Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen

04.06.2008 10:04
avatar  ( gelöscht )
#1 Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
( gelöscht )


04.06.2008
Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen

La Paz. Der bolivianische Präsident Evo Morales hat per Dekret die Nationalisierung des Gastransportunternehmens Transredes angeordnet. Energieminister Carlos Villegas nannte die Anordnung vom Montag (Ortszeit) ein »historisches Ereignis«. Er erinnerte daran, daß die Kontrollmehrheit über die zum niederländisch-britischen Shell-Konzern und dem US-Unternehmen Ashmore gehörende Firma durch den Kauf von 51 Prozent der Anteile...

http://www.jungewelt.de/2008/06-04/060.php


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 10:56
#2 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
super Mitglied

Der Treppenwitz der Geschichte ist doch, dass diejenigen die sich gegen das Böse zu wehren versuchen, auch nur ein Teil des Bösen sind.
Ich lach mich schlapp!

Na Hauptsache es zieht bald Effizienz ins Staatsunternehmen ein....


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:03
#3 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Johannes
Na Hauptsache es zieht bald Effizienz ins Staatsunternehmen ein....

Siehe auch hier:
Bolivien: Gasproduktion bricht zusammen

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:04
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
( gelöscht )

Auf alle Fälle kommt Bolivien wieder zu seinem Vermögen und Rechten.
Die Separatisten werden sich natürlich wieder einmal ärgern.


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:08
#5 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
super Mitglied

Die Zeit wird zeigen, was sie daraus machen...


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:14
#6 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Johannes
Die Zeit wird zeigen, was sie daraus machen...

Das zeigt sich ja schon. Den neuen Staatsunternehmen fehlt es an Geld und Know-How, um die derzeitige Produktion aufrecht zu erhalten und neue Förderquellen zu erschließen. Folge ist, dass Bolivien seinen Lieferverpflichtungen gegenüber Vertragspartnern (wie Argentinien) nur noch nachkommen kann und dem Staatshaushalt die dringend benötigten Einnahmen fehlen ...

Merke: Verstaatlichung hat nichts mit gerechterer Verteilung der Ressourcen zu tun. Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:15
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
( gelöscht )


Das ist klar, aber sie haben erst einmal die Kontrolle über die eigenen Bodenschätze. Da sich die alte Führungsschicht dagegen wehrt, müssen nun erstmal Leute ausgebildet werden, ähnlich wie in Venezuela. Es sind die ersten Schritte auf einem neuen Weg, auch wenn es Angie und anderen nicht passt.




 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:19
#8 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von santiaguero aleman
ähnlich wie in Venezuela.

Stimmt, die haben bekanntlich das gleiche Problem...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:19
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
( gelöscht )

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von Johannes
Die Zeit wird zeigen, was sie daraus machen...

Das zeigt sich ja schon. Den neuen Staatsunternehmen fehlt es an Geld und Know-How, um die derzeitige Produktion aufrecht zu erhalten und neue Förderquellen zu erschließen. Folge ist, dass Bolivien seinen Lieferverpflichtungen gegenüber Vertragspartnern (wie Argentinien) nur noch nachkommen kann und dem Staatshaushalt die dringend benötigten Einnahmen fehlen ...
Merke: Verstaatlichung hat nichts mit gerechterer Verteilung der Ressourcen zu tun. Das sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.


Der Eigentümer bestimmt über die Verwendung des Mehrproduktes. Gerade dann, wenn wie früher in Bolivien der Staat kaum Steuern erhob und deswegen nichts kontrollierte.
Das eine generelle Verstaatlichung nichts bringt ist klar. Will ja auch niemand.


 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:22
#10 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von santiaguero aleman
Gerade dann, wenn wie früher in Bolivien der Staat kaum Steuern erhob und deswegen nichts kontrollierte.

Man sollte es besser machen und nicht von einem Extrem ins andere springen...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2008 11:25
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen
avatar
( gelöscht )



Bei Bodenschätzen (strategischer Industriezweig) ist es aber etwas anderes als eine Bäckerei.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!