Brötchen in Havanna

28.10.2003 09:10
avatar  pipo
#1 Brötchen in Havanna
avatar
Cubaliebhaber/in

Hallo Kubafans,
Wer hat eine Ahnung wo man in Havanna Vollwertbrötchen bekommt?
Grüße,
Pipo


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 09:33
#2 RE:Brötchen in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Ihr habt Probleme Da wirst Du dir wohl den Backautomatem mitnehmen müssen.
--------------------------------------------------


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 09:37
avatar  ( Gast )
#3 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

@ Shark0712

In Antwort auf:
Ihr habt Probleme Da wirst Du dir wohl den Backautomatem mitnehmen müssen

Wenn man sonst so ungesund lebt (Rum, Puros, Frauen und jeden Tag Party bis zum Abwinken), dann muss man sich wenigstens gesund ernähren, nömlich biologisch-vollwertig. LOL!


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 11:18
avatar  ( Gast )
#4 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Vollwertbrötchen in Havanna? Ist doch ganz einfach: Die kriegt man dort in den zahlreich vorhandenen Restaurants, die vollwertiges bzw. vegetarisches Essen anbieten.

Elisabeth 2


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 12:09
avatar  ( Gast )
#5 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Reis mit Bohnen-Pamps ist doch vegetarisch und vollwertig? Ich möchte mal versuchen einem Kubaner zu erklären was vollwertig ist!

Das kubanische Luftweißbrot ist doch auch vollwertig?

"Irgendwas vom toten Tier muß auf den Teller! Und saftig muß es sein!"

Al Bundy


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 12:26
avatar  ( Gast )
#6 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Es gibt in Vedado in der Nähe der deutschen Botschaft eine Bäckerei, dort habe ich mal wahrhaftiges Baguette gekauft (in $$) und frühmorgens hatten die auch Croissants. Frag mich aber nich, wo genau das war. Davon gibt es mehrere in Havana.
Madita


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 13:05
avatar  tupac
#7 RE:Brötchen in Havanna
avatar
super Mitglied

@Pipo,

in Cuba bekommst Du alles, mache Dir deswegen keine Sorge. Siehe das Bild eines Fleischladens in 'Centro Habana'.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 13:36
avatar  ( Gast )
#8 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

2pac is wieder da!!!

el 2


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 15:20 (zuletzt bearbeitet: 28.10.2003 15:30)
#9 RE:Brötchen in Havanna
avatar
super Mitglied

Vernünftiges Brot bekommst Du bei "Pan de Paris" in Miramar.
Ist zwar noch keine "deutsche Schwarzbrotvielfalt" aber immerhin eine essbare Alternative...
Natürlich in freundlichen Dollars zu bezahlen, wie (fast) alles, was auf Cuba brauchbar ist....

Hier noch der Link zu einer Innenansicht des Ladens:
"
http://www.siporcuba.it/Una%20chica%20al%20Pain%20de%20Paris.jpg"

http://www.siporcuba.it/Una%20chica%20al...0de%20Paris.jpg

Michael


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 15:52
avatar  ( gelöscht )
#10 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( gelöscht )

Ja in allen Solmelia Hotels, inklusive Schwarzbrot.
Nieder mit Castro


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 15:59
avatar  ( Gast )
#11 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Pain de Paris gibt es auch an anderen Stellen in Habana, zum Bsispiel in Vedado nahe des Abana libre. Aber die Qualität der Ware ist kubanisch.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 16:08 (zuletzt bearbeitet: 28.10.2003 16:08)
avatar  ( Gast )
#12 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Aber die Qualität der Ware ist kubanisch.

Das einzig Gute im Sortiment der kubanischen Teigdreckverkaufstellen ist das Bier!


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 16:11
avatar  ( Gast )
#13 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Rey, ich wollte das nicht sagen, aber rate mal was ich immer bei Pain de Paris gekauft habe!


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 16:18
avatar  ( Gast )
#14 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Im Kleksbäckerladen in SCU am Mars Platz usw. habe ich auch schon ab und zu lecker mexikanisches XX-Bier aus dem Kühlschrank geordet.


Flüssiges Brot eben und krümmelt nicht.




 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 16:24
avatar  ( Gast )
#15 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Aber die Qualität der Ware ist kubanisch.

Nein, das Baguette war wie bei uns und die Croissants waren köstlich, dass ich direkt mal drei Stückgegessen hab.
Madita


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 17:03
avatar  ( Gast )
#16 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Mein Baguette war alt. Allerdings ist deutsches Baguette auch eher modest. Das können wirklich nur die Franzosen, muß man ihnen lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 22:05
avatar  Cristy
#17 RE:Brötchen in Havanna
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Pain de Paris, das kenne ich auch. Hm, da gibt es auch so leckere Kuchen wie pastel de guayaba, senoritas und wie die alle heißen, köstlich! Auch die restlichen Backwaren waren immer frisch und schmeckten alle gut.

Gibt es mehrmals in Havanna, z.B. in der Nähe vom Habana libre oder an der Einfahrt zu Tarara. Vollkornbrot suchst du aber vergeblich.



 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2003 22:32
avatar  ( Gast )
#18 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

bekommst du gelegentlich in pain de paris in tarara!


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2003 00:36
#19 Jaja das liebe Brot....
avatar
Rey/Reina del Foro

In Guanabo an der Hauptstrasse in der Nähe des Gemüsezirkus gibt es seit etwa 2 Jahren eine Bäckerei in einem neuen Flachbau. Dort kann man für 10 Peso Cubano ein halbwegs genießbares Weißbrot kaufen.

Was im "Sylvain" und anderen Teigwaren-Ausgabestellen gegen Dollars an diversen Weißbroten verkauft wird ist außen knochenhart, dafür zerbröselt der ganze Mist sofort selbst beim zartesten Anschneiden komplett in 1000 Stücke, etwa so wie eine Glühbirne, die gegen eine Betonwand knallt.

Wer einen Backofen bzw. Herd mit Backröhre benutzen kann, der ist fein raus. Selbst die im Handel angebotenen Libretta- und Pesobrötchen, welche immer so süß-säuerlich-halbfertig riechend verkauft werden, die schmecken dann herrlich, wenn man sie denn mal die restlichen stets fehlenden 10 Minuten selbst fertigbäckt.

Die absolute Krönung ist allerdings aus Deutschland mitgebrachte Backmischung. Damit ist man von dem ganzen "no hay" Gesülze unabhängig. Aber wie gesagt: Zugang zum Ofen braucht man schon.

Mahlzeit!


e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2003 07:45
avatar  ( Gast )
#20 RE:Jaja das liebe Brot....
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Was im "Sylvain" und anderen Teigwaren-Ausgabestellen gegen Dollars an diversen Weißbroten verkauft wird ist außen knochenhart, dafür zerbröselt der ganze Mist sofort selbst beim zartesten Anschneiden komplett in 1000 Stücke, etwa so wie eine Glühbirne, die gegen eine Betonwand knallt.

Sehr schöne Beschreibung des kubanischen Luftbrotes!


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2003 09:12 (zuletzt bearbeitet: 06.11.2003 09:20)
avatar  ( gelöscht )
#21 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( gelöscht )

wie man sieht liegt das frischfleisch am boden :-))
(siehe foto)
ich bin eigentlich mit den pesobrötchen zufrieden. (voll)Korn ?
wieso wo es doch Rum gibt.


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2003 12:30
avatar  ( Gast )
#22 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Die Pesobrötchen sind eindeutig besser als das Dollarbrot. Die meisten Casawirte gucken aber ganz dumm, wenn ich das bestelle.


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2003 22:09
avatar  ( Gast )
#23 RE:Brötchen in Havanna
avatar
( Gast )

Miramar 70 mercado
da gibt es schwarz Brott geschnitten zu 400 oder 500 gr Packung
0.65$ und schmeckt sehr gut.

Noch von der inmigracion fur die,
die laenger bleiben wollen.

Quer zu der Avenida zum Flughafen bald nach Plaza de Revolucion ist calle Tulipan.
Wenn man rechts abbiegt nach etwa 300m ist links calle Factor und am Ende ist die Inmigracion.
Draussen auf der Wand steht:

Informacion al publico
Para los cambios de clasificacion migracion o registro de estancia

Se necesida: pasaporte, Visa,
debe presentarse el dueno de la vivienda con los documentos de la misma
y el carnet de identidad, sellos de timbre por valor de 40$
en caso sea necesita un registro de estancia sellos de timbre por valor 5$.

Das heisst man kann bei Bekannten mit A2 wohnen.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2003 19:28
avatar  pipo
#24 RE:Brötchen in Havanna
avatar
Cubaliebhaber/in

Vielen Dank für die Info. Pipo


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!