Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge

18.01.2019 04:34
#1 Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Forenliebhaber/in

Hallo, zusammen!

Mein nächster Trip über fünf Wochen geht zuerst von HAV in den Occidente. Danach über Trinidad nach SCU, meiner Herzensstadt.

Ich bin unschlüssig, wo ich mich für ein paar Tage im Occidente stationieren sollte.
Pinar del Rio oder Vinales?
Wo ist mehr los?
Von wo kann man besser Ausflüge machen?

Oder alles gähnend langweilig?
Ich bin immer noch vom Camagüey geschockt .....außer Wiener Schnitzel nix aufregendes.

Saludos!
Calle


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 11:34 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2019 11:38)
#2 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Rey/Reina del Foro

Vor vielen Jahren haben wir mal im März in VRA einen Tagesausflug (4 Personen insgesamt) gebucht, und zwar Vinales - Pinar del Rio. Pinar del Rio war bedeutend mehr los damals. Vinales hat mir landschaftlich sehr gefallen. Für ein paar Tage würde ich mich für Vinales entscheiden. (Übrigens war das mein 1. Cubaurlaub) .


.......Pinar del Rio wird wohl auch heute im Vergleich zu deiner Herzensstadt ein kleines Dorf sein .


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 11:46 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2019 11:50)
#3 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Geschmäcker sind ja (GsD) verschieden!

Viñales ist ja dermaßen von Touris überlaufen; ich möchte da keine 2 Nächte bleiben! Eine CP neben der Anderen; Restaurants dto. Mal hinfahren; vor'm
Los Jazmines zwei, drei Bierchen zwitschern, ein paar Fotos schiessen, dann ab durch die Mitte!
In Pinar hab' ich zwei sehr gute Freunde und viele Bekannte; da gefällt's mir echt gut! Weitaus weniger (Touri)Trubel; die Pinareños mag ich super gerne;
viel weniger Anmache u.Ä. auch günstige Unterkünfte!
Aber, wie gesagt, jeder wie er will


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 11:58 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2019 12:02)
#4 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #3
Die Geschmäcker sind ja (GsD) verschieden!

Viñales ist ja dermaßen von Touris überlaufen; ich möchte da keine 2 Nächte bleiben! Eine CP neben der Anderen; Restaurants dto. Mal hinfahren; vor'm
Los Jazmines zwei, drei Bierchen zwitschern, ein paar Fotos schiessen, dann ab durch die Mitte!
In Pinar hab' ich zwei sehr gute Freunde und viele Bekannte; da gefällt's mir echt gut! Weitaus weniger (Touri)Trubel; die Pinareños mag ich super gerne;
viel weniger Anmache u.Ä. auch günstige Unterkünfte!
Aber, wie gesagt, jeder wie er will


Aber wie gesagt: Das war mein 1. Cubaurlaub wie erwähnt (1994 )


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 16:50 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2019 16:54)
avatar  cohiba
#5 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #3
Die Geschmäcker sind ja (GsD) verschieden!

Viñales ist ja dermaßen von Touris überlaufen; ich möchte da keine 2 Nächte bleiben! Eine CP neben der Anderen; Restaurants dto. Mal hinfahren; vor'm
Los Jazmines zwei, drei Bierchen zwitschern, ein paar Fotos schiessen, dann ab durch die Mitte!
In Pinar hab' ich zwei sehr gute Freunde und viele Bekannte; da gefällt's mir echt gut! Weitaus weniger (Touri)Trubel; die Pinareños mag ich super gerne;
viel weniger Anmache u.Ä. auch günstige Unterkünfte!
Aber, wie gesagt, jeder wie er will


Es gibt durchaus schöne CP's wo du Ruhe hast, schöne Aussicht und doch Zentral sind. Wenn du nicht im Casa essen willst, ist das kulinarische Angebot inzwischen sehr gut.
Wenn du (am Abend Trubel) willst, gehst du ins Dorf, wenn nicht bleibst du im Casa oder kannst auch mal nach Pinar fahren (20 km)

Wenn du die Natur liebst, kannst du tagsüber einiges unternehmen (wandern, reiten, mountainbiken) und auch gut dem (Turi)Trubel ausweichen. Man muss nicht weit gehen und man hat praktisch keine Touris mehr.
Zum Bierchen zwitschern im Hotel Los Jazmines (vom Pool im Hotel hat man die schönste Sicht auf die Mogotes und die überwälltigende Landschaft) kann man gut zu Fuss gehen, aber nicht der Strasse entlang. Man wählt den Weg von Viñales aus über die Komune "Palmar" und geht dann von da hoch zum Hotel. Wünderschöne "Wanderung" im Tal ohne Autos, wenig Touristen. Mann muss mit ca. 1 h pro Weg rechnen. Kannst auch mal nach Minas de Mata Hambre fahren, einen Ausflug nach San Juan (im Vuelta abajo, der besten Anbauregion für Tabak) zu einem Tabakbauern machen (Finca von Alejandro Robaina oder Hector Louis) oder all die anderen Touri-Angebote nutzen. Wenn es nicht über Weihnachten ist, hält sich die Touristenschar noch in Grenzen. Nimm dir vielleicht für die erste Wanderung einen Führer wenn es geht nur zu zweit. Danach kannst du dich auch selber ohne Probleme in der Landschaft zu Fuss oder Montainbike bewegen.

Pinar als Stadt finde ich nicht sehr schön, deshalb ist es auch weitgehend von den Touristen verschont. Du hast da vielleicht einen anderen Kontakt zu den Einheimischen, da noch wenige Touris.
Kommt halt darauf an, auf was du Wert legst. Ich jedenfalls ziehe Viñales der Stadt Pinar del Rio vor, bin aber häufig in Viñales nicht im Dorfzentrum anzutreffen sondern chille im Casa, gehe Mountainbiken oder auf eine Wanderung.

Und abends eine feine Haban im Schaukelstuhl mit Sicht auf den Wunderschönen Sternenhimmel

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 17:33
#6 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Forenliebhaber/in

Danke, Cohiba, für deine Ausführungen. Damit hast du mir Vinales schmackhaft gemacht.
Mountainbiken ist nicht so mein Ding. Wie ist es mit Reiten? wird ja viel angeboten.....
Lohnt sich ein Ausflug an die Cayo ?


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 19:53
#7 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Rey/Reina del Foro

Es scheint, du liebst die Natur am Abend...dann halt Vinales, ansonsten natürlich Pinar! Preiswerter, mehr Auswahl, cubanischer...allein das Rumayor als Cabaret, das restaurierte Theater und das Cafe Pinar als Disse - es gibt nichts Vergleichbares in Vinales! Wie gesagt - 20 km bis Vinales, also kannst du auch alle Ausflüge genau so gut von Pinar aus starten...Hotel Pinar: preiswert und viele Cubis, Disse im Haus, Pool und bei Glück die Baseball-Teams von Pinar und der entsprechenden Auswärtsmannschaft im Hotel - Party auf cubanisch

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2019 19:58 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2019 19:59)
#8 RE: Pinar del Rio oder Vinales? - Abendprogramm - Ausflüge
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cohiba im Beitrag #5
einen Ausflug nach San Juan (im Vuelta abajo, der besten Anbauregion für Tabak) zu einem Tabakbauern machen (Finca von Alejandro Robaina oder Hector Louis)
Wer bewirtschaftet die jetzt eigentlich nach seinem Tod? Ein Leipziger hatte die besten Beziehungen/Chancen, Robaina war schließlich sein Trauzeuge

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!