Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 603 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
21.06.2011 14:53

Zehn lange Tage ist er nun schon weg, der Führer der bolivarischen Revolution. Ließ sich operieren in Freundesland - Cuba...
Was fehlt? Na klar - die wunderschönen Auftritte in "Alo Presidente", wie zum Beispiel:

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#2 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
21.06.2011 16:13

Da sollten sich unsere Politiker mal ´ne Scheibe abschneiden.

Stell´ mir gerade Westerwelle als Lady Gaga vor.....

Carnicero

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.295
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
21.06.2011 16:20

Zitat von carnicero
Stell´ mir gerade Westerwelle als Lady Gaga vor.....


Aber bitte als Cadena auf allen Kanälen als Pflichtptogramm für alle Sender, damit es kein Entrinnen davon gibt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#4 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
25.06.2011 19:59

Zitat

Was ist los mit Hugo Chávez? Vor zwei Wochen musste Venezuelas Präsident auf Kuba operiert werden, seither hält sich der sonst so kameraverliebte Politiker bedeckt. Weltweit rätseln Medien, was dem Mann fehlt - sogar über den Racheakt eines betrogenen Liebhabers wird spekuliert.


Zitat

Einige vermuten als wahre Ursache für den langen Spitalaufenthalt eine schwere Krankheit, vielleicht Prostatakrebs. Andere tuscheln über eine Schönheitsoperation. Hat Chávez sich etwa Fett absaugen lassen? Das wildeste Szenario würde auch die Produzenten einer venezolanischen Telenovela begeistern: Ein hochrangiger kubanischer Funktionär habe Chávez mit seiner Ehefrau im Bett erwischt und ihm ins Bein geschossen.



SPON Der venezolanische Patient

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.783
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
25.06.2011 20:33

Nichts ..... er möge nicht wieder kommen.


Gruss Pauli

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#6 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
26.06.2011 08:49

Und hier die letzte Nachricht, vom Tagesanzeiger.

Mal schauen, was genau als "kritisch" definiert wird. Irgendwann einmal sickert es durch.

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amer.../story/27185901

chico
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 924
Mitglied seit: 19.03.2010

#7 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
26.06.2011 10:52

TV-Tipp:Sonntag 26.6. 21.45 Phoenix "Revolution in Venezuela"
Wiederholung: Montag 18.30

Spar Wasser,trink Bier!

El Matze
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 495
Mitglied seit: 29.04.2008

#8 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
27.06.2011 07:58

Zitat von chico
TV-Tipp:Sonntag 26.6. 21.45 Phoenix "Revolution in Venezuela"
Wiederholung: Montag 18.30



Ziemlich sachlicher Bericht.
Chavez ist am Anfang seiner Macht mit viel Symphatie und guten Ideen gestartet.
Jetzt verkommt alles zur Diktatur.
Er weiß scheinbar selbst nicht mehr wie all die Probleme gelöst werden sollen
und umso mehr Propagandashow gibt es.
Tolle Szene:Chavez hat eine Sitzung/Alleinunterhaltung im Präsidentenpalast und
plötzlich Stromausfall !

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.295
Mitglied seit: 19.03.2005

#9 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
27.06.2011 19:19


Adán Chávez, seines Zeichens Hugos Bruder, gab gestern folgendes zum Besten:

Zitat von Adán Chávez
La revolución nació en época bicentenaria y lo hizo por la vía electoral y queremos seguir por ahí, por una vía pacífica que permita construir socialismo bolivariano, pero conscientes de los peligros que nos acechan y que el enemigo no descansa, no podemos olvidar como auténticos revolucionarios, otros métodos de lucha”.

http://www.noticierodigital.com/2011/06/...via/#more-31867


Ab ca. 2:05


Ich interpretiere das mal als "Freiwillig wird der Chávez-Clan die Macht nicht mehr abgeben, selbst wenn er in Wahlen verliert."


Gratuliere Chaval! Mustergültige Demokraten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.295
Mitglied seit: 19.03.2005

#10 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
27.06.2011 21:13

Zitat
"Gott danken, dass Chávez noch lebt"

Welche Folgen könnte ein verlängerter krankheitsbedingter Ausfall oder gar der plötzliche Tod des venezolanischen Präsidenten für Venezuela und Lateinamerika haben? Deutsche Experten sehen unterschiedliche Szenarien.

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,15192861,00.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#11 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
28.06.2011 02:01

Ich interpretiere das mal als "Freiwillig wird der Chávez-Clan die Macht nicht mehr abgeben, selbst wenn er in Wahlen verliert."

antwort:
es gibt doch eine (gute) tradition in der karibik wenn mann krank ist seinem bruder der job zu übertragen

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.295
Mitglied seit: 19.03.2005

#12 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
29.06.2011 10:44

Zitat
Erkrankter Präsident Chávez

Schaut her, es geht uns gut

Venezuelas Präsident: Chávez erholt sich auf Kuba

Er musste auf Kuba notoperiert werden - seitdem war fast nichts zu sehen und zu hören von Hugo Chávez. Wie krank ist Venezuelas Präsident, leidet er etwa an Krebs, wie manche mutmaßen? TV-Bilder an der Seite des 84-jährigen Fidel Castro sollen nun Schluss machen mit den Gerüchten.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,771225,00.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#13 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
01.07.2011 08:35

Chávez macht Krebserkrankung öffentlich

Seit Wochen wurde über den Gesundheitszustand des Präsidenten Venezuelas spekuliert, jetzt hat Hugo Chávez offen über eine Krebserkrankung gesprochen - ihm sei ein bösartiger Tumor entfernt worden, sagte der 56-Jährige in einer TV-Ansprache.

SPON

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#14 RE: Was Venezolanern durch Hugos Abwesenheit fehlt
01.07.2011 18:41

Am 10. Juni sei er zunächst – wie zuvor auch offiziell bestätigt – an einem Abszess in der Beckengegend operiert worden. Danach hätten die Ärzte aber einen Tumor mit Krebszellen entdeckt, der entfernt worden sei. Laut Chávez war es Revolutionsführer Fidel Castro, der herausfand, dass es ihm viel schlechter ging als gedacht.Der Messias

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Exodus der jungen Venezolaner
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 14.02.2015 00:19
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 233
Zum Todestag von Hugo Chávez: Ein Stelldichein der lateinamerikanischen Sozialisten
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 06.03.2014 13:05
von Lothar • Zugriffe: 266
NZZ zur Verleihung des Journalistenpreises: "Unser aller Kollege Hugo Chávez"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 13.06.2013 23:24
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 234
Hugo wieder zurück...
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
1 22.09.2011 08:42
von TRABUQUERO • Zugriffe: 319
Venezuela aus der Sicht einer dt.-venezolan. Historikerin
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Senor_Muller
1 18.03.2007 12:09
von don olafio • Zugriffe: 321
Die Hugo-Show
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
4 28.11.2006 09:45
von dirk_71 • Zugriffe: 289
DIE ZEIT - Artikel zu Hugo Chavez -Biografie
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Senor_Muller
1 20.10.2006 10:36
von gitano • Zugriffe: 1441
"Die Zeit" über Hugo Chavez
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Senor_Muller
2 01.11.2005 09:06
von El Cubanito Suizo • Zugriffe: 319
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de