Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 4.148 mal aufgerufen
 Debate de Cuba
Seiten 1 | 2
la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#26 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
07.02.2012 23:49


Yoyo, me parece que tienes mucha razon con los ejemplos que pones y los exepciones que tambien existen probablemente y lamentablemente forman la minoria.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#27 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 01:30

@ el yoyo

Respecto! Con casi todo que escribiste estoy de acuerdo ("estoy", no "soy" - correcto?)Excepto la última frase. De la globalización tengo otra opinión, pero bueno.

Eres inteligente y culto. No tengas pena a buscarte amigos aqui. Vas a tener, estoy segur. No metes tu luz bajo celemín. Y de la gramatica no te preocupes, este viene automaticamente, cuando hablas mucho con Alemanes. Yo aprendí mi lengua español en la calle casi solo de escuchar, hablar y preguntar cunado viví en Cuba. No esta perfecto pero para mi es suficiente, porque sin embargo, no vivo en Cuba.

Zitat

Glaubt mir, es ist nicht das gleiche eine Dame „eres buena“ oder „estás buena” zu sagen. Aber in Kuba werden die Leute lachen, in Deutschland die Dame wird die Polizei rufen.

¡Que clase ejemplo!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#28 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 06:45

@ el yoyo

No te quize ofender, disculpame por favor
Con todo que has escrito tienes razon. El aleman tuyo es bueno!!!
Estaria feliz si hablaria espanol como tu aleman.
Hace anos trabaje por un ano en Mallorca (Paguera) y sentido
como tu. Poca veces somos Ixxxxas, eso es verdad.
Pero no todo los alemanes son mismo, hay alemanes con cultura tambien
y ellos no gritan, si tienes faltas en la gramatica( como yo muchas veces en espanol ha,ha).
falko

PS bin zu blöde auf meinem Schlepptop die Welle auf dem N zu nutzen...tötet mich jetzt...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#29 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 13:08

Bueno Yoyo Como cubana te digo con toda sinceridad que en 17 años en Alemania nunca he tenido problemas como los tuyos y creeme que mi aleman no es perfecto! Posiblemente los alemanes hayan tenido mas problemas conmigo que yo con ellos jajaja.
Ya vivi un año en la Republica Dominicana y al mes estaba cansada de oir merengue, cuando aquello me volvi Fan de Queen y Fredy Mercurie, he estado en algunas capitales de Europa como Londres, Amsterdam y Madrid y adivina donde me han tratado peor, asi mismo en La madre patria, los españoles no gustan de latinos.
Claro que me duele cuando hablan o tratan mal a los cubanos, sobre todo aqui en el foro, pero nadie sabe La experiencia que estas personas han tenido con cubanos!
Saludos
Chepina

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#30 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 15:17

Aquí está un artículo que trata de un juicio al requisito de conocimientos muy buenos del alemán en un anuncio (el artículo es en alemán):
http://www.business-netz.com/artikel/Man...e-ist-zulaessig

El juicio:
http://www.arbg.bayern.de/imperia/md/con...2_sa_171_11.pdf

También hay una redacción de 2011 de un abogado sobre el mismo tema que se llama "Die Sprache im Arbeitsverhältnis nach fünf Jahren AGG". Se puede buscar en http://beck-online.beck.de/ pero hay que pagar para leerlo.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 15:39

Ist jetzt zwar o.t. aber bei solchen Gesetzen fragt man sich schon, in welchem System leben wir hier eigentlich. Jeder erfolgreiche Unternehmer sucht sich doch die Mitarbeiter aus die für sein Unternehmen am besten und profitabelsten sind.

Schon wieder kommen die Brüsseler Bürokraten und wollen durch sozialistische Gleichmacherei den Unternehmer in seiner Entscheidungsfreiheit einschränken, und machen Vorschriften zu Lasten seines Erfolges. Kein Wunder daß es hier nur noch abwärts geht mit solcher Dekadenz.

Wird Zeit daß die Brüsseler Diktatur mitsamt dem Euro so schnell wie möglich beseitigt wird. Und zwar rückstandslos!

Entschuldigung, aber bei sowas kocht mir das Blut!

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#32 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 18:10

Zitat von el loco alemán

Wird Zeit daß die Brüsseler Diktatur mitsamt dem Euro so schnell wie möglich beseitigt wird. Und zwar rückstandslos!



Dass ist ein klares Beispiel dass Deutsche wollen nicht in die Welt integrieren.

Auf gegenteil, ein Unternehmer, der seine Firma auf nur sehr gut Deutschsprechenden Mitarbeiter beschränkt, handelt gegen seine eigene Interesse. Im der EU es gibt keine Grenze mehr und er konnte der beste Mitarbeiter aussuchen von den Ganzen Europa!

Es ist unglaublich dass Portale wie http://www.otto.de/ http://www.neckermann.de/ oder http://www.mediamarkt.de/ NUR Deutschsprachige Seite haben! Es gibt in ihre eigene Interesse die Mehrsprachigkeit aufzubauen. Es gibt um 18 Millionen mehr Potentiale Kunden in Deutschland die Türkisch, Russisch, Spanisch, Polnisch u.a. sprechen und Heutzutage kaufen in UK, Spanien, Türkei, Russland nur wegen der Sprache!

Dann kommen die Amerikaner hier und bauen ihre Unternehmen mit mehrere Sprache (Amazon, eBay, Facebook, Groupon, u.s.w) und die Leute wunder sich warum so Erfolgreich sind? Weil sie suchen nach der bester Mitarbeiter, egal wo geboren ist oder sprechen kann. Du kanst alle Nationalitäten zwischen die Mitarbeiter von diese Firmen finden

Außerdem, den Fall der ich hier mitgebracht habe es ist nicht der Einzige oder der schlechter. Ich habe gelessen Anzeige in der man sucht Leute "Ohne Akzent"

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#33 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 18:24

Zitat von el_yoyo

....
Es ist unglaublich dass Portale wie http://www.otto.de/ http://www.neckermann.de/ oder http://www.mediamarkt.de/
NUR Deutschsprachige Seite haben! ......




So langsam erscheinst Du mir, als wenn Du etwas geraucht hast. Das sind deutschsprachige Seiten für Deutsche...

Schau mal diesen Link: www.envioregalos.com

So eine Frechheit, ich habe dort einen TV gekauft und kein Wort Deutsch....
Ich hoffe, Du begreifst, worauf ich hinaus will....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#34 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 18:58

Zitat von falko1602
[quote="el_yoyo"]
....
So langsam erscheinst Du mir, als wenn Du etwas geraucht hast. Das sind deutschsprachige Seiten für Deutsche...
falko



Nein. Unternehmen sind nicht für Deutsche, Unternehmen machen Geld! Wer der Käufer ist, es total egal.

Es gibt um 18 Millionen mehr Potentiale Kunden IN DEUTSCHLAND die Heutzutage Amazon, eBay oder andere Portale in Ihr eigene Sprache benutzen.

Sehr schlecht Seite diese envioregalos... aber so gehen Kuba und Spanien!
Jetzt schau mal Amazon oder eBay. Sie haben .DE, .ES .CO.UK, .FR...

Welche Beispiel es ist besser?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#35 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 19:01

Zitat von el_yoyo
.......
Welche Beispiel es ist besser?



Diese hier: www.glaserei......eu
Das ist nämlich meine ha,ha
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#36 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 19:33

Zitat von el_yoyo

Jetzt schau mal Amazon oder eBay. Sie haben .DE, .ES .CO.UK, .FR...

Welche Beispiel es ist besser?




Ja und was? Otto z.B. agiert auch weltweit:

Zitat

Die Otto Group ist mit weltweit 123 Gesellschaften in 20 Ländern und auf drei Kontinenten als Handels- und Dienstleistungskonzern international tätig und beschäftigt ca. 48.000 Mitarbeiter. Die Otto Group ist nach Amazon.com der zweitgrößte Online-Händler der Welt. Der Konzern ist in die drei Segmente Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service aufgeteilt.

62 = 3.500.000.000 (2016)

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#37 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 20:27

Ay ay ay. Ya llegó el orgullo tonto!

pedacito, ich habe gefragt, welche Beispiel ist Besser Amazon, eBay oder der kubanische-spanische seite www.envioregalos.es der falko gesprochen hat.
Meine meinung nach: Man sollte Beispiele wie Amazon, eBay folgen nicht envioregalos. Meine Phrase hatte in diese moment nicht mit Otto yu tun gehabt.

Aber, es natürlich viel besser wenn Otto mehrere Sprache in Deutschland anbieten konnte. Ich zum Beispiel kaufe lieber im Amazon UK wegen des Sprache und kenne viele Leute die wie ich so machen. Es gibt um Millionen von neue kunden... Hablar varios idiomas no duele, pero si te prefieres abrazarte a la bandera, adelante! Se feliz

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#38 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 20:51

Zitat von el_yoyo
Aber, es natürlich viel besser wenn Otto mehrere Sprache in Deutschland anbieten konnte. Ich zum Beispiel kaufe lieber im Amazon UK wegen des Sprache


Otto will Geld verdienen und ich glaube auch, dass sie rechnen können. Wenn es sich lohnen würde, würden sie die deutsche otto.de Seite auch in Russisch und Türkisch anbieten, also den beiden wichtigsten Minderheitensprachen hier. Aber die Kosten dafür werden wohl größer als der zusätzliche Gewinn sein.
AmazonUK ist gut für bestimmte Serien und PC-Spiele im Original. Aber ich kann bei AmazonUK auch nicht die Sprache ändern für z.B. Portugiesen, die dort einkaufen wollen. Die müssen eben dort auch mit Englisch klarkommen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#39 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 21:27

el yoyo mit deinem miesem deutsch würde ich dich auch nicht einstellen, xxxx

ah ja ich bestelle immer auf amazon.de da ist wie bei otto.de alles in deutsch.



Edit Dirk: Der 2. Teil des Satzes mußte nicht sein.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#40 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 22:11

Zitat von el_yoyo

ein Unternehmer, der seine Firma auf nur sehr gut Deutschsprechenden Mitarbeiter beschränkt, handelt gegen seine eigene Interesse. Im der EU es gibt keine Grenze mehr und er konnte der beste Mitarbeiter aussuchen von den Ganzen Europa!


Unlogisch! Kein Unternehmer würde gegen sein ureigenstes Interesse der Profitmaximierung handeln. Er ist immer bestrebt die besten zu bekommen, egal woher die stammen. Solange jedoch irgendwelche Sesselfurzer in Brüssel ihm Quoten und Einschränkungen vorschreiben, dann funktioniert genau diese freie Mitarbeiterwahl nämlich nicht mehr.

Ein Unternehmer weiß selbst am besten, wer in sein Unternehmen passt und wer nicht. Und diese Freiheit ist ein hohes Gut. Nur die Diktatoren der EU und deren Komplizen in den europäischen Regierungen schränken ihm diese Freiheit zusehends immer mehr ein, indem sie alles reglementieren. Das geht vom Krümmungswinkel der Gurke bis hin zu rein ideologisch indoktrinierten "Antidiskriminierungs"-Vorschriften, Behinderten- Frauen- und anderen zwangsweise auferlegten Quoten.

Wie wir alle wissen geschieht dies nicht ohne Grund. Diese Nichtsnutze aus der 68-er Generation müssen ja schließlich ihre fünfstellig überbezahlten Faulenzerposten irgendwie rechtfertigen.

Daß die Wirtschaft dem Staat dienen und für die Aufgaben der Gesellschaft zuständig sein soll, ist reines Wunschdenken sozialromantischer Träumer. Diese Überbleibsel aus deiner kubanisch geprägten Gedankenwelt der Vergangenheit solltest du zuerst ablegen, wenn du im Kapitalismus ankommen willst.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#41 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 22:26

Zitat

Ich habe gelessen Anzeige in der man sucht Leute "Ohne Akzent"



Wie würdest du dich fühlen, wenn du eine (teure) Service-Hotline anrufst und dort stammelt dir jemand was in einem für dich unverständlichen Dialekt zurecht?

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#42 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 22:36

So wie ich mich gefühlt habe bei meiner letzten Windows-Registrierung.
Call-Center in Indien,der hat zwar Deutsch gesprochen,aber so komisch
das ich mehrmals rückfragen mußte,und dann hat er mich noch zusammengeschi....!
War allerdings kostenlos.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
08.02.2012 23:15

Hallo , Yoyo
Stellt dir vor, du würderst in Kuba, die Kubaner verbitten.zu rauchen, zu trinken, tanzen, spaß haben, nur eine Frau haben, freundlich und hilftbereit sein...
Die leute hier sind so...die werden sich nicht ändert, sei froh, du hast einen tollen Job, verdienst gut, mehr als 4 000 000 von denen haben so was nicht.
Außerdem, nicht vergessen: deutschen wurden von den Amis und den Rusen getrent..West und Ost.
West wurde demokratiesiert, Ost sozialisiert. Da sind andere mentalitäten, Verhalten ..und so weiter...

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#44 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
09.02.2012 06:32

Zitat von San_German
el yoyo mit deinem miesem deutsch würde ich dich auch nicht einstellen, xxxx

ah ja ich bestelle immer auf amazon.de da ist wie bei otto.de alles in deutsch.



Edit Dirk: Der 2. Teil des Satzes mußte nicht sein.



Das Du ein bisschen "braun" angehaucht zu sein scheinst, wissen wir ja nun..
Wenn Du hier den Vorzeigedeutschen spielen willst, solltest du wenigstens die
Groß- und Kleinschreibung beachten
Der Aushilfsjan

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#45 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
09.02.2012 06:40

Zitat von el_yoyo


pedacito, ich habe gefragt, welche Beispiel ist Besser Amazon, eBay oder der kubanische-spanische seite www.envioregalos.es der falko gesprochen hat.
Meine meinung nach: Man sollte Beispiele wie Amazon, eBay folgen nicht envioregalos.
Meine Phrase hatte in diese moment nicht mit Otto yu tun gehabt.



Was verlangst Du von einem Volk, dessen Volksvertreter sich international schon blamieren?

http://www.youtube.com/watch?v=laUJzGMUEI4


oder hier:

http://www.youtube.com/watch?v=0Fksc1kzWz8



I speak Englisch very well but not so schnell
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#46 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
09.02.2012 10:14

Falko

Ich glaube dass einen Außenminister und alle Regierungsbeamter mussen immer auf ihre Muttersprache Presse Konferenzen Durchführen (egal ob aus Indien, Kuba, oder Deutschland kommen). Dass Guido Westerwelle nicht auf andere Sprache antworten will finde ich korrekt. Ihre Wörter müssen genau verstanden werden und Deutschland wird so evaluiert. Es gibt um Klarheit und dass Beste Interesse des Landes, er ist keine Softwareentwickler oder Vertriebsmitarbeiter.

Was ich nicht richtig finde es der Grund dass er genannt hat: "Wir sind in Deutschland und man spricht hier deutsch. Wenn wir in UK wären sollten Englisch sprechen". Ich halte es als sehr unfreundlich aus.

Außerdem, bedeutet es dass der Deutsche Außenminister in UK Englisch sprechen muss? Und was in Spanien oder Malaysia?

Etwas so, hat Zapatero der ehemalige Präsident von Spanien erlebt, auch mit einen Journalist auf UK.

Zitat von San_German
el yoyo mit deinem miesem deutsch würde ich dich auch nicht einstellen, xxxx
Edit Dirk: Der 2. Teil des Satzes mußte nicht sein.


Ich werde niemals verstehen welche ist der Trauma, Angst oder was, über der Mehrsprachigkeit.
Kein Problem. Gott sei Dank gibt es viele Amerikaner in Deutschland. Sie haben keine Problem mit falsches Akkusative, Nominative, Genitive...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#47 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
09.02.2012 16:00

Hallo Voyo,

ich will offen sein. Ich glaube dein Problem ist primär die Hautfarbe. Auch ohne Akzent fällt das gleich auf. Für einige Jobs ist das vorteilhaft für andere nicht und wieder für andere ist es egal (Webdesigner, Programmieren z.b;). Dasselbe gilt in abgeschwächter Form auch für die Deutschkennttnisse. Auch in Spanien, wo du ja kein sprachliches Defizit hast, wirst du einige Jobs nicht kriegen. Natürlich ist es auch dort illegal aber real und das liegt daran weil sowohl die Arbeitgeber als auch die Kunden mit Vorurteilen behaftet sind. Und die Arbeitgeber wollen zufriedene Kunden. Auch in Spanien wirst du in einigen Branchen dein Hautfarbe als Vorteil erleben und in anderen als Nachteil.

Salu

el_yoyo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 156
Mitglied seit: 24.10.2006

#48 RE: Una pregunta a algún abogado: Es ist legal in Deutschland...
15.02.2012 22:29

Hoy he encontrado esto en un portal de ofertas de trabajos freelance en UK:

Searching for a german plugin developer! (Germany) Posted: February 14th, 2012

Es evidente que el "arbeitgeber" habla perfecto idioma inglés porque al menos pudo publicar el anuncio en UK.

En un portal lleno de programadores hindúes, de Europa del este, de América latina y chinos, el tipo está buscando alguien para desarrollar un plugin común y corriente en Wordpress (Wordpress no Wortpresse), pero con la condición de que el programador sea alemán.

Si es mediocre, carero, o conoce el lenguaje PHP es secundario: ¡Si no es alemán no!

Quizás este de acuerdo con el amigo "loco_aleman" conque el "unternehmer" debe ser libre de escoger al "mitarbeiter" que le de la gana.... pero coño si quieres un deutsche freelancer ¿no es mejor buscarlo en un sitio de freelancers alemán?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skapada:Spanisch lernen während Ihres Urlaubs in Kuba

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kassy84
73 04.09.2014 21:11
von iris • Zugriffe: 3690
Tres preguntas clave para entender la crisis en Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 13.03.2014 18:27
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 215
Condenado a 12 años de prisión el abogado disidente Rolando Jiménez Posada
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von dirk_71
1 24.04.2007 10:06
von dirk_71 • Zugriffe: 270
preisgünstige Zigarren legal kaufen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von hefe
4 09.03.2006 19:40
von hefe • Zugriffe: 724
CASTRO Y LAS DOS PREGUNTAS QUE TODO EL MUNDO SE HACE
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
11 01.06.2006 19:30
von Cubamulata • Zugriffe: 381
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de