Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 890 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
andi
Beiträge:
Mitglied seit:

Geburtenrate
17.03.2002 19:17
Hi !
Hat irgenjemand eine fundierte biologische Erklärung für die mir von etlichen Cubis bestätigte Tatsache, dass es etwa drei mal soviele Frauen wie Männer in Cuba gibt ? (und genau das macht ja wohl Cuba zum Paradies für europäische Männer und ermöglicht die Weiterexistenz des spanischen Machismus)

Andi

uwe
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Geburtenrate
17.03.2002 19:25
erklaer du mal lieber, wer dir deinen verstand geraubt hat.

andi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Geburtenrate
17.03.2002 20:45
Uwe, du Supermitglied !Was hast Du denn für ein Diskussionsniveau ?
Hälst Du das für eine Antwort ? Ich halte das für Spucken !

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#4 RE:Geburtenrate
17.03.2002 23:28
Andi,
Uwe´s Tonfall ist ziemlich krass, er hat aber vollkommen recht.
Deine Annahmen sind ziemlicher Schwachsinn.
Wie kommst Du drauf, dass 75% der cub. Bevölkerung weiblichen Geschlechts sind?

Schau Dir doch zuerst mal demographische Statistiken an.

In Antwort auf:
Sex ratio: at birth: 1.06 male(s)/female
under 15 years: 1.06 male(s)/female
15-64 years: 1.01 male(s)/female
65 years and over: 0.86 male(s)/female
total population: 1 male(s)/female (2001 est.)

(Quelle: http://www.cia.gov/cia/publications/factbook/geos/cu.html#People)

Sollte es wider Erwarten doch einen geringen Frauenüberschuss geben, so liegt dies mit Sicherheit am unterschiedlichen Migrationsverhalten der cub. Frauen und Männer und hat mit Sicherheit keine biologischen Gründe.
Ich gehe aber eher davon aus, dass Frauen inzwischen den größeren Anteil der Emigranten stellen und mehr Männer bleiben. Die Gründe dafür dürften (fast) allen hier im Forum klar sein.

Ich gehe auf diese Anfrage nur ein, weil dieses Gerücht (mit dem Frauenüberschuss) insbesondere bei Cubaneulingen noch verbreitet ist.
Wahrscheinlich stammen solche Geschichten von Leuten die im chica-business tätig sind, um den Umsatz anzukurbeln bzw. von 6Touris, die die Leichtigkeit ihres Seins in Cuba lieber so erklären als durch Wohlstandsgefälle.

andi
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Geburtenrate
18.03.2002 00:16
Derhelm, danke für die kompetente Antwort, danach hatte ich ja gefragt !
Hab´ich mich wohl von den Cubis (allerdings sagten das etliche) verarschen lassen .
Andi

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Geburtenrate
18.03.2002 00:19
Habe mich da auch verarschen lassen! Wobei man in Kuba überall mehr Frauen als Männer sieht. Und selbst wenn die""Aroz y Remolachas" vorbeiziehen gibt es immer mehr Chicetitas!!!

uwe
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Geburtenrate
18.03.2002 01:02
In Antwort auf:
.. dass Frauen inzwischen den größeren Anteil der Emigranten stellen und mehr Männer bleiben. Die Gründe dafür dürften (fast) allen hier im Forum klar sein.
das halte ich nun eher fuer ein geruecht.
In Antwort auf:

Wahrscheinlich stammen solche Geschichten von Leuten die im chica-business tätig sind, um den Umsatz anzukurbeln bzw. von 6Touris, die die Leichtigkeit ihres Seins in Cuba lieber so erklären als durch Wohlstandsgefälle.
wenn das noch 3 leute bestaetigen, dass sie sowas ernsthaft geglaubt haben, aendere ich den text auf meiner seite und du bekommst provision LOL.

Rey
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Geburtenrate
18.03.2002 01:17
Hat irgenjemand eine fundierte biologische Erklärung für die mir von etlichen Cubis bestätigte Tatsache, dass es etwa drei mal soviele Frauen wie Männer in Cuba gibt ?
Únd ich dachte, der Fasching sei seit Feb. vorbei.
Wo sind die Männer geblieben?
Vielleicht in Angola verreckt, oder unabsichtlich gefallen?
Oder haben die Männer kräftigere Arme und konnten deshalb recht schnell nach Florida paddeln.
Wer weiß?
Aber eines weiß ich, Stuß bleibt Stuß!
ADE
REY

cubahelli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 513
Mitglied seit: 04.03.2002

#9 RE:Geburtenrate
18.03.2002 09:05
andi und seine cubi´s müssen ja echt besoffen,zugekokst und gleichzeitig eingeraucht gewesen sein,als er das geschrieben hat.
selbst ein Typ mit einem IQ von einem Pflasterstein merkt es das es nicht möglich ist

Jorge
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Geburtenrate
24.03.2002 12:20
In Antwort auf:
Sollte es wider Erwarten doch einen geringen Frauenüberschuss geben, so liegt dies mit Sicherheit am unterschiedlichen Migrationsverhalten der cub. Frauen und Männer und hat mit Sicherheit keine biologischen Gründe.



Ne, it's in the eye of the beholder, wie man auf Englisch sagt. Der gute Mann sieht einfach nur die Frauen und übersieht die Männer, weil sie für ihn nicht interessant sind. Im Bordell schaut man halt nicht nach den Typen .....
Jorge

Le Baron
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Geburtenrate
24.03.2002 13:47
------
Im Bordell schaut man halt nicht nach den Typen ....
------

Wenn man richtig ablachen will, schon.

Gruß
LB

Jorge
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Geburtenrate
24.03.2002 16:27
In Antwort auf:
Wenn man richtig ablachen will, schon.


Solange Du noch über Dich selbst achen kannst, Baron, dann ist Hopfen und Malz nicht ganz verloren ...:-)
Jorge

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de