information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 598 Antworten
und wurde 38.905 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaforum
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.834
Mitglied seit: 18.07.2008

#576 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
24.07.2020 07:44

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #575
[quote=TRABUQUERO|p8118563]

In Kuba gibt‘s quasi nur ein einziges Unternehmen. Der einzige Unternehmer ist der kubanische Staat, vertreten durch die Regierung unter Beaufsichtigung der kommunistischen Einheitspartei.
Insofern hat Luz natürlich recht.

Allerdings ist es schwierig, einen solchen „Großkonzern“ zu modernisieren. Mehre kleine Schnellboote sind manövrierfähiger als ein Riesencontainerschiff.



Kann man schon, wenn man den Willen hat. Siehe China. Manchmal kann es von Vorteil sein eine Diktatur zu haben.
Aber nur sehr selten......

Obwohl in der Demokratie wirste genau so behummst.

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

kdl
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.518
Mitglied seit: 13.01.2005

#577 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
24.07.2020 11:03

Zitat von Fulano im Beitrag #572
Wen meine ich , den geschätzten kdl dem ich geantwortet habe. Versteh Deine Frage nicht

Und ich deinen Beitrag nicht. Was habe ich geschrieben, das dich veranlasst hat, mir diesen Beitrag zu widmen?

tom2134
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.106
Mitglied seit: 06.06.2005

#578 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
24.07.2020 11:21

Zitat von kdl im Beitrag #577
Zitat von Fulano im Beitrag #572
Wen meine ich , den geschätzten kdl dem ich geantwortet habe. Versteh Deine Frage nicht

Und ich deinen Beitrag nicht. Was habe ich geschrieben, das dich veranlasst hat, mir diesen Beitrag zu widmen?



Ich auch nicht.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.339
Mitglied seit: 05.11.2010

#579 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
24.07.2020 22:21

Zitat von tom2134 im Beitrag #578
Zitat von kdl im Beitrag #577
Zitat von Fulano im Beitrag #572
Wen meine ich , den geschätzten kdl dem ich geantwortet habe. Versteh Deine Frage nicht

Und ich deinen Beitrag nicht. Was habe ich geschrieben, das dich veranlasst hat, mir diesen Beitrag zu widmen?



Ich auch nicht.


Ich auch nicht.

el-che
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.674
Mitglied seit: 09.02.2006

#580 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
26.07.2020 11:11

sehr oft wird zitiert BLM (black lives matter)...“Mientras en Estados Unidos, Europa y América Latina, manifestantes antirracistas derriban estatuas esclavistas y de Cristóbal Colón, en La Habana y en Santa Clara sobreviven sendos monumentos al presidente cubano José Miguel Gómez que en 1912 hizo masacrar a más de mil afrodescendientes”. (es wird gemunkert, die afrodescendientes, los negros, die an Anfang des Zivilkriegs an der seite des span.Armee kämpten, haben mit hoher Wahrscheinlichkeit den Vater José Martí getötet...aber das ist eine Aufgabe für die Historiker.

Angefügte Bilder:
habana.jpg  
Jose Ramon
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.697
Mitglied seit: 07.10.2005

#581 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
26.07.2020 11:40

Was ja gewiss ausschlaggebend für die gegenwärtige Situation in Kuba ist, was hier das Thema ist.

un kilo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 190
Mitglied seit: 30.06.2008

#582 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
26.07.2020 19:14

CUC bricht zusammen ! Wird jetzt zum Euro auf Str. 1,38 gehandelt USD 1,30 ca. !

el-che
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.674
Mitglied seit: 09.02.2006

#583 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
26.07.2020 20:46

naja es ist verständlich, bei jeder Provinz wird ein Großhandelsmarkt eröffnet un bezahlt wird mit MLC. terreno abonado für jede spekulation...wie in Vnezuela.
Die schlimmsten Ursachen für eine Volkswirtrschaft, rezession und grosse inflation. Keine Chance, der Staat ist bankrott
https://www.14ymedio.com/nacional/privad...2916908286.html

Don Joaquin
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 22.03.2020

#584 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
27.07.2020 15:31

Zitat von un kilo im Beitrag #582
CUC bricht zusammen ! Wird jetzt zum Euro auf Str. 1,38 gehandelt USD 1,30 ca. !


Ja, und der Dollar bricht auch zusammen, wird heute für 0,85788 Euro gehandelt!

un kilo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 190
Mitglied seit: 30.06.2008

#585 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
27.07.2020 18:30

Ein dummes Zeug was Du schreibst !

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.398
Mitglied seit: 19.03.2005

#586 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
27.07.2020 18:42

Zitat von un kilo im Beitrag #585
Ein dummes Zeug was Du schreibst !

Nö:
https://www.finanzen.net/waehrungsrechner/us-dollar_euro

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nosanto
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.301
Mitglied seit: 07.08.2013

#587 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
28.07.2020 19:41

gerade mit RB telefoniert: sie konnte heute 30 libra Reis (en calle) kaufen; ein libra für 30 CUP (somit 900CUP nur für Reis); sie meint das ist relativ günstig, da in Moron oft schon 40 CUP für 1 libra Reis verlangt wird; wenns überhaupt einen gibt; einfach heftig die Preise, salu2, nosanto

MaierLansky
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 94
Mitglied seit: 25.09.2014

#588 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
28.07.2020 20:44

"30 libra Reis"

das sind ja um die 14 Kilo, vermute ich mal. Da kommt man auch ne Strecke mit hin, /Person ca. 100g ist ne gute Portion.
Hast Du ne Kompanie zu versorgen?

Maier

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.902
Mitglied seit: 25.09.2007

#589 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
28.07.2020 22:12

Kompanie:

Rechne mal im Kopf nach ! nosantos Familie besteht aus seiner Freundin, dem Kleinen, dem Opa, dem Halbbruder mit ständig wechselnden chicas.Alle essen täglich 200 g Reis und sind gertenschlank. Und nun .

nosanto
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.301
Mitglied seit: 07.08.2013

#590 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
29.07.2020 00:35

wenn das Mittag- u Abendessen fast ausschliesslich aus Reis besteht, weil es meistens keine oder wenig Beilagen (Eier, Bohnen, Wurst oder Fleisch ) gibt und zumindest 3 Mäuler (RB, ihr Kleiner u Opa) zu stopfen sind, dann sind 30 libra Reis keine Riesenmenge; als ich im März 2020 einmal 10 libra Reis von Barreras (dort in der Bodega für 7 CUP das libra gekauft) in das über 300 km entfernte Moron mitbrachte (weil damals Reis auch knapp war), meinte RB auf meine Meinung, dass sie da ja lange damit auskommen würde, die Menge reicht für 10 bis maximal 14 Tage (je nach dem wieviel Beilagen es dazu gibt); derzeit gibt es sehr wenig Beilagen, daher schätze ich die 30 libra sind etwa ein guter Monatsbedarf; dh 900CUP nur für Reis; dh mit staatlichem Monatssalär ist das nicht einfach, eine Familie zu versorgen; salu2 nosanto

flicflac
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.745
Mitglied seit: 10.12.2004

#591 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
29.07.2020 13:33

Ich glaube, Maier... wollte mit dem Kommentar seine Cuba Kompetenz darlegen

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.925
Mitglied seit: 23.03.2000

#592 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
03.08.2020 10:59

Zitat


Regierung eröffnet Dollar-Läden - Kuba: Corona und die Wirtschaftskrise


Auf Kuba gibt es nur wenige Corona-Neuinfektionen. Jetzt eröffnete die Regierung Dollar-Läden, um die wirtschaftliche Schieflage in den Griff zu bekommen.
Video unter
https://www.zdf.de/nachrichten/video/pol...5gugOCmUgTVrGsI

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.925
Mitglied seit: 23.03.2000

#593 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
03.08.2020 16:00

Zitat von un kilo im Beitrag #582
CUC bricht zusammen ! Wird jetzt zum Euro auf Str. 1,38 gehandelt USD 1,30 ca. !


Zitat

El dólar sube y sube… hasta las nubes

Muchos cubanos en la Isla están a la espera de que las fronteras vuelvan a abrir para sacar su dinero o para usarlo en emigrar
A 1.50 CUC se cotizaba el dólar estadounidense (USD) este fin de semana en el mercado negro en la isla, lo que supone unos 37,50 pesos cubanos (CUP) al cambio oficial establecido por el Banco Central de Cuba desde hace décadas. Un canje artificial e invariable pues no tiene respaldo real ni siquiera en volúmenes de producción.
https://s3.eu-central-1.amazonaws.com/qu...P6zP4AT0-80vZ8s

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Hubert K
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 196
Mitglied seit: 15.03.2016

#594 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
03.08.2020 18:47

Tu Envío en Sancti Spíritus: ¿por qué los módulos desaparecen en cuestión de segundos?

http://www.escambray.cu/2020/tu-envio-en...CEae06lfvC-KpeA

Karo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.845
Mitglied seit: 15.04.2006

#595 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba
05.08.2020 21:11

Zitat von Tigo im Beitrag #414
Diaz Canel wird immer mehr zum Liebling in Kuba. Ganz starke Rede. Die Dollarländen sind wohl absolute Nebensache. Was da alles angekündigt wurde wird ganz neue Dynamiken freisetzen.... Ausländische, staatliche und private Firmen in Kuba dürfen importieren und exportieren, An Mariel verkaufen, ihre Produkte auf dem nationalen und internationalen Markt verkaufen. Untereinander Verträge schliessen. Also staat/kooperative/privat/ausländisch, KMU's privat möglich plus cuenta propismo wird nicht mehr so eng gefasst in Tätigkeiten, Grosshandel in MLC, mehr ausländische Investoren usw.

Die Ankündigungen haben historisches Ausmas!


OK, aber nach dem Climax von Tigo hatte ich eigentlich mal eine Auflistung der Massnahmen erwartet......dass schon Resultate vorliegen kann man ja noch einige Zeit wohl nicht erwarten.
Also warten wir halt noch auf weiteren Climax.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.802
Mitglied seit: 26.11.2003

#596 RE: Corona
Gestern 08:13

Hi@all!

Gestern habe ich länger mit Diane gesprochen, der Unmut wächst über die schleichende Enteignung der Kubaner, es gibt nur noch eine begrenzte Auswahl an Produkten in den mlc Shops. In allen anderen so gut wie gar nichts.

Wenigstens für unsere Familie gab es Lebensmittel, 40 Packungen Spaghetti, 10 x picadillo, 20 x puré de tomate uvm. Es gab ausserdem Gouda Käse, Rindfleisch und andere Produkte, die waren ihr aber zu teuer.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 25.115
Mitglied seit: 09.05.2006

#597 RE: Corona
Gestern 08:57

Zitat von nico_030 im Beitrag #3487
Hi@all!

Wenigstens für unsere Familie gab es Lebensmittel, 40 Packungen Spaghetti,

joerg



Ziemlich große Familie

als postre eine Schubkarre Helado

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.870
Mitglied seit: 27.03.2002

#598 RE: Corona
Gestern 09:56

Zitat von nico_030 im Beitrag #3487
Hi@all!



Wenigstens für unsere Familie gab es Lebensmittel, 40 Packungen Spaghetti, 10 x picadillo, 20 x puré de tomate uvm. Es gab ausserdem Gouda Käse, Rindfleisch und andere Produkte, die waren ihr aber zu teuer.

joerg


Früher hätte man HAMSTERN dazu gesagt. Schade nur das Du das nicht wieder Detailiert aufgelistet hast. Na GsD werden 48 Cerveza ja nun
nicht mehr gebraucht.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.802
Mitglied seit: 26.11.2003

#599 RE: Corona
Gestern 10:23

Hi@all!

Zitat von Pauli im Beitrag Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba

Ziemlich große Familie




Ich weiß du verstehst das als Spaß.
Aber besser erkläre ich das. Im Augenblick gibt es eine Lebensmittelknappheit.
Reis ist überhaupt nicht zu bekommen. So wie vieles anderes.
In den Shops wurde in letzter Zeit alles in kleinen Chargen verkauft. Auf einmal darf es mehr sein.
Diane hat die Möglichkeit ergriffen und etwas vorgesorgt.

Jaja die Familie wurde in Corona Zeiten immer größer, auch waren oft Nachbarn zu Besuch.
Ich finde es in Kuba einen guten Umgang das Besuch zum Essen eingeladen werden, wenn er im Haus ist.

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bloggender Benediktinermönch "Ein Mescheder" nicht mehr auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von HayCojones
4 10.12.2011 20:16
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 1234
Suchmaschinen nach Homepages über Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von Elvira
0 14.01.2003 12:31
von Elvira • Zugriffe: 754
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero