Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 371 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

Bericht aus dem Vorzeigeland Kostarika
10.09.2010 12:19

Die Ananasproduktion in Costa Rica
Industrielle Landwirtschaft enteignet Kleinbauern und zerstört die Umwelt. Ein Fallbeispiel aus Costa Rica
http://amerika21.de/analyse/13160/ananas...tion-costa-rica

Eine Perspektive für Kuba??
Ich hoffe nicht.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Bericht aus dem Vorzeigeland Kostarika
10.09.2010 12:37

Zitat von santiaguero aleman
Eine Perspektive für Kuba??


Häh? Zu zeigst mal wieder deine absolute Ahnungslosigkeit von der kubanischen Landwirtschaft. Ersetze Ananas durch Zucker und "Chiquita, Dole und Del Monte" durch den kubanischen Staat und du hast mindestens dieselben Probleme auch in Kuba.

Nur dass in Costa Rica noch was nennenswertes produziert wird in der Landwirtschaft, im Gegensatz zu Kuba.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Bericht aus dem Vorzeigeland Kostarika
10.09.2010 13:16

Und Missgeburten sind nur Abfall. Alles klar bei dir noch?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Bericht aus dem Vorzeigeland Kostarika
10.09.2010 13:31

Zitat von santiaguero aleman
Und Missgeburten sind nur Abfall.


Davon steht im Artikel nichts. Nur von Behinderungen/Fehlgeburten mutmaßlich infolge von Pestizideinsatz. "peinliche Begegnungen mit Nachbarn" dürften im Falle einer solchen Behinderung auch in Kuba die Regel sein. Schon mal einen Kubaner gefragt, was er von "Mongos" hält?

Wahrscheinlich werden in Kuba keine schwangeren Frauen für sowas eingesetzt. Aber ansonsten kannst du fast alle geschilderten Probleme auch in der kubanischen Landwirtschaft finden, insbesondere was die Überschrift "Industrielle Landwirtschaft [...] zerstört die Umwelt" angeht.

Die "hervorragende" Umweltpolitik der DDR und anderer sozialistischer Staaten, wo es ja bekanntermaßen niemals nicht nirgens zu gesundheitlichen Problemen der Bevölkerung kam, hast du inzwischen sicherlich auch erfolgreich verdrängt, weil die Umwelt schädigen tun bekanntlich nur die profitgeilen Kapitalisten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Bericht aus dem Vorzeigeland Kostarika
10.09.2010 13:38

Dachte Kuba hat gar keinen Pestizide mehr, weil kein Geld da.
Und Zuckerrohrplantagen sind auch sehr stark reduziert. Schau aus dem Fenster, wenn du schon nicht rausgehst. Die Weltkugel dreht sich weiter.

Und Schwangere mit diesen Pestiziden arbeiten zu lassen und alle Bedenken wegwischen...
Mit den Folgen haben ja die Mütter zu kämmpfen.
Okay, so ist halt "Marktwirtschaft" oder besser der einfache Kapitalismus.
Aber das verteidigst du sicher auch noch. Komm aber dann nicht diesen Frauen unter die Augen...

Achso, fast vergessen: Frag mal die Bauern hierzulande wieviel und was alles heute auf die Felder geschüttet wird...
Dagegen war das früher wesentlich erträglicher, von den Flugzeugen abgesehen. Okay, es stank öfters nach Gülle. Damals hat man aber auch noch etwas von Fruchtfolge gehalten und eingehalten.

Zu dem Thema auch ein Film heute abend auf 3sat:
21:30 Uhr Kein Brot für Öl
Der Biosprit-Boom in Kolumbien

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Bericht aus dem Vorzeigeland Kostarika
11.09.2010 19:01

Zitat von ElHombreBlanco
Ersetze Ananas durch Zucker und "Chiquita, Dole und Del Monte" durch den kubanischen Staat und du hast mindestens dieselben Probleme auch in Kuba.



Wurde schon vor längerem erstetzt, Dole und Del Monte kann man in Cuba kaufen, wenn auch kaum arrozzzzz zu haben ist.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bericht zu Mordraten: Caracas ist die gefährlichste Stadt der Welt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 08.02.2016 19:33
von el cacique • Zugriffe: 479
"Kritische Berichte kosteten Journalisten in Paraguay das Leben"
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 31.08.2007 11:45
von don olafio • Zugriffe: 338
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de