Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...

18.03.2018 11:27
avatar  andyy
#1 Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat

Das Flugzeug stand in Havanna auf dem Flughafen. Es sollte über Paris nach Hannover fliegen - doch dann wurde eine Vogelspinne in der Businessklasse entdeckt.



spon

also, vor Zyankali habe ich mehr Respekt als vor der Vogelspinne...


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 12:43
avatar  Pauli
#2 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich frage mich nur,wie kommt eine Vogelspinne in die Businessklasse??


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 13:19
avatar  condor
#3 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Pauli im Beitrag #2
Ich frage mich nur,wie kommt eine Vogelspinne in die Businessklasse??


Die "araña avicularia" war sicherlich im Avión geschäftlich tätig.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 14:02
avatar  Pauli
#4 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von condor im Beitrag #3
Zitat von Pauli im Beitrag #2
Ich frage mich nur,wie kommt eine Vogelspinne in die Businessklasse??


Die "araña avicularia" war sicherlich im Avión geschäftlich tätig.



ich glaube,die Arme Spinne wurde dorthin gesetzt,ist für Condor billiger .


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 14:10
avatar  jan
#5 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

CONDOR fliegt über Paris?

Zitat

die Arme Spinne



Spinnen haben 8 Arme

18.03.2018 14:24 (zuletzt bearbeitet: 18.03.2018 14:25)
#6 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Maschine fliegt von Havanna nach Paris, aber von da aus garantiert nicht weiter nach Hannover. (Da fliegen dann kleine Zubringermaschinen)

Aber gut, der Artikel ist von der Déppen-Presse-Agentur. Bei denen wurde recherchieren schon lange durch raten ersetzt.


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 14:31
#7 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Forenliebhaber/in

Männliche oder weibliche Vogelspinne?

Nur die weiblichen Spinnen beißen tödlich ...... was hier natürlich jetzt entsprechend kommentiert werden wird

cheers!
Calle


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 15:34
avatar  Ralfw
#8 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Pauli im Beitrag #2
Ich frage mich nur,wie kommt eine Vogelspinne in die Businessklasse??

up-grade von der Eco


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 15:56
avatar  Pauli
#9 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Ralfw im Beitrag #8
Zitat von Pauli im Beitrag #2
Ich frage mich nur,wie kommt eine Vogelspinne in die Businessklasse??

up-grade von der Eco



 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 16:26
#10 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Ralfw im Beitrag #8
up-grade von der Eco

_______________________________________________________

Die Realität ist in Wirklichkeit oft eine Illusion.

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 16:26
avatar  andyy
#11 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Calle_62 im Beitrag #7
Männliche oder weibliche Vogelspinne?

Nur die weiblichen Spinnen beißen tödlich ...... was hier natürlich jetzt entsprechend kommentiert werden wird

cheers!
Calle



bei uns hatte die Hauptwache der Feuerwehr mal bei einer Gelegenheit eine eingefangen und als Maskottchen behalten, bis einer der großen Brandlöscher einen seltsamen Ausschlag bekam, da wurde sie reuemütig zurückgebracht


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2018 20:06
avatar  condor
#12 RE: Weil die Maschine desinfiziert und mit Zyankali besprüht wurde...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von pedacito im Beitrag #6
Die Maschine fliegt von Havanna nach Paris, aber von da aus garantiert nicht weiter nach Hannover. (Da fliegen dann kleine Zubringermaschinen)

Aber gut, der Artikel ist von der Déppen-Presse-Agentur. Bei denen wurde recherchieren schon lange durch raten ersetzt.



DPA hat eine französische Airline (also AirFranz oder Corsair) geschrieben, für den SPON-Praktikant war das vermeintlich zu viel Info.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2018 22:04
#13 Vogelspinne oder Defekt? Airline muss zahlen
avatar
Rey/Reina del Foro

Vogelspinne in der Kabine oder technischer Defekt? Airline muss zahlen.

Air France ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, die Verspätung eines Fliegers aus Kuba auf eine angebliche Vogelspinne in der Kabine zu schieben. Damit hatte der Luftfahrtkonzern Entschädigungszahlungen vermeiden wollen.

Ganzer Artikel: hier

Na, kann sich da jemand von hier über Entschädigung freuen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2018 00:02
avatar  Astor
#14 RE: Vogelspinne oder Defekt? Airline muss zahlen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat

Manzana Prohibida : Air France ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, die Verspätung eines Fliegers aus Kuba auf eine angebliche Vogelspinne in der Kabine zu schieben. Damit hatte der Luftfahrtkonzern Entschädigungszahlungen vermeiden wollen.


Gottseidank diesen Richtern

Die liebe Sensationspresse ...Ich fragte mich : Ob eine Vogelspinne für Menschen überhaupt gefährlich ist /sein kann?
Gehört der Mensch neuerdings zum Futterspektrum eines Kleins-Insektenfressers ?

ein Biss der Vogelspinnen ist für einen Menschen schmerzhaft, aber dennoch meist harmlos.Vogelspinnen"gift" aktiviert beim Mensch die gleichen Haut-Rezeptoren wie Chili. In einigen Ländern Südamerikas und Asiens gelten zubereitete Vogelspinnen als Delikatesse.
In Kambodscha werden Vogelspinnen gebraten als Take-Away-Streetfood

Vorurteil an dieser Stelle ausräumen: Zwar sind alle Vogelspinnen giftig, allerdings ist ihr Biss gewöhnlich ungefährlich für den Mensch.
Es sei denn, jemand reagiert allergisch auf genau dieses Gift -was ebensogut auf Bienen und Wespen zutreffen kann...

zweite Quelle http://www.arachnophilia.de/de/faq/5#faq
Die Wahrheit ist, daß bis zum heutigen Zeitpunkt keine Vogelspinne bekannt ist, deren Biß bei einem erwachsenen, gesunden Menschen zum Tode führen kann. Es gibt keine "gefährlichen" Vogelspinnen im Sinne einer Vergiftungsgefahr für den Menschen. Das Gift dieser Spinnengruppe reicht lediglich zum Töten kleiner Wirbeltiere, zum Beispiel von Mäusen. Die Wirkung des Spinnengifts ist nicht schlimmer als beispielsweise die des Bienengifts.

Bin gespannt , wann die nächste Airline eine "KillerFliege " findet .. wenn es um Verspätungs-Ausgleichs-Betrug geht


Wenn die Airline tatsächlich den Fluggastraum mit Zyankali eingesprüht hätte
(zur Erinnerung Adolf H. hatte eine Ampulle)
dürfte sich niemals ein Mensch innerhalb von fünf Stunden auf die Sitze setzen.
Nach dem Einsprühen hätten sämtliche Gegenstände , Ritzen , Klimaspalte usw gereinigt werden müssen denn
alleine 200mg sind ,auch bei Hautkontakt tödlich.

denn "es ist unbedingt zu vermeiden, dass Stäube und Dämpfe von Zyankali eingeatmet werden. Deswegen muss bei der Handhabung eine Vollschutzmaske getragen werden. Kaliumcyanid ist hautresorptiv....


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2018 01:33
#15 RE: Vogelspinne oder Defekt? Airline muss zahlen
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Manzana Prohibida im Beitrag #13
Vogelspinne in der Kabine oder technischer Defekt? Airline muss zahlen.

Air France ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, die Verspätung eines Fliegers aus Kuba auf eine angebliche Vogelspinne in der Kabine zu schieben. Damit hatte der Luftfahrtkonzern Entschädigungszahlungen vermeiden wollen.

Ganzer Artikel: hier

Na, kann sich da jemand von hier über Entschädigung freuen

ja, wenns in der holzklasse gewesen wär, hätte die stewardessin nur eenen schaufel mit besen geholt...


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!