Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 706 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Gerti
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 01:51
Hallo !!
Wer hat in Kuba geheiratet, und kann mir einiges über den Ablauf seiner Heirat berichten ? Wäre sehr nett !!
Stimmt es, das die Heirat in der Consultaría (mit Einladung für seinen kubanischen Partner),um die 1400 USD kostet ?
Da ich gerne in Weiß heiraten möchte, würde mich interessieren , wo man sich in Varadero ein Brautkleid, und einen Anzug, ausleihen kann, und wie viel dieses kostet ?
Vielleicht habt Ihr noch einige nützliche Tips für mich ?
Ich freue mich über jede Nachricht, und bedanke mich schon im Voraus !!!
Gerti

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 09:47
Wir.
Das Prozedere, incl. Kosten ist auf folgender Seite niedergeschrieben.
http://home.t-online.de/home/340019301635/heirat.htm

Gleich vornweg: ca 700 USD, nicht 1400....
Einladung 140 USD zusätzlich
Reisepaß 50 USD
Hochzeitsmarsch vom Band abspielen: 10 USD

Viele Grüße, Olaf

Heiko
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 11:50
Ich hab letzten November in Bayamo geheiratet. Ging wirklich flott, wir waren Montags bei der Consultoria Juridica und konnten am Mittwoch heiraten.
Die Rechnung habe ich noch, waren genau 765$ inklusive der Einladung (140$).
Die Gebühren wirken zwar etwas abschreckend, wenn man aber die Kosten für die Feier mit denen in Deutschland vergleicht, war das ganze spottbillig:
Ein großes Schwein für 60$ gekauft ein zweites gab’s als Hochzeitsgeschenk. Dann noch ca. 200 Flaschen Bier a 8-10 Pesos. Das Bier war das schwierigste, war kaum zu bekommen. Ein paar Flaschen Rum und sonstiger Kleinkram wie Torten, Kleid leihen, Empfang etc., das wars.
Ich kann’s empfehlen, kann mir aber Vorstellen, das die gleiche Feier in Havanna deutlich teurer wird.
Heiko

Gerti
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#4 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 12:09
Hallo Olaf !!
Erstmals danke für Deine Antwort !
Ich habe mir diese Internetseite durchgelesen, und da ist angeführt, daß man für die Anmeldung der Hochzeit, in der Consultaria, 700 USD zahlen muß. Muß man gleich bei dieser Anmeldung die ganzen Heiratskosten bezahlen ?
Gerti

jeff
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#5 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 12:20
Nein, Du zahlst nichst sofort. Denn Du meldest die Hochzeit nicht an, Du beantragst sie.
Ein kleiner Bericht über unsere Hochzeit unter www.lisette.de

Schöne Grüße, Jeff

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#6 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 13:39
Gerti, ich kann mich nicht mehr so genau erinnern, ob wir gleich beim Anmelden (Sorry, Beantragen...) der Hochzeit gezahlt haben.

Heiko, es war insofern teurer, da wir an gar kein Peso-Bier rangekommen sind und so Importbier kaufen mussten (gut, ist auch Qualitativ ein großer Unterschied), ein Schwein gabs auch nicht.

R.Bost
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 14:40
wichtig ist unter anderem alle dokumente uebersetzt nach cuba mitzunehmen. ich musste fast zwei monate auf ein dokument warten, bis es uebersetzt war und war dann natuerlich schon wieder in deutschland.
bei meinem lezten besuch in der botschaft vor einer woche wurde mir gesagt, das einige verfahren bezüglich heirat, einladung pre und reiseerlaubnis ende des jahres sich aendern werden. also gut informieren.
r.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#8 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 16:17
LEGALISIERT durch die kubanische Botschaft in Berlin/Bonn, ist das Zauberwort....

Nur übersetzt reicht eh nicht

Pablo G.
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#9 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 18:45
Hola Gerd,

wenn Herr Bost recht haben soll und am jahres Ende die
bestimmungen geändert werden, dann kann nur im Nachteil
des Volkes sein, was meistens mit mehr kosten verbunden
ist, deshalb heirate schnell

gerti
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#10 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
21.07.2001 23:01
Ich werde im August in Kuba heiraten. Meine Dokumente sind auch schon übersetzt, nächste Woche gehts zur kubanischen Botschaft, um alles beglaubigen lassen.
Danke nochmal an alle die mir geanwortet haben, und mir noch antworten werden!!
Gerti

Heiko
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
22.07.2001 13:31
A propos kubanische Botschaft:
Die Botschaft übersetzt die Unterlagen für 70 DM pro Seite. Die Legalisierung kostet 160 DM pro Dokument. Will man die Übersetzung/Legalisierung auf dem Postweg machen, kostet es noch mal 32 DM, die sich bestimmt lohnen, wenn man nicht in Bonn und Umgebung wohnt.
Heiko

Rey
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#12 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
22.07.2001 13:50
Da darf aber der Übersetzer der Botschaft nicht krank sein,
sonst schicken sie Dir die Papiere wieder unbearbeitet zurück.
ADE REY

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#13 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
22.07.2001 17:06
dafür wird aber die übersetzung, die die botschaft selber macht, garantiert von ihr anerkannt

Elisabeth
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
23.07.2001 09:49
Ich habe letztes Jahr September in Santiago geheiratet. Die Kosten waren USD 765 inkl. Einladung (sonst 140). Wir mussten die Summe gleich bei der Anmeldung bezahlen. Daraufhin gibt es 72 Stunden Wartefrist bevor man heiraten darf. Das kann auch länger dauern, wenn die viel zu tun haben. Wir haben im Bufete Internacional geheiratet. Ich brauchte 1 Geburtsurkunde (international) und Scheidungsurkunde. Diese letzte musste übersetzt werden. Das kann man auch von einem anerkannten Uebersetzer machen lassen. Daraufhin wurden beide Dokumente zuerst von einem Notar, dann von der entsprechenden Kantonalen Behörde (wohne ich der Schweiz) und zu guter letzt von der cubanischen Botschaft beglaubigt (ohne die ersten beiden Beglaubigungen, kein Stempel in der cubanischen Botschaft). Die Heirat selbst ist eine sehr kurze Formalität. Ein Kleid würde ich lieber mitbringen. Obwohl, Varadero kenne ich nicht, vielleicht ist dort alles zu haben. Ein Schwein kriegt man in der Oriente schon für ca. 350 Pesos, also etwa 17-18 USD. Bier und Rhum konnten wir alles für Pesos einkaufen. Wie hier schon richtig erwähnt wurde ist das Fest selbst im Vergleich zu Europa sher billig zu haben. Obwohl, nochmals, in Varadero..?!
Viel Glück und Kraft!

Elisabeth

Estefano Alejandro
Beiträge:
Mitglied seit: 0

Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
23.07.2001 18:05
Hallo zusammen !

Eine Frage an alle, die in Cuba verheiratet sind:

Kann man als Ausländer, der mit einer Cubanerin verheiratet ist, einen cubanischen Personalausweis bekommen, ohne einen festen Wohnsitz oder geschäfliche Beziehungen mit Cuba zu haben?

Ich selbst habe vor Ort von verheirateten Ausländern verschiedene Aussagen bekommen. Ich hoffe, einer von Euch weis mehr darüber.
Salud, amor y dinero

Estefano Alejandro

R.Bost
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#16 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
23.07.2001 19:58
nein, nur mit staendigem wohnsitz bzw. laenger als 3 monate aufenthalt in cuba
r.

Gerti
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#17 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
23.07.2001 23:07
Hallo !
Ich habe heute meine Geburtsurkunde, und Ledigkeitsbescheinigung im Aussenministerium, in Wien, beglaubigen lassen. Ging schnell, in fünf Minuten waren die Urkunden fertig beglaubigt !
Anders auf der kubanischen Botschaft, Ich musste die Dokumente abgeben, die Beglaubigung bezahlen, und die Dokumente werden mir dann beglaubigt zugeschickt.
Und ich dachte, ich käme heute endlich mit kompleten Papieren, nach Hause, - Zu früh gefreut !!!
Viele Grüße an alle !!
Gerti

Gerti
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#18 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
24.07.2001 22:46
Heute habe ich meine Dokumente von der Kubanischen Botschaft, per Einschreiben zugeschickt bekommen.
Ich war sehr überrascht, das es so schnell ging !
Ich bin aber froh, das ich jetzt alle Papiere beisammen habe, und endlich kann ich aufatmen, ein kleiner Teil wäre geschaft ! Bitte haltet mir die Daumen, das der Rest, Heirat usw., ohne Probleme abläuft !
Gerti

Marisa
Beiträge:
Mitglied seit: 0

#19 Re: Wer hat in Kuba geheiratet?
25.07.2001 12:04
Liebe Gerti

Bin ganz "gwundrig" auf Deinen Bericht danach.

Viel Glück und Erfolg.

Marisa

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Behörden- und Papierkrieg-Kacke und Abzockerei in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von krambamboli
48 10.03.2004 09:22
von chulo • Zugriffe: 1904
Mein Eindruck; Kuba, chiccas, habaneras ecc..…..
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von roman
28 17.07.2003 13:28
von tita • Zugriffe: 4112
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de