Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 587 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
bashar60
Beiträge:
Mitglied seit:

Autofahren auf Cuba
08.10.2003 11:22

Hi Cubaexperten,
möchte Mitte November nach Cuba und dort mir einen Mietwagen nehmen.
Jetzt habe ich gehört, dass es keine Versicherung für Mietwagen gibt.
Stimmt das? Es soll angeblich auch viel (am Auto/im Auto) geklaut werden.
Kann mir jemand Info geben?

Gruss Harald

anraoi
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Autofahren auf Cuba
08.10.2003 11:34

Hallöle,
dass es keine versicherung gibt, stimmt nicht. man muss sie allerdings extra verlangen und sollte darauf achten, dass alles versichert ist, besonders die räder, da die cubaner für ihre alten mühlen schon so das eine oder andere ersatzteil gebrauchen können. wenn du allerdings nicht nachts in irgendwelchen gottverlassenen gegenden parkst... naja, aber ich denke, so schlimm, wie man dir versucht hat, zu erzählen, ist es nicht. mehr infos zum autofahren auf cuba sowie fotos auf http://www.melanieundhenry.de.vu
Grüße
Henry

Locke
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 297
Mitglied seit: 10.08.2001

#3 RE:Autofahren auf Cuba
08.10.2003 12:00

Versicherung kostet ca. 10$ pro Tag, ausgeschlossen sind jeweils Reifen und Autoradio. Ist letzteres mit einem abnehmbaren Bedienteil versehen (darauf sollte man achten!), gibt es trotz Diebstahl des Radios keinen Ärger, wenn man das Bedienteil vorweisen kann. Dies ist eine extra Vereinbarung im Vertrag, meist handschriftlich. Von einer Reifenversicherung habe ich noch nichts gehört, das Auto nicht in dunklen Gegenden abstellen (Reifen und Felgen sind Mangelware!), sondern auf dem Grundstück des casa-Vermieters, eines Nachbarn oder auf einem bewachten Parkplatz in der Nähe. Meist wird dafür pro Nacht ein $$ verlangt.
Wenn ich das Auto vorm Haus abgestellt habe und Diebstahl befürchten mußte, habe ich das Reserverad einfach unter den Arm und mit ins casa genommen.
Im Auto selbst sollte man natürlich nichts liegenlassen. Auch nicht am Tag. Das gilt übrigens auch für Europa.

Locke

«« USA
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Autofahren in Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yabalu
36 08.03.2007 20:48
von El Bucanero • Zugriffe: 3243
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de