALLE 16 MIRAMAR, LA HABANA CU

mit der carne-nummer und Adresse an: Banco de Credito y Comercio funktioniert prima.
Wenn ein Cubaner ein Konto aufmachen will, muss er glaube ich 50.-USD oder so einzahlen.

Hab jetzt noch nicht so of überwiesen, war aber neulich bei einem Notfall behilflich und das Geld ist
innerhalb einer Woche angekommen (Carne nummer und Adresse)

El der Mojito

Che
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.848
Mitglied seit: 11.05.2001

#11 RE:Banküberweisung
25.03.2004 17:11

Banco de Credito y Comercio
Felix de Pena # 614
Santiago de Cuba

In Antwort auf:
mit der carne-nummer und Adresse an Banco de Credito y Comercio... und das Geld ist innerhalb einer Woche angekommen

Stimmt

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#12 RE:Banküberweisung
25.03.2004 18:06

Ich überweise jetzt immer auf die Transcard und mühe mich mit den Banken nicht mehr ab. Innerhalb von 3 Tagen als Guthaben auf der Transcard gebucht.

Desesperado
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.819
Mitglied seit: 07.05.2003

#13 RE:Banküberweisung
25.03.2004 19:04

Hallo Andree,
ruf mich an, ich habe x-mal überwiesen, ist überhaupt kein Problem, kommt immer an.
Du brauchst ihre Personalausweis Nr. (Carnet-Nr.) und die Adresse einer Bank. Sucursal ist die Zweigstelle, es sollte also nicht die Nummer sein, die oben angegeben wurde. Ein Konto braucht sie nicht!. Die Einrichtung eines Kontos (z.B. wenn das Geld da ist) kostet nichts, es müssen jedoch immer mindestens 50 dollar draufbleiben. Es dauert oft nur 3-5 Tage. Auf der Überweisung Gebührenteilung angeben, ist insgesamt besser. Du zahlst dann nur die Hälfte und sie zahlt eh immer das gleiche. Wieviel weiß ich nicht.

Seit einem halben Jahr mache ichs mit transcard. Das geht innerhalb von 3 Tagen oder schneller. Die Gebühren sind insgesamt vergleichbar. Manche sagen es ist günstiger. Sie kriegt das Geld in jeder Bank ohne Abschlag. Du beantragst im Internet die Karte, die sie kurz darauf (man kriegt per mail Bescheid) im tc-office abholen kann.
Grüße Peter
Alles wird gut, immer nur lächeln! (schön wär's)

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#14 RE:Banküberweisung
25.03.2004 22:27

Das was Che sagt stimmt vollkommen. Es funktioniert ausgezeichnet.

Wir hatten am Montag Geld geschickt und heute war's schon da. Ausserdem sind die Kosten bei der BANDEC niedrig: 5 USD werden abgezogen. Hier in der Schweiz bezahle ich für die elektronische Überweisung noch zusätzlich CHF 3, oder 2 EUR.
Elisabeth

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Banküberweisung
26.03.2004 07:56

Wie immer erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Ich habe die Frage deshalb gestellt, weil ich die Überweisung schon getätigt habe. Ich habe es hier ganz normal über meine Bank gemacht, habe meine Freundin mit Adresse und Ausweisnummer als Empfänger in Santiago und als Empfänderbank die Banco Financiero International angegeben. Das Geld ist seit 10 Werktagen unterwegs und noch nicht angekommen. Meine Bank sagte, es dauert 10 WT, die kubanische Bank sagt, es dauert 15 WT und nach Euren Angaben müßte es eigentlich noch viel, viel schneller gehen. Ich hoffe nur, daß das Geld nicht im Nirwana verschinden kann. Wenn's nächte Woche nicht da ist, werde ich wohl einen Nachforschungsauftragt stellen.

Die Frage ist nur, wie bekomme ich das Geld dann ins gelobte Land. Ich werde mir Eure Tipps noch einmal gut durchlesen und mich wohl im Fall der Fälle an den einen oder anderen persönlich melden.

Noch mal vielen Dank, Andre

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Banküberweisung
26.03.2004 07:59

Mir fällt da gleich noch etwas ein. Es gibt doch hoffentlich nur eine Geschäftsstelle der Banco Financiero International (BFI) in Santiago oder? Hat vielleicht zufällig jemand die Adresse dieser Bankgeschäftsstelle?

Andre

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Banküberweisung
26.03.2004 08:00

Auch bei mir funktioniert es von unserer Sparkasse auf die BCC sehr gut. Dauert immer so 3-4 Tage, kaum länger als so manche Überweisungg hier in Deutschland braucht!

Allerdings sind die Gebühren sehr hoch. Die günstigere BFI kann aber angeblich nicht mit Deutschen Banken zusammen arbeiten. Noch ein Tip, immer alle Gebühren beim Empfänger abziehen lassen, da die Kubaner sowieso abziehen!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:Banküberweisung
26.03.2004 08:02

Ich kenne nur die BFI Geschäftsstelle in der Avendida las americas.

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Banküberweisung
26.03.2004 08:13

Tja, da habe ich mir wohl ausgerechnet die falsche Bank ausgesucht.

Ist das die Strasse die zwischen dem Hotel Santiago und dem Hotel las americas, welche in Richtung Reiterstatue führt?

Und gib mir doch mal bitte die Daten der BBC (genauer Name, Adresse, SWIFT-Code wäre auch nicht schlecht). Machst Du die Überweisung dort auch immer ohne, daß der Empfänger extra ein Konto haben muß?

Andre

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#20 RE:Banküberweisung
26.03.2004 09:25

Die Adresse steht weiter oben in diesem Thread.

Ein Konto muss vorhanden sein, entweder vom Empfänger selbst, oder dann ein anderes Konto, z.B. von Freunden oder Verwandten. Der Empfänger muss dann mit Namen, Adresse usw. angegeben sein. Carné de identidad geben wir nie an, muss aberbeim Abholen vorgezeigt werden.

Auch eine SWIFT-Code ist nicht nötig. Sogar ohne Banknummer funktioniert die Überweisung innerhalb von wenigen Tagen.

Das Problem mit der BFI ist, dass ein Cubaner dort kein Privatkonto eröffnen kann.
Elisabeth

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#21 RE:Banküberweisung
26.03.2004 09:25

Wie kommt eigentlich meine Novia zu der Transcard?
Reicht es wenn ich bei cash2cuba sie als empfänger eintrage, und dann eine transcard für
sie beantrage.
Weil danach habe ich keine bestätigung oder sonstiges bekommen.
Wie lange dauert es bis sie die transcard abholen kann?
Erhalte ich deren Nummer über cash2cuba?


Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#22 RE:Banküberweisung
26.03.2004 10:10

In Antwort auf:
Ist das die Strasse die zwischen dem Hotel Santiago und dem Hotel las americas, welche in Richtung Reiterstatue führt?

Ja, das ist die. Die BFI liegt an der Ecke Avenida de las Americas / Calle I. Die alte Filiale in der Innenstadt gibt's nicht mehr.

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE:Banküberweisung
26.03.2004 10:48

Sag mal Georg, weißt Du noch, wie die Bank hieß, bei der das Geld wieder zurückkam. Das war nicht zufällig die BFI oder?

Dazu, ob ich nun mit oder ohne Kontoeröffnung überweisen kann, bin ich jetzt auch nicht so richtig schlaue geworden, offensichtlich geht's mal ohne und manchmal nur mit.

Die Adresse der BBC hatte ich schon wieder überlesen, danke noch mal.

Andre

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#24 RE:Banküberweisung
26.03.2004 11:20

Doch! Mein Banker hatte sich den SWIFT-Code rausgesucht (einer für ganz Kuba) weil ich den selbst nicht wußte und ich habe dann die Filiale SUCURSAL xxxx angegeben, den ich von meiner Freundin genannt bekam.

andre2004
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Banküberweisung
26.03.2004 11:33

Also bedeutet das "DOCH", daß Du's auch bei der BFI versucht hast. Mit "Filiale SUCURSAL xxxx" kann ich nicht viel anfangen, ich konnte nur den SWIFT-Code der BFI in Havanna mit dem Vermerk auf Santiago angeben. Aber so, wie's aussieht, wird mich wohl das gleiche Schicksal erreichen und das Geld wieder zurückkommen. Das Blöde ist nur, daß ich das Geld kein 2. Mal auf einem anderen Weg losschicken will, bevor ich nicht weiss, was mit der alten Überweisung ist. Echt schade um die verstreichende Zeit, meine Freundin könnte eigentlich schon fast auf dem Weg zur dt. Botschaft sein.

Andre

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de