Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 305 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

Evo am Nationalfeiertag: "Niemand wird die Neugründung Boliviens aufhalten"
07.08.2008 23:20

Evo am Nationalfeiertag: "Niemand wird die Neugründung Boliviens aufhalten"
Der bolivianische Präsident Evo Morales hat gestern in seiner Rede zum Nationalfeiertag des Andenstaates die Menschen seines Landes dazu aufgerufen, sich am kommenden Sonntag ihr demokratisches Recht wahrzunehmen und sich massenhaft am Referendum über eine vorzeitige Amtsenthebung des Präsidenten und der Provinzgouverneure zu beteiligen. (...)

Quelle: http://www.redglobe.de/index.php?option=...=2492&Itemid=70



Kampf um Prozente und Symbole
Bolivien entscheidet am Sonntag über die Abberufung der Regierungsspitze und oppositioneller Regionalpolitiker – es geht vor allem um die Umverteilung der Einkünfte aus den Öl- und Gasvorkommen (...)

Quelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28490/1.html


santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Evo am Nationalfeiertag: "Niemand wird die Neugründung Boliviens aufhalten"
08.08.2008 10:29

Antifaschistische Solidarität mit Bolivien in Berlin

Donnerstag, 7. August 2008

Mehr als 100 Menschen beteiligten sich gestern im Berliner "Kato" an einer Diskussions- und Solidaritätsveranstaltung über Bolivien, an der sich am Nationalfeiertag des Andenstaates der bolivianische Botschafter Walter Prudencio Magne Veliz, der frühere DDR-Ministerpräsident Hans Modrow, VVN-Bundessprecher Gerhard Fischer und der Journalist André Scheer beteiligten. Angesichts der zugespitzten Situation fragte Maren Cronsnest, die für das Aktionsbündnis für Venezuela und die Chile-Freundschaftsgesellschaft Salvador Allende e.V. die Diskussion leitete, vor allem nach der deutschen Einmischung in Bolivien, sei es in der Vergangenheit durch Altnazis wie Klaus Barbie oder heute durch die Stiftungen der deutschen Bundestagsparteien.

Während Fischer schilderte, wie 1945 Nazis nach Südamerika geschleust worden waren, schilderte Botschafter Magne Veliz, wie der "Schlächter von Lyon", Klaus Barbie - der erst 1983 von Bolivien an Frankreich ausgeliefert wurde - den Diktatoren Hugo Banzer und Luis García Meza als Berater für die Unterdrückung der demokratischen Opposition diente. Scheer wies auf die Kontinuität faschistischer Aktivitäten in Bolivien bis heute hin. So zeigen Mitglieder der rechtsextremen "Cruceñistischen Jugendunion", der Stoßtrupp...

http://www.redglobe.de/index.php?option=...2489&Itemid=118

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Evo am Nationalfeiertag: "Niemand wird die Neugründung Boliviens aufhalten"
08.08.2008 11:13
Zitat von Garnele
Evo am Nationalfeiertag: "Niemand wird die Neugründung Boliviens aufhalten"
Der bolivianische Präsident Evo Morales hat gestern in seiner Rede zum Nationalfeiertag des Andenstaates die Menschen seines Landes dazu aufgerufen, sich am kommenden Sonntag ihr demokratisches Recht wahrzunehmen und sich massenhaft am Referendum über eine vorzeitige Amtsenthebung des Präsidenten und der Provinzgouverneure zu beteiligen. (...)



Sollen sie den Idioten Morales ruhig seines Amtes entheben
el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#4 RE: Evo am Nationalfeiertag: "Niemand wird die Neugründung Boliviens aufhalten"
19.08.2008 22:01



naa heute der erste generalstreik in bolivien...Dieses war der erste Streich, doch der nächste folgt sogleich. abwarten !
Primera huelga política contra Morales tras el pasado referéndum de agosto
La oposición boliviana paraliza cinco capitales regionales en su huelga de 24 horas
http://www.larazon.es/61893/noticia/Inte...lga_de_24_horas

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Boliviens Vize-Innenminister erschlagen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Santa Clara
15 30.08.2016 07:32
von Santa Clara • Zugriffe: 428
Boliviens Präsident Morales wiedergewählt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 14.10.2014 20:21
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 182
Visa für Deutschland wenn sich Kubaner nicht mehr in Kuba aufhält
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kassy84
73 04.09.2014 21:11
von iris • Zugriffe: 3694
USA rätseln über wirtschaftlichen Kurs Boliviens
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 23.01.2006 13:44
von dirk_71 • Zugriffe: 259
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de