Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 577 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

EcuRed führt u.a. Oswaldo Payá und die Madres de Plaza de Mayo als Terroristen
25.01.2012 22:15

Manche User, wie z.B. Luz, mögen ja die Wikipedia nicht so gerne, auf die hier im Forum bisweilen verlinkt wird. Dort darf jeder mitmischen, und alle versuchen, nicht nur eigene Artikel zu erstellen, sondern insbesondere die Artikel der anderen auf der Grundlage von transparenten Belegen zu verbessern: Grob falsche Aussagen werden in der Regel bald durch belegte Informationen ersetzt. Anders bei der kubanischen Variante EcuRed: Hier kann nichts veröffentlicht werden, was nicht zuvor von Kontrolleuren mit hundertprozentiger politischer Zuverlässigkeit auf Korrektheit überprüft worden ist. Das Ergebnis erinnert bisweilen nicht nur vom politischen Standpunkt, sondern auch von der... äh... logischen Stringenz an die Beiträge nicht näher genannter User hier im Forum: So finden sich bei EcuRed unter 99 Artikeln in der Kategorie "Terroristen" nicht nur zahlreiche US-Diplomaten wie z.B. die ehemalige Leiterin der US-Interessensvertretung in Havanna, Vicki Huddleston, sondern auch der 2002 mit dem Sacharow-Menschenrechtspreis des Europaparlaments ausgezeichnete kubanische Oppositionelle Oswaldo Payá und -- immer bizarrer -- auch die 1992 mit demselben Preis ausgezeichnete argentinische Frauengruppe "Madres de Plaza de Mayo". Aus keinem der in der Kategorie-Übersicht verlinkten Artikel geht allerdings irgendwie hervor, wie sie sich diese Menschen die Kategorisierung als Terrorist verdient haben. (aktueller Screenshot angehängt)


Café Fuerte

Angefügte Bilder:
EcuRed Terroristas.jpg  
jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.744
Mitglied seit: 06.10.2011

#2 RE: EcuRed führt u.a. Oswaldo Payá und die Madres de Plaza de Mayo als Terroristen
25.01.2012 23:33

Zu Oswaldo, sein Profil aus Wikipedia :

Zitat

Profil

Im Gegensatz zu einigen anderen kubanischen Dissidenten akzeptiert Oswaldo Payá keine Unterstützung durch die Regierung der Vereinigten Staaten und spricht sich gegen das derzeitige Handelsembargo aus.

Einige exilkubanischen Organisationen in den USA Organisationen werfen Payá vor, mit dem kommunistischen System Kubas im Grunde zu sympathisieren, da er gewisse soziale Errungenschaften der Revolution erhalten möchte.

Das Programa Todos Cubanos wurde ebenfalls von Exilkubanern kritisiert, da sie sich nicht an den ersten Wahlen nach einem eventuellen Systemwechsel beteiligen können, wohl aber die Mitglieder der Kommunistischen Partei.



Man erkennt sofort , dass er ein wahrer Terrorist ist...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#3 RE: EcuRed führt u.a. Oswaldo Payá und die Madres de Plaza de Mayo als Terroristen
26.01.2012 11:09

Ach ja, wer die 2006 ebenfalls mit dem Sacharow-Preis ausgezeichneten "Damas de Blanco" in der Terroristen-Übersicht vermisst hatte: Sie tauchen immerhin in der Kategorie "Terrorismo contra Cuba" auf. Ebenso wie zum Beispiel der katholische Publizist Dagoberto Valdés...

Angefügte Bilder:
Terrorismo contra Cuba.jpg  
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#4 RE: EcuRed führt u.a. Oswaldo Payá und die Madres de Plaza de Mayo als Terroristen
26.01.2012 12:04

Siehste
da soll doch nochmal einer behaupten, in Cuba gibt es keine Meinungsvielfalt -freiheit

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#5 RE: EcuRed führt u.a. Oswaldo Payá und die Madres de Plaza de Mayo als Terroristen
27.01.2012 10:44

In Havanna hat man offenbar durchaus ein offenes Ohr für konstruktive Anregungen aus dem Terroristennest Miami, wo der Blog Café Fuerte von Kubanern geschrieben wird: zumindest Payá, Huddleston und die Madres de Plaza de Mayo sind jetzt aus der Terroristen-Kategorie bei EcuRed entfernt worden.

«« Guia Cuba
Zigaretten »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Entwicklungshilfe a lá Thyssen-Krupp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
64 10.12.2010 11:07
von castro • Zugriffe: 2462
Zertifikat Deutsch A 1 Prüfungen bei den Goethe-Instituten
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Ullli
102 10.02.2009 18:33
von Desesperado • Zugriffe: 14472
Goethe-Institut Bangkok: am 21.12. 2007 haben 78 % die Deutsch A 1 Prüfung nicht bestanden !
Erstellt im Forum "Thailand."WILLKOMMEN IM LAND des LÄCHELNS" von Ullli
23 25.12.2007 14:24
von castro • Zugriffe: 1362
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de