Chávez will die Simpsons verbieten

09.04.2008 10:50 (zuletzt bearbeitet: 09.04.2008 11:41)
#1 Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
spitzen Mitglied
Chavez fordert die Absetzung der Simpsons bei Televen. Stattdessen soll Baywatch laufen. Gegen die Titten von Pamela Anderson hat er keine moralischen Bedenken.

http://www.infobae.com/contenidos/373500...ujitos-animados

________
you can lose a lot of money chasing women, but you'll never lose women chasing money

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 11:22
#2 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Rey/Reina del Foro

Schon geschehen:
Caracas - Die venezuelanische TV-Kontrollbehörde Conatel hat die US-Cartoon-Serie "Die Simpsons" aus dem Vormittags-Programm des Senders "Televen" geworfen. Begründung: Die Serie habe einen potenziell schädlichen Einfluss auf Kinder, weil sie Gesetze der sozialen Verantwortung verletze, so ein Sprecher.

Ganzer Artikel: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,546242,00.html

Über den Einfluss von Chavez wird noch gemutmaßt

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 12:13
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )

Zitat von Manzana Prohibida


Über den Einfluss von Chavez wird noch gemutmaßt


Ich mag sein Gesicht bald nicht mehr sehen, jedesmal wenn er da im Fernseher spricht wird gleich das Programm gewechselt und das sogar von den Cubis


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 15:56
avatar  ( Gast )
#4 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( Gast )

Die Halbschwester meiner Freundin hat ihn in Santiago umarmt und geküsst und Mango genannt. Angeblich fragte Chavez was das bedeutet. Naklar schaltet man irgendwann mal weg wenn man Chavez hört, er hat es sogar geschafft die eingefleischten Möchtegernlinken in Wien mit seinem Diskurs zu vertreiben. Lateinamerika ist halt anders, obwohl Raul auch nicht herum schwafelt.


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 16:05 (zuletzt bearbeitet: 09.04.2008 16:05)
#5 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Rey/Reina del Foro
Zitat von Gary
und Mango genannt.

Hauptsache nicht Mongo.
--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 16:41
avatar  frengg
#6 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
sehr erfahrenes Mitglied


Ob demnächst auch Micky Mouse Comics verboten werden?




Artikel en El Mundo
http://www.elmundo.es/elmundo/2008/04/03...1207185954.html


 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2008 20:56
avatar  derhelm
#7 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von Manzana Prohibida
Schon geschehen:
Caracas - Die venezuelanische TV-Kontrollbehörde Conatel hat die US-Cartoon-Serie "Die Simpsons" aus dem Vormittags-Programm des Senders "Televen" geworfen. Begründung: Die Serie habe einen potenziell schädlichen Einfluss auf Kinder, weil sie Gesetze der sozialen Verantwortung verletze, so ein Sprecher.



Erstens sind die Simpsons Erwachsenenprogramm und nicht für Kinder gedacht.
Zweitens sind Kinder normalerweise vormittags in der Schule, oder?

Die Sendezeit am Vormittag ist optimal und passt bestens zur Zielgruppe. Wer wird dann schon fernsehen??


"In the poker game of life, women are the rake."

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2008 20:31
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )

Zitat von derhelm

Erstens sind die Simpsons Erwachsenenprogramm und nicht für Kinder gedacht.
Zweitens sind Kinder normalerweise vormittags in der Schule, oder?



Die ganz kleinen noch nicht.


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2008 20:39
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )

Zitat von don olafio


Die ganz kleinen noch nicht.


Don Olafio


die schauen aber eher diese kleinen kerle


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2008 20:53
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )

Der hier, war der liebling meiner Generation in Kuba. Gibt immer noch diese Sendung


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2008 08:39
#11 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Rey/Reina del Foro

mir erscheint der Chavez eine Kopie von Generallissimmmmmmmmo Moussolini zu sein.......

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2008 13:57
avatar  Moruk
#12 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von don olafio
[quote="derhelm"]
Erstens sind die Simpsons Erwachsenenprogramm und nicht für Kinder gedacht.
Zweitens sind Kinder normalerweise vormittags in der Schule, oder?



erstens ja , zweitens nein

aber die Simpsons aus moralischen Gründen zu verbieten, ist kompletter Schwachsinn !


 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2008 19:18 (zuletzt bearbeitet: 11.04.2008 19:18)
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )
In Antwort auf:
Chavez fordert die Absetzung der Simpsons bei Televen. Stattdessen soll Baywatch laufen. Gegen die Titten von Pamela Anderson hat er keine moralischen Bedenken


ich würde noch ganz anderen schwachsinn aus dem fernsehen entfernen!
Recht hat er, der Chavezito!

Baywatch appeliert doch nur an ganz natürliche beschützerinstinkte und erinnert an die fortpflanzungstriebe des menschen!
womöglich sind ja die geburtenraten in Venezuela stark rückläufig??
die simpsons können dies ganz sicher nicht ändern. im gegenteil das gehört zur massenverblödungs maschinerie!
die Titten von Pamela sind schlagkräftigere argumente.

 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2008 19:19 (zuletzt bearbeitet: 11.04.2008 19:20)
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )
Zitat von Moruk


aber die Simpsons aus moralischen Gründen zu verbieten, ist kompletter Schwachsinn !

Na Hallo, offenbar will auch in Venezuela niemand die Simpsons verbieten. Es geht wohl nur um einen angemessenen Sendeplatz. Und derartige Entscheidungen gibt es überall, und das ist doch wohl auch in D nicht anders, dass bestimmte Inhalte erst ab einer bestimmten (späten) Uhrzeit gesendet werden (sollen/dürfen).

Und dabei geht es nicht nur um Sex, Horror und Splatter.

Ließ neulich der Redaktionsleiter einem Autor, der eine Reportage über Menschen drehen wollte, die schon früh ihren Lebenspartner verloren haben und nun - meist mit Kleinkindern - allein dastehen, folgendes mitteilen: "Ihr Vorschlag 'Das Leben geht weiter?' ist für 18:30h nicht geeignet. Wir haben bei uns in der Redaktion einen etwas flappsigen aber dennoch richtigen Satz: 'Vor 20 Uhr wird im ZDF nicht gestorben'."

Das kann man nun gut finden oder auch nicht - Fakt ist, dass die Erkenntnis, dass Sendungen entsprechend ihres Inhaltes nicht für jede Sendezeit geeignet sein können, nun wirklich keine chavistisch-bolivarianisch-sozialistisch-kommunistische Hugo-Erfindung ist. Sie ist allgemein gültig.


Don Olafio

 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 20:10
avatar  Garnele
#15 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Top - Forenliebhaber/in

"Simpsons" laufen weiter in Venezuela und kritisieren US-Armee



Entgegen internationaler Medienberichte strahlt der private venezolanische Fernsehsender Televen auch weiterhin die Zeichentrickserie "Simpsons" aus, allerdings zur besten Sendezeit ab 19.30 Uhr und nicht mehr, wie früher, um 11 Uhr vormittags. Entsprechend des Gesetzes über die soziale Verantwortung von Radio und Fernsehen (Ley Resorte) und nach Zuschauerbeschwerden hatte die Telekommunikationsbehörde Conatel den Sender aufgefordert, die Serie zu einer Zeit auszustrahlen, in der keine Kinder unbeaufsichtigt vor dem Fernseher sitzen. Gemäß des Mediengesetzes (...)
Die bisherige Sendezeit der "Simpsons" bei Televen um 11 Uhr fiel genau in diese "Kinderschutzzeit" und sogar in den USA ist die Serie erst ab 13 Jahren freigegeben.
Conatel-Präsidentin Elda Rodríguez wies darauf hin, dass ihre Behörde den Sender bereits im Januar aufgefordert habe, die Serie nicht tagsüber auszustrahlen. Sie erinnerte daran, dass auch in Argentinien, Spanien und den USA einige Folgen der "Simpsons" beanstandet wurden, ohne dass dies zu einem internationalen Aufschrei geführt habe. Während sich im Falle Venezuelas jedoch zahlreiche Medien darüber empörten, dass "Chávez die Simpsons verbietet", strahlte Televen am gestrigen Mittwoch eine Folge der Serie aus, in der die US-Armee aufs Korn genommen wird, weil sie mit falschen Versprechungen versucht, Jugendliche für die Truppe zu werben. Begeistert stellte der staatliche Rundfunksender YVKE Mundial sofort einen Videoclip der Folge auf seine Homepage.

siehe auch Bericht und Simpsons-Video:
Televen continúa transmitiendo Los Simpsons
http://radiomundial.com.ve/yvke/noticia.php?5232


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 20:40
avatar  eltipo
#16 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von kubanon
Der hier, war der liebling meiner Generation in Kuba. Gibt immer noch diese Sendung




Liebling deiner Generation

also komm der war doch fast so unbeliebt wie los muñequitos rusos


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 20:51
avatar  brikan
#17 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

clown ferdinand und die rakete habe ich geliebt

--alles ist miteinander verwoben--

 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 21:37
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
( gelöscht )


Clown Ferdinand war SUPER!!!


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2008 21:38
avatar  eltipo
#19 RE: Chávez will die Simpsons verbieten
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von santiaguero aleman
Clown Ferdinand war SUPER!!!



un pujoso !!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!