Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?

18.07.2003 23:58
avatar  ( Gast )
#1 Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
avatar
( Gast )

Ich habe von einigen Bekannten aus Cuba z. T. in aktuellen Krankheitsfällen die Anfrage bekommen, ob ich Ihnen nicht ein bestimmtes Medikament schicken könnte. Ich weiß allerdings nicht, wie ich an diese verschreibungspflichtigen Medikamente rankomme. Weiß jemand, wie ich günstig an bestimmte Medikamente komme, evtl. Medikamente, die ohnehin weggeschmissen werden müssen, weil das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Don Juan


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2003 09:16
avatar  ( Gast )
#2 RE:Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
avatar
( Gast )

Gute Frage.Ich habe schon alle Ärzte in meiner Stadt durch.
Alle sagen geht nicht ohne Rezept wegen Palaver.Aber
wenn jemand was neues weiß MELDEN.
Gruß Pintor
Der Blonde


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2003 22:16
avatar  ( Gast )
#3 RE:Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
avatar
( Gast )

Hallo,

keine Ahnung, ob es dort auch verschreibunspflichtige Sachen gibt. Vielleicht sind bestimmte Sachen in Kanada nicht verschreibungspflichtig. Schaut einfach mal...

http://www.medicines2cuba.com/eng/index.asp

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2003 11:21
avatar  ( gelöscht )
#4 RE:Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
avatar
( gelöscht )

Ich gehe zu meinem Hausarzt , sage ihm , dass meine kubanische Schwiegermutter diese und jene Astma-Medikamente braucht und er verschreibt sie mir auf Privatrezept.
Muss ich dann in der Apotheke natürlich voll bezahlen .
Ein Freund von mir hat einen Arzt , der mit Kuba sympatisiert und der gibt ihm tütenweise Antibiotika und so´n Zeugs mit , die gibt er dann in einer Familienartztpraxis ab .

Andi


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2003 20:35 (zuletzt bearbeitet: 20.07.2003 22:37)
#5 RE:Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
avatar
Rey/Reina del Foro

Und ich habe die Apothekerin meines Vertrauens von Cuba überzeugen können. Seitdem steht hinten im Laden eine Kiste mit Aufschrift "KUBA" in welche sämtliche rückgegebenen und kurz-vor-hinüber- Medikamente reingetan werden. Vor Abflug hole ich mir diese dann ab. Allerdings kann ich keine bestimmten Medikamente besorgen. Ich nehme was ich kriege. Dafür kostenlos. Das meiste ist sogar rezeptpflichtig. Unsere Ärztin im cubanischen Dorf ist jedesmal überglücklich wenn sie mich ankommen sieht.


e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2003 14:18
avatar  ( Gast )
#6 RE:Woher bekomme ich Medikamente für Cuba?
avatar
( Gast )

Irgendwann gab es hier eine Liste mit Medikamenten, die in Kuba gebraucht werden.
Wenn sich jemand noch daran erinnert, dan soll er das veröffentlichen.
So würden die Leute hier besser Bescheid wissen, was dort gebraucht wird.
gruss
jose


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!