Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 727 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
22.11.2012 21:18

Zitat
Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
András Szigetvari, 22. November 2012, 18:20

Ein New Yorker Gericht hat das Land zur Zahlung von 1,3 Milliarden Dollar an spekulative Fonds verdonnert

http://derstandard.at/1353207024357/Hedg...Rand-der-Pleite

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#2 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 14:19

Hedgefonds!
Ich würde deren Managerriege zu mir einbestellen und denen ihr Geld zurückzahlen. In Form von Bleikugeln und Betonschuhen...

62 = 3.500.000.000 (2016)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#3 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 15:11

Zitat von pedacito im Beitrag #2
Hedgefonds!
Ich würde deren Managerriege zu mir einbestellen und denen ihr Geld zurückzahlen. In Form von Bleikugeln und Betonschuhen...



Aber das Steinhuder Meer wäre ungeeignet für die Betonschuhe.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#4 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 15:40

Nur 1,3 Milliarden Dollar führen bei Argentinien nie und nimmer zu einer längeren Zahlungsunfähigkeit. So arm ist das Land nicht.

Passt nur zur üblichen Panikmache hier..

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 16:00

Zitat von jojo1 im Beitrag #4
Nur 1,3 Milliarden Dollar führen bei Argentinien nie und nimmer zu einer längeren Zahlungsunfähigkeit. So arm ist das Land nicht.

Du hast den Artikel nicht gelesen sondern nur die von mir zitierte Überschrift.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.089
Mitglied seit: 09.12.2011

#6 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 16:16

el hombre du bist sicher ein sehr gescheiter mensch.aber ich glaube den zeitungen nicht alles

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 16:22

Zitat von santana im Beitrag #6
el hombre du bist sicher ein sehr gescheiter mensch.aber ich glaube den zeitungen nicht alles

Danke. Ich übrigens auch nicht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#8 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 16:28

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #5

Du hast den Artikel nicht gelesen sondern nur die von mir zitierte Überschrift.


Richtig, da hatte ich noch keine Zeit dafür

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#9 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 16:38

Mit Essenzubereitung beschäftigt?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#10 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 16:48

Zitat von Mocoso im Beitrag #9
Mit Essenzubereitung beschäftigt?



Lese nur was in Pausen am Arbeitsplatz...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 17:51

Zitat von pedacito im Beitrag #2
Hedgefonds!
Ich würde deren Managerriege zu mir einbestellen und denen ihr Geld zurückzahlen. In Form von Bleikugeln und Betonschuhen...


man sollte schon bei denen anfangen, die solche spiele überhaupt zulassen!

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#12 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
23.11.2012 18:10

Zitat von el carino im Beitrag #11


man sollte schon bei denen anfangen, die solche spiele überhaupt zulassen!



Also bei mir

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
24.11.2012 13:23

Argentinien hat sich per Staatsanleihen verschuldet und ein Gläubiger klagt, um sein Geld zurückzuerhalten. Das ist wirklich ein krminelles vorgehen. Ich würde ja nie jemanden verklagen, der mir Geld schuldet und es mir nicht zurückgeben will. Statt dessen wird hier zu Mord aufgerufen (pedacito)...

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
24.11.2012 15:11

Zitat

Argentinien hat sich per Staatsanleihen verschuldet und ein Gläubiger klagt, um sein Geld zurückzuerhalten. Das ist wirklich ein krminelles vorgehen.



vielen ländern der dritten welt geht es ähnlich.
nun ja, sie waren halt zu gierig und hätten nicht so viele kredite in anspruch nehmen sollen, dann wären sie jetz auch nicht so beschissen dran.
selbst schuld wenn sie die raten nicht mehr zurückzahlen können. aber so funktioniert die freie welt nun mal. kein staat wird gezwungen schulden zu machen.
ich wüßte nicht was daran kriminell sein soll ...

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#15 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
24.11.2012 15:27

Ach gott, Argentinien und Staatspleite .....wär ja nicht zum 1. Mal , und gut dass es dort keine EU gibt!


Agua salá!
-

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#16 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
25.11.2012 00:12

Schon schlimm wie die Banken die Staaten immer zwingen Kredite aufzunehmen.

----
Have Space Suit, will travel.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#17 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
27.11.2012 18:42

Zitat
US-Finanzinvestor
Argentinien zieht gegen Geier-Fonds vor Gericht

Der Schuldenstreit zwischen Argentinien und dem Hedgefonds-Milliardär Paul Singer geht in die nächste Runde: Die Regierung in Buenos Aires legt Berufung gegen das Urteil eines US-Gerichts ein, einige Investoren des Landes trotz Schuldenschnitts voll auszuzahlen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...t-a-869556.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#18 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
30.11.2012 18:43

Zitat

US-Gericht wendet vorerst Bankrott Argentiniens ab


http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...s-a-869978.html

Es gibt doch noch ein paar anständige Richter auch in den USA!

62 = 3.500.000.000 (2016)

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Argentinien droht die Staatspleite durch Fonds
08.01.2013 12:52

Zitat
Argentiniens Präsidentin
Im Miet-Flugzeug auf Auslandsreise

Argentiniens Regierung hat Angst vor Gläubigern: Diese könnten die Regierungsmaschine Tango 01 pfänden. Präsidentin Kirchner reist zu Terminen im Ausland daher im gemieteten Jet - um peinliche Szenen zu vermeiden.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ar...g-a-876322.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Argentinien: Lange Haftstrafen für ehemalige Militärs
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 28.05.2016 16:29
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 95
Proteste gegen Entlassungen im Bildungswesen in Argentinien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
2 12.03.2016 00:53
von Timo • Zugriffe: 174
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de