Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.377 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

"Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
23.01.2015 22:53

Dieses leider nicht ganz billige Buch fehlt mir noch in meiner schon recht umfangreichen Sammlung von Foto-Bildbänden über Kuba: Die Sammlung von 400 Luftbildern "Cuba Unseen", an der der litauische Fotograf Marius Jovaiša über einen Zeitraum von fünf Jahren gearbeitet hat -- und dabei vor allem mit dem äußerst mühsamen Beschaffen von Genehmigungen beschäftigt war. Die Aufnahmen sind alle von einem Ultraleichtflieger aus geschossen worden.

Auf der Webseite zum Buch (auf Englisch), über die man sich den über 3 kg schweren Band von Litauen aus auch nach Deutschland liefern lassen kann (für stolze 150 USD), gibt es immerhin einige Fotos zu sehen und sehr viel zum Hintergrund zu lesen: http://unseencuba.com/#home

Aufmerksam geworden bin ich durch dieses Interview mit dem Fotografen bei 14ymedio, das auch von überraschenden internationalen diplomatischen Irritationen zwischen Havanna und Brüssel berichtet, die das Buch (bzw. eine Ausstellung zum Buch) ausgelöst hat und die sogar zu einer Unterbrechung der Verhandlungen zwischen der EU und Kuba geführt haben:
14ymedio, 23.01.2015:
“Este es tu país y ningún régimen te lo puede quitar”
http://www.14ymedio.com/entrevista/pais-...1711628832.html

Hier ein aktueller Zeitungsartikel auf Englisch:
Miami Herald, 20.01.2015:
Photographer’s ‘Unseen Cuba’ gives a rare view of the island
http://www.miamiherald.com/entertainment...cle7597352.html

Wer bis zum 31. Januar in Brüssel vorbeikommt, der kann sich die dort noch laufende Ausstellung mit Großabzügen einiger der Fotos ansehen.

Reuters, 09.12.2014
EU-Cuba talks delayed by dispute over cultural event
http://www.reuters.com/article/2014/12/0...N0JN20D20141209

afis
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 164
Mitglied seit: 11.10.2014

#2 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
23.01.2015 23:59

Ich kann an den für die Buch-Werbung ausgewählt besten Fotos
weder
1. irgend etwas spektakuläres sehen, da gibt es zig Internet-Foto-Foren mit weitaus spektakuläreren Fotos
2. noch anerkennen, dass es die "ersten Luftbilder Cubas " sind.
Amazon Preis 77,46$.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#3 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
24.01.2015 00:58

1. Du hast den Link vergessen zu einem der vielen Bildbände (oder Foto-Foren), die du kennst, die mehr oder weniger spektakuläre oder überhaupt Luftbilder aus Kuba zeigen ...nicht dass die Leute denken, du würdest hier hübsch daherreden, aber in Wahrheit nur heiße Luft liefern.
2. Bei Amazon.de existiert das Buch nicht, bei Amazon.com ist das Buch "temporarily out of stock", also nicht lieferbar, und zu den (theoretischen) 77,46 USD musst du noch die Versandkosten nach Deutschland addieren.

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#4 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
24.01.2015 01:23

JETZT KAUFEN
Kaufen Sie direkt beim Verlag für nur $ 99,95
GEBUNDENE AUSGABE : 440 SEITEN
HERAUSGEBER: UNSEEN BILDER; 1. AUSGABE (JANUAR 2015)
SPRACHE: ENGLISCH
ISBN: 978-609-8022-16-2
PRODUKT-MASSE : 12,2 X 10,43 X 1,65 ZOLL (31,0 X 26,5 X 4,2 CM)
NETTO-GEWICHT: 6,83 £ (3,1 KG)

ACHTUNG! DERZEIT AKZEPTIERT AUFTRÄGE DAUERT BIS 1. DEZEMBER GELIEFERT WERDEN!

ca. 90 € + Porto ?

http://unseencuba.com/#buy-now

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#5 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
24.01.2015 02:20

Zitat von HayCojones im Beitrag #1
Wer bis zum 31. Januar in Brüssel vorbeikommt, der kann sich die dort noch laufende Ausstellung (...) ansehen.
Lohnt sich aber wohl eher nicht... In der Süddeutschen Zeitung gab es am 27. Dezember 2014 dazu einen Artikel, von dem leider nur die ersten Zeilen frei abrufbar sind:

Zitat von SZ, 27.12.2014
Unerwünschte Einblicke von oben

von Javier Cáceres

Brüssel - Lieblos ist gar kein Ausdruck für die Achtlosigkeit, mit der die Ausstellung über Kuba im "Infopoint" der Europäischen Union in Brüssel gestaltet wurde. Es ist eine Schau mit Luftaufnahmen Kubas, die der litauische Fotograf Marius Jovaiša, laut Eigenwerbung ein "Bestsellerautor", zwischen 2010 und 2014 schießen konnte. Die Fotos sind auf leichten Karton gezogen, sie hängen in einem Raum voller Propaganda-Prospekte und sonstigem Gratis-Nepp der EU. "Unseen Cuba" lautet der Titel der Ausstellung, die bereits im Mai in Litauens Botschaft in Washington gezeigt wurde. Sie ist nun wohl Anlass für ein politisches Zerwürfnis. Die Regierung in Havanna hat eine für Januar vereinbarte Dialogrunde über die Normalisierung der Beziehungen zur EU abgesagt. (...)

Möglich also, dass stimmt, was in Brüssel geraunt wird: dass die Ausstellung nur ein Vorwand sei. Unabhängig davon ist die bloße Existenz der Fotos so faszinierend wie überraschend. Vor dem Hintergrund der Paranoia, die Kuba durch den Konflikt mit den USA entwickelt hat, ist es mindestens verblüffend, dass es dem Fotografen Jovaiša gelang, die Insel von oben zu knipsen. (...)

[eins ist] gewiss: die Fotos sind hübsch genug, um etwa in einer Schule ausgestellt zu werden. Dort würden sie sicherlich ästhetischer aufgehängt als im "Infopoint" der EU.

Das mit dem "Bestsellerautor" kann man schon gelten lassen, wenn er in Litauen mit nicht mal drei Millionen Einwohnern allein 70.000 Exemplare seines Bildbands "Unseen Lithuania" verkaufen konnte. "Unseen Cuba" hat gerade mal eine Auflage von 4.000.

Elac
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 243
Mitglied seit: 24.01.2013

#6 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
29.04.2015 07:09

Ich finde einige Aufnahmen sehr gelungen, wobei der gesamte Bildband überteuert ist.

Das ganze gibt es auch als App.
Hat das zufällig wer?
https://play.google.com/store/apps/detai....eln.unseencuba

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#7 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
30.05.2015 20:50

Das Buch kenne ich bisher nicht, aber was der Typ in seiner Homepage als Vorbereitung und professionelle Arbeit in das Projekt investiert hat....das nötigt mir sehr viel Respekt ab! In nur 5 Jahren hat er vom ersten Besuch bis zum fertigen Produkt "geliefert". Da können sich hier manche Möchtegern-Kuba-Experten aber sowas von eine Scheibe abschneiden.
Auch wenn nun nicht alles bildlich perfekt gelaufen ist oder eventuell auch nur nicht veröffentlich wurde (aus welchen Gründen auch immer), sowas muss man erst mal auf die Beine stellen.
Ich werde mir das Buch jedenfalls besorgen!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
28.08.2015 17:58

Zitat
The Man Behind “Unseen Cuba”

HAVANA TIMES — When the aerial photos of Cuba taken by Lithuanian Marius Jovaisa began to be published on the Internet, we saw more than one expression of wounded, nationalist pride bemoaning the fact a foreigner had come along and captured those images before Cubans could.

http://www.havanatimes.org/?p=113561



El hombre detrás de la Cuba nunca vista


Cuando las imágenes aéreas de Cuba capturadas por el lituano Marius Jovaisa comenzaron a circular por Internet, hubo más de una reacción de orgullo nacionalista herido de “Tenía que venir el extranjero a hacer estas fotos antes que los cubanos”.

Tomado de: http://oncubamagazine.com/cultura/el-hom...ba-nunca-vista/ © OnCuba

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#9 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
16.09.2015 17:42

habe das Buch seit letzter Woche, SOnntags bestellt und per FedEx am DOnnerstag schon da..... Die Bindung kommt nicht ganz so gut heran an europäische Buchbinder, 3-4 Fotos sind mit dem weißen Falz "durchtrennt", aber sonst sehr eindrucksvoll. Wenn man es umlegt auf Zigarren, ist es nicht mal eine viertel-Cohiba-Kiste an Kosten....

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.211
Mitglied seit: 02.07.2013

#10 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
17.09.2015 09:47

Was kostete der Versand? Ohne Zoll kam das Buch direkt zu Dir?

Danke im Voraus.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#11 RE: "Unseen Cuba": erster Luftbild-Fotoband mit spektakulären Aufnahmen... und eine verrückte Geschichte
27.09.2015 19:42

Sorry war etwas offline....... Hatte gleich 2 Bücher bestellt (199,90 $) geliefert mit FedEx Express für 71,69 $, gesamt 271,59$; bestellt am 30.09. per Mail, verpackt am 31.08. in Vilnius, ausgeliefert am 02.09. bei mir zu Hause. Dachte auch es kommt aus den Staaten, aber war noch EU-Lieferung. Habe aber bei Büchern aus dem Nicht-EUausland bisher auch nicht auf das Hauptzollamt laufen müssen. Das passiert mir regelmäßig nur bei Kaffee aus Brasilien oder Kolumbien, was per Post geschickt wird.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorerst wohl kein Fährverkehr USA Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
44 30.10.2016 02:19
von jojo1 • Zugriffe: 1198
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Inside Cuba - Ein anderes Land
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von user
0 07.05.2006 13:21
von marina • Zugriffe: 458
Paragliding in Cuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Chris
1 29.01.2011 00:45
von leche • Zugriffe: 1160
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de