Es gibt nicht nur Cuba !

28.08.2003 02:48
avatar  ( Gast )
#1 Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

Hallo Jungs,

geht doch mal einmal im Leben nach Venezuela, am Anfang Isla Margarita,
wenn´s mehr sein soll auf´s Festland.

Der Matanzero kann´s nur empfehlen.!!!!!!!!!

matanzero

Infos über mich


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 03:00
#2 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
Forums-Chef

Sorry aber die Insel ist mit Verlaub gesagt relativ öde. Das Festland allerdings ist ein Paradies für Naturschauspiele ganz besondere Art. Ich liebe Venezuela,die Insel davor ist aber nur ein ...na ja sage ich mal Zusatz(Badeverlängerung)zum eigentlichen Höhepunkt- das Festland !!!

Ich war in 93`das erste mal da und habe von der Insel aus meine Ausflüge gemacht - Orinoco Delta,Grand Savana mit Salto Angel (nicht in Canaima sondern in Kawak haben wir gewohnt) , dann ging es noch nach Merida in die Anden.
Mir hat das supergut gefallen, jederzeit wieder.
Schade nur,das meine (Stief)-Mutter mich immer noch nach Kolumbien(da kommt sie her) schleifen will. Dem werde ich erst mal nachgeben ;-))

Saludos habanero


http://www.cuba-buchen.de


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 03:07
avatar  ( Gast )
#3 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

Richtig Habanero,

darauf wollte ich hinaus.
Kolumbien, Venezuela usw.

Es gibt wirklich nicht nur Cuba, in Venezuela und Kolumbien,
habe ich auch sehr große Gastfreundschaft empfangen.

matanzero


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 03:21
avatar  ( Gast )
#4 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

Hallo Habanero,
schick mir doch bitte mal Angebote deines Reisebüros für 19 - 31.Oktober,ca.
für die Isla Margarita für 2 Personen, Flug mit Condor nach Porlamar, wenn
möglich ein Hotel nähe Manzanillo oder ein Casa.

Saludos
matanzero


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 10:30
#5 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Es gibt wirklich nicht nur Cuba, in Venezuela und Kolumbien,
habe ich auch sehr große Gastfreundschaft empfangen.


Und wie siehts dort mit den Chicas aus? Auch so "gastfreundlich"?

e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 11:54 (zuletzt bearbeitet: 28.08.2003 14:03)
avatar  DKV ( Gast )
#6 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
DKV ( Gast )

Nur in Kuba bekommt xxxxxxxxxxxxxxxxxxx.

hier hat sich ein nichtmitglied eingeschlischen und seinen senf

abgegeben.habs gekürzt.stendi


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 21:19
avatar  ( Gast )
#7 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

Mensch Stendi, hast Du die Foreneinstellungen nach der Einrichtung nicht geändert???

Matthias
---------------------
Latinoportal.de


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2003 21:21
avatar  ( Gast )
#8 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

Venezuela, ... da hätte ich was für Dich:

http://www.latinoportal.de/phpBB2/viewtopic.php?t=231

Nette Powerpoint Präsentation mit unglaublichen Naturbilder ...

saludos

Matthias
---------------------
Latinoportal.de


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2003 08:37
avatar  stendi
#9 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar

In Antwort auf:
Mensch Stendi, hast Du die Foreneinstellungen nach der Einrichtung nicht geändert

unser "chile-träumerle"selbst hat nicht aufgepasst

stendi
Die Gedanken eines Westfalen


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2003 09:08
avatar  ( Gast )
#10 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

columbien? no gracias, yo no quierre murir!


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2003 09:35
avatar  stendi
#11 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar

In Antwort auf:
columbien? no gracias

solo cuba?

stendi
Die Gedanken eines Westfalen


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2003 12:26
avatar  ( Gast )
#12 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
solo cuba?

holas

war 93/94 dreimal in locombia, wie man so sagt. nun, das risiko, aus kolubmien nicht zurückzukehren ist wesentlich höher als in kuba. landschaftlich kann meiner meinung nach kuba mit kolumbien nicht mithalten, preislich auch nicht (weihnachten 93/94 drei wochen mit flug rd. 1200 €).

die jugos und batidos gibt es in der form. wie sie in kolumbien angeboten werden, meines wissen nach nur noch in venezuela, über mittelamerika kann ich keine aussage treffen.

die chicas sind je nach ihrer wirtschaftlichen situation offensiver bzw. auch sehr viel zurückhaltender als in cuba.

salsa und ron gehören genauso zum leben wie in cuba und stehen meiner meinung nach jener in cuba um nichts nach.

ich kann nur sagen, scheißß violencia.

sollte die guerilla eines tages wirklich die waffen abgeben, dann heisst es schnell sein, locombia ist DER geheimtipp.

derweil kann man nur warten oder riskieren

saludos



 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2003 16:40 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2003 18:42)
#13 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
Forums-Chef

sollte die guerilla eines tages wirklich die waffen abgeben, ....


....ob wir das noch erleben, glaube nicht.
Wer in die Touristädte an die Küste geht hat aber nix zu befürchten. Da ist alles relativ ruhig.


Saludos Habanero
http://www.cuba-buchen.de


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2003 00:23
avatar  ( Gast )
#14 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

- Und wie siehts dort mit den Chicas aus? Auch so "gastfreundlich"? -

Überaus gastfreundlich und für meinen Geschmack hübscher und auch stolzer.!

Saludos
matanzero


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2003 00:48
#15 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
und auch stolzer.!
Übersetz mir das doch bitte mal.

e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2003 03:28
avatar  ( Gast )
#16 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

In Locumbia braucht man sich bezüglich der Guerilleros nur südlich des Breitengrades bei Medellín Gedanken zu machen! In Cartagena gibts keine FARC! Dafür nur die allgegenwärtige Straßenkriminalität. Kenne jemanden, der wurde in Bogota von einem 12 bis 14 Jährigen mit Schußwaffe ausgeraubt!

Matthias
---------------------
Latinoportal.de


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2003 10:43
avatar  Chango
#17 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hi,
das letzte Posting von MadMatt ist nach meiner Erfahrung so nicht richtig - wohl noch nie dort gewesen? Die Guerilla ist überall in Colombia, evtl. mit Ausnahme der Inseln San Andres und Providencia. Ich habe es selbst vor ca 1,5 Jahren erlebt, daß die Guerilla an der Küste in Cartagena eine Bombe vor eine Radiostation gezündet hat.
Nach meiner Einschätzung sind die Inseln San Andres und Providencia sehr sicher und auch die Urlaubsgebiete in Cartagena und Santa Marta mal abgesehen von der üblichen Straßenkriminalität. Ein Restrisiko bleibt daher, insbesondere wenn man sich außerhalb der Städte über Land bewegt. Ich selbst bin bereits 5 mal in Colombia gewesen, Bogota, Cali, Cartagena, Santa Marta, San Andres usw. und glaube die Lage besser beurteilen zu können als diejenigen, die selbst noch nie dort waren und alles aus zweiter Hand beurteilen. Wenn man Reiseerfahrung in Lateinamerika hat, pasabel spanisch spricht und auf die Ratschläge der Einheimischen hört, halte ich das Risiko für nicht so groß, wobei der schöne Nebeneffekt besteht, daß es nicht so viele ausländische Touristen in Colombia gibt.
Das Land ist einfach wunderbar.
Nun zum Vergleich mit Cuba, das den meisten Forumsteilnehmern bekannt sein dürfte.
Der Flug ist teurer, da es nur Linienverbindungen gibt, ab ca. 600 €. Die Nebenkosten sind viel niedriger als in Cuba. Für 20 € bekomme ich ein ordentliches Hotelzimmer, für 2 € in Bogota ein komplettes Mittagsmenü und in meiner Lieblingsdisko in Bogota kostet das Bier ca. 60 Cent. An der Küste in den Urlaubsregionen sind die Preise etwas höher. Allerdings kann man von Bogota aus für ca. 300€ für eine Woche an die Küste fliegen und die Woche in einem 4 Sterne Hotel verbringen.
Die Qualität der Dienstleistungen ist sehr gut, das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, für einen Cubareisenden eine vollkommen neue Erfahrung. Die Menschen sind sehr gastfreundlich und versuchen nicht ständig zu betrügen wie in Cuba.
Abgeschreckt von der ständig ansteigenden Abzocke in Cuba und dem sich ständig verschlechternden Preis-Leistungsverhältnis,hat bei mir das Lieblingsland zu Colombia gewechselt.
Abschließend noch zum Thema Frauen. Ich glaube, evtl. mal abgesehen von Venezuela, gibt es nirgends auf der Welt so viele außergewöhnlich schöne Frauen wie in Colombia. Sicher solche gibt es auch in Cuba, aber dort sind sie doch eher die Ausnahme. Sicher ist eine Columbianerin nicht so leicht zu haben wie eine Cubana, aber im komerziellen Bereich gibt es in den Urlaubsorten genug Auswahl genau wie in Cuba, allerdings ohne Polizeischikanen. Wer in Cuba nichts bezahlen muß, wird auch in Colombia fündig.
Gruß
Chango


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2003 11:38
avatar  stendi
#18 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar

In Antwort auf:
von Chango am 11.09.2003 10:43

och,mit einer begleitperson die sich auskennt,

könnte ich mir schon vorstellen einen 2 wochentrip zu starten.

stendi
Die Gedanken eines Westfalen



 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2003 13:15 (zuletzt bearbeitet: 11.09.2003 15:15)
avatar  ( Gast )
#19 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

Hola Caballero!

Du scheinst Dich offenkundig ganz gut in Kolumbien auszukennen.
Hättest Du Lust mich bei meinem Projekt zu unterstützen? ==> http://www.Latinoportal.de
Ich könnte ein wenig Hilfe von Deiner Seite ganz gut gebrauchen.

Nochmal zu Thema FRAC:
Die Guerilleros können beispielsweise in Cartagena nicht offen operieren. Die Polizei- und Armeepräsenz ist dort viel zu groß. Allerdings ist der übliche Partisanenkrieg im ganzen Land verbreitet. Anschläge sind wie Du schon gesagt hast, im ganzen Land möglich und auch auf auf der Tagesordnung. Allerdings kann man als Tourist genauso in Spanien einem Bombenanschlag der ETA zum Opfer fallen ...

Matthias


---------------------
Latinoportal.de


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2003 17:23
avatar  Chris
#20 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
Rey/Reina del Foro

Hola,

passend zum Thread:

In Antwort auf:
Montag 15. September 2003, 07:55 Uhr
Deutsche Touristen in Kolumbien entführt

Bogotá (dpa) - Acht Touristen, darunter mehrere Deutsche, sind von Unbekannten in Kolumbien entführt worden. Das bestätigte Polizeigeneral Luis Rodríguez am Sonntag auf Anfrage. Die Gruppe, zu der auch Briten und Israelis gehörten, habe von der eigentlich als relativ sicher geltenden Küstenstadt Santa Marta aus die präkolumbianische Ruinenstadt Ciudad Pérdida besucht, sagte der Polizist weiter.

Wer hinter der Tat vom Samstag stecke, sei noch unbekannt. Der Radiosender RCN berichtete jedoch,
die Ausländer befänden sich in der Gewalt der gefürchteten Rebellengruppe «Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens» (FARC). Über die Identität der Entführten wurde zunächst nichts weiter bekannt.

Santa Marta liegt etwa 150 Kilometer östlich von Cartagena an der Karibikküste. Etwa 40 Kilometer südlich in der Sierra Nevada liegt die Touristenattraktion Ciudad Pérdida. In der Region der Provinz Magdalena sind neben den FARC auch das an Kuba orientierte «Natioanle Befreiungsheer» (ELN) und extrem rechte Paramilitärs aktiv. Kolumbien ist das Land mit den weltweit meisten Entführungen.


Das gibt es so gracias a dios nicht in Cuba!

Übrigens war gestern eine gute Reportage eines belgischen Filmteams über den Putschversuch in Venezuela im Frühjahr! Wirklich interessant, auch im Nachhinein mehr über die Hintergründe zu erfahren! Aus meiner Sicht macht das die Paranoia linker Regierungen gegenüber den Machtspielen der USA durchaus verständlich! Und das hat dann leider die negativen Auswirkungen, die wir ja alle bestens kennen!

Saludos
Chris
Cuba-Reiseinfos
avenTOURa


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2003 18:57 (zuletzt bearbeitet: 15.09.2003 20:57)
avatar  ( Gast )
#21 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

"gute Reportage eines belgischen Filmteams "


Belgisch ? - doch eher irisch:

" Das irische Filmteam um Kim Bartley und Donnacha Ó Briain hat Chavez über Monate begleitet."

Die EU ist groß!


----Vorwärts immer, rückwärts nimmer und jeden Tag wird es ein bißchen schlimmer----


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2003 20:42
avatar  Chris
#22 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
Rey/Reina del Foro

OK Rey,
hatte mich verhört! Hast recht - irisch! Aber der Bericht war trotzdem "(t)i(e)risch" gut! Fand ich jedenfalls!

Saludos
Chris
Cuba-Reiseinfos
avenTOURa


 Antworten

 Beitrag melden
16.09.2003 22:37
avatar  ( Gast )
#23 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

"Aber der Bericht war trotzdem "(t)i(e)risch" gut! Fand ich jedenfalls!"

Fand ihn ja höchst interessant!

Was lernte man daraus:

Wer den US-Interessen im Wege steht lebt gefährlich.
Doch viele venezulanische Staatsdiener blieben doch "verfassungstreu"!

Nebenbei: Auch die wichtigsten Staaten Lateinamerikas hielten am demokratisch gewählten Chavez fest und akzeptierten die von den USA "wohlwollend begleitenden" Putsch nicht.

Leider ist die Situation in diesem Land immer noch äußerst angespannt, da die Bevölkerung weiterhin zwiegespalten bleibt.

Wer ist das Volk?

----Vorwärts immer, rückwärts nimmer und jeden Tag wird es ein bißchen schlimmer----




 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2003 04:54
avatar  ( Gast )
#24 RE:Es gibt nicht nur Cuba !
avatar
( Gast )

"Wer den US-Interessen im Wege steht lebt gefährlich.
Doch viele venezulanische Staatsdiener blieben doch "verfassungstreu"!

Nebenbei: Auch die wichtigsten Staaten Lateinamerikas hielten am demokratisch gewählten Chavez fest und akzeptierten die von den USA "wohlwollend begleitenden" Putsch nicht."

Hallo Rey,
Chavez hat sich an die Macht geputscht, wurde dann "demokratisch" gewählt aufgrund seiner Versprechen für die ärmste Bevölkerungsschicht.
Das einzige was sich geändert hat seitdem ist, das BSP Inland ist extrem gefallen,
der Dollar wird illegal gehandelt.!!
Die sog. Dissidenten wurden verhaftet oder mussten ins Exil gehen, die Unterschriftensammlung für die Neuwahl eines Präsidenten wurde für ungültig erklärt,
die Opposition wird bespitzelt und zweitweise verhaftet, obwohl sie nur ihre demokratischen Rechte in Anspruch nehmen " wollen ".

Ein "Bericht" ist ja immer nett, so aus der Ferne, gehe mal ins Volk,
spätestens dann, wenn Du so ein Schnellfeuergewehr M6-oder M16 , keine Ahnung,
im Rücken hast wenn du es nicht erwartest, dann geht dir schon die Muffe.
Übrigens USA - Austattung. Auch die schußsichere Weste.
Passiert in Caracas, Catia el Mar, einer Bodega.
Hatte keinen Ausweis dabei, mein Spruch " soy aleman no tengo passaporte "
hat gereicht.Alle haben an der Wand gestanden und den Adler gemacht.
Drei wurden abgeführt, der Cantinero hat gesagt, jeden Tag und das ist gut so,
danach gings dann richtig los mit Tanzen und Schimpfen auf Chavez, und auf Cuba und Castro. Chavez ist ein Kasper, die Macht hat das Militär, ob von Cuba oder den Yankees
gesteuert, das Volk hat zu kuschen.
Dies gilt auch für die Staatsdiener, Rey.
Es geht nicht um Recht und Demokratie, sondern um Einkommen.!
Klar sucht Castro den Kontakt zum reichen Venezuela,
würde ich auch machen an seiner Stelle und meinen Geburtstag in Venezuela
feiern,
aber es geht doch um die Menschen, die nicht so leben können wie wir in Europa,
alter Mann tritt ab, du hast genug Verdienste erworben.

matanzero



 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!