Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 324 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

Neue EU-Abschieberichtlinie
12.06.2008 19:46


»Direktive der Schande«

Boliviens Präsident Evo Morales wendet sich in einem offenen Brief gegen die geplante Abschieberichtlinie der Europäischen Union
Von Redaktion
amerika21.de

La Paz. Mit einem offenen Brief hat sich der bolivianische Präsident Evo Morales Mitte der Woche gegen eine geplante Abschieberichtlinie der Europäischen Union gewandt. Die von den Innenministern der 27 EU-Staaten entworfene EU-weite Regelung sei eine »Direktive der Schande«, schreibt Morales. Sollten die Bestimmungen in Kraft gesetzt werden, so würden sie eine konkrete Gefahr für die Handelskontakte zwischen dem ressourcenreichen südamerikanischen Land und den Staaten der EU darstellen.

Die Abschieberichtlinie, die offiziell "Rückführungsverordnung" genannt wird, wurde am 5. Juni von den Innenministern der 27 Unionsstaaten in Luxemburg vorgestellt. In erster Lesung wird sie von 16. bis zum 19. Juni vom Europaparlament in Strasbourg beraten. Vorausgegangen war eine...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha...ve-der-schande/

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Neue EU-Abschieberichtlinie
12.06.2008 19:47

12.06.2008

Negation der Freiheit

Die Abschieberichtlinie der Europäischen Union bedroht die Menschenrechte und die internationale Zusammenarbeit. Ein Appell des bolivianischen Präsidenten Evo Morales Ayma
Von Evo Morales Ayma

Mit nachfolgendem Brief wandte sich Evo Morales am Dienstag gegen die geplante Abschieberichtlinie der EU. Das Dokument wurde in Boli­vien im Internet veröffentlicht und von den Botschaften verbreitet.

Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges war Europa ein Kontinent der Emigranten. Dutzende Millionen Europäer gingen nach Amerika, als Kolonisten, vertrieben von Hunger, Finanzkrisen, Kriegen oder auf der Flucht vor totalitären Regimen und der Verfolgung ethnischer Minderheiten.

Heute verfolge ich mit Besorgnis die Verhandlungen über die sogenannte Abschieberichtlinie der EU. Der Text, der am 5. Juni von den Innenministern der 27 Mitgliedsstaaten verabschiedet wurde, soll am 18. Juni im Europäischen Parlament zur Abstimmung stehen. Ich bin sicher, daß die Regelung auf drastische Weise die Voraussetzungen für Inhaftierung und Ausweisung...

http://www.jungewelt.de/2008/06-12/054.php

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Iberostar: Drei Neue auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
5 30.11.2016 22:11
von cardenas • Zugriffe: 369
Consulado Itinerante en Neu Ulm noviembre 2016
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von R.Bost
0 03.11.2016 10:33
von R.Bost • Zugriffe: 135
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de