Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 10.004 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
borner
Beiträge:
Mitglied seit:

internationaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 20:58
Hallo,
nun - meine Frage steht quasi schon im Betreff: wenn ich als Touri ein paar Tage mit dem Mietwagen durch Kuba fahren möchte: ist da ein internationaler Führerschein notwendig?
Oder reicht der normale Eu-Führerschein?
Die Reiseführer sind sich uneinig. Oftmals wird der internationale "empfohlen". Nur, was kann ich mir darunter vorstellen? Kann ich Probleme bekommen, wenn ich keinen Internationalen habe?
Wie seid ihr so unterwegs?

Danke und viele Grüße,
Borner

btw: kann man im Rahmen der "edit"-Funktion gar keine Umfrage mehr einfügen? Schade. Würde zur Thematik passen.
das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:00
Bei uns hat im November 2007 ein DDR-Führerschein gereicht.
Waren im Oriente.
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#3 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:04


problemlos mit meiner Schweizer Plastikkarte !

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#4 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:06

Zitat von labrujavieja
Bei uns hat im November 2007 ein DDR-Führerschein gereicht.
Waren im Oriente.


Stimmt - wenn die ´ne Plastikkarte sehen wollen dann die wo VISA oder MASTER d´raufsteht.
Ansonsten interessiert nicht wirklich jemand ob du ´nen rosa ( oder sogar grauen ) Zonenführerschein oder ´n
Wessidokument oder den Internationalen vorlegst.
Vorteil des Ossischeins - meist nette Geschichtsgespräche mit dem Verleiher.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:06

DDR-Führerschein

gilt der nicht nur für trabis

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:20
Zitat von jan
DDR-Führerschein

gilt der nicht nur für trabis


Nach 14 Jahren Cuba habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine Karte vom Fitnesstudio oder Metrokarte oder vom Kaufhof aussreichend ist , wichtig ist nur dass eine Nummer darauf steht.

Salu2
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#7 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:21

Zitat von jan
DDR-Führerschein
gilt der nicht nur für trabis


Nö - der gilt auch für Blechautos - sogar für solche die bis 7,5 Tonnen wiegen

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:35

7,49
wir wollen doch genau sein

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#9 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
27.03.2008 21:55

Zitat von jan
7,49
wir wollen doch genau sein


Vollgetankt oder Tank leer ( wenn genau dann genau )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#10 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
28.03.2008 00:58

In Antwort auf:
Vollgetankt oder Tank leer ( wenn genau dann genau )


pruuuuuuuust

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
28.03.2008 06:48
Zitat von jan
7,49
wir wollen doch genau sein


das beziehst du jetzt aber nicht auf den internationalen?

in meinem internationalen, ausgestellt 2006, heisst es woertlich:

Klasse C beschraenkt auf Kraftfahrzeuge mit einem zul. Gesamtgewicht von nicht mehr als 7,5 t
pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#12 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
28.03.2008 13:17

Zitat von jan
7,49
wir wollen doch genau sein



wir nicht du , nicht alle haben hier einen zwang zum korrigieren und penetranten besserwissen



jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
28.03.2008 13:58

Die Analphabeten unserer Zeit, sind die Führerscheinlosen

Auf Dich trifft beides zu

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
30.03.2008 01:49

Hilfe

Weiss jemand wo ich da in Cuba einen Internationalen Führerschein beantragen kann, der Cubanische sieht doch so selbst gemacht aus, oder gibt es irgend wo eine Zertifikat Bescheinigung.
Kann ich auf der Cubanischen Botschaft in Europa dieses Plastik geschweisste Papier für echt erklären lassen. Mit wie viel Kosten müsste ich da rechnen.

Wäre schon dankbar, die Zeit drängt

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#15 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
30.03.2008 06:50

Zitat von guzzi
Hilfe

Weiss jemand wo ich da in Cuba einen Internationalen Führerschein beantragen kann, der Cubanische sieht doch so selbst gemacht aus, oder gibt es irgend wo eine Zertifikat Bescheinigung.
Kann ich auf der Cubanischen Botschaft in Europa dieses Plastik geschweisste Papier für echt erklären lassen. Mit wie viel Kosten müsste ich da rechnen.

Wäre schon dankbar, die Zeit drängt


Hallo Guzzi, ich gehe nicht davon aus, dass dies Dich betrifft sondern Guzzine? Wenn es um die Anerkennung eines Cubi Fuehrerscheines in der CH geht, dann gibt es hier einige Tips:
http://www.pom.be.ch/site/index/pom_svsa...hrerscheine.htm

Sonst habe ich die Frage nicht wirklich verstanden

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
31.03.2008 14:01

Zitat von jan
Die Analphabeten unserer Zeit, sind die Führerscheinlosen




Na schönen Dank auch...

Don Olafio

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
31.03.2008 14:14

Zitat von Ralfw
]

Hallo Guzzi, ich gehe nicht davon aus, dass dies Dich betrifft sondern Guzzine

Sonst habe ich die Frage nicht wirklich verstanden


Ist auch ein wenig kompliziert Ralfw

Es geht um uns beide, guzzine hat mehr Führerscheine als Pässe. Auch den Schweizerischen.
Nun das Strassenverkehrsgesetz ist in der Schweiz so ausgelegt. Wenn ich in der Schweiz abgemeldet bin, kann ich kein Privates Auto einlösen. Ich muss mich in der Schweiz zuerst anmelden. Das ist wegen dem Vericherungs Gesetz.
Wenn ich in der Schweiz nicht angemeldet bin, den Fahrausweis verliere, so stellt mir das Strassenverkehrsamt keinen Neuen aus. Selber erlebt und aufgeklärt worden, im Strassenverkehrsamt.
Nun in Cuba bin ich nicht mehr angemeldet, man kann sich nur Anmelden, wenn man über ein Jahr wohnhaft bleibt. Ich bin Resident in Cuba, eingetragen im Schw. Pass, so muss ich in der Schweiz, als nicht angemeldeter Schweizer mit dem Cubanischen Fahrausweis fahren. Ob ich angemeldet bin beim Konsulat oder nicht, da in Cuba.
Der Schweizer Ausweis ist nur gültig wenn ich in der Schweiz den Wohnsitz habe. Sobald ich Resident bin in einem anderen Land, so sind die Bestimmungen gleich, als wenn nicht Schweizer,Der fahrausweis der sich in der Schweiz niederlassen möchte und somit sein Fahrausweis aus seinem Heimatland nur beschränkt gültig ist.
Kompliziert was, ist aber was wahres dran.
Der Fahrausweis aus Cuba ist gültig in der Schweiz. Bei einer Umschreibung, wird eine Nachprüfung verlangt, wenn man sie nicht besteht. Fahrausweis in einer Schweizersprache neu absolvieren, mit Sanitäts Kurs.
Wenn ich den Cubanischen Fahrausweis zeige, dann das grosse staunen der Polizei, nachfragen ec, ec, Italien verlangt einen Internationalen, sogar von den Schweizer. Also, muss ich mit dem ungültigen Schweizer Führerschein rumfahren, obwohl es ein Staatlich anerkanntes Dokument ist. Der Internationale der Schweiz ist auch auf 2 Jahre beschränkt, Wenn ich kein Wohnsitz habe in der Schweiz, wird auch der nicht erneuert. Was passiert bei einem sehr schweren Unfall, von seiten der Versicherungen, die sich ja vor jeder Zahlung mausern.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#18 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
01.04.2008 07:24

Zitat von guzzi
Zitat von Ralfw
]

Hallo Guzzi, ich gehe nicht davon aus, dass dies Dich betrifft sondern Guzzine

Sonst habe ich die Frage nicht wirklich verstanden


Ist auch ein wenig kompliziert Ralfw

Es geht um uns beide, guzzine hat mehr Führerscheine als Pässe. Auch den Schweizerischen.
Nun das Strassenverkehrsgesetz ist in der Schweiz so ausgelegt. Wenn ich in der Schweiz abgemeldet bin, kann ich kein Privates Auto einlösen. Ich muss mich in der Schweiz zuerst anmelden. Das ist wegen dem Vericherungs Gesetz.
Wenn ich in der Schweiz nicht angemeldet bin, den Fahrausweis verliere, so stellt mir das Strassenverkehrsamt keinen Neuen aus. Selber erlebt und aufgeklärt worden, im Strassenverkehrsamt.
Nun in Cuba bin ich nicht mehr angemeldet, man kann sich nur Anmelden, wenn man über ein Jahr wohnhaft bleibt. Ich bin Resident in Cuba, eingetragen im Schw. Pass, so muss ich in der Schweiz, als nicht angemeldeter Schweizer mit dem Cubanischen Fahrausweis fahren. Ob ich angemeldet bin beim Konsulat oder nicht, da in Cuba.
Der Schweizer Ausweis ist nur gültig wenn ich in der Schweiz den Wohnsitz habe. Sobald ich Resident bin in einem anderen Land, so sind die Bestimmungen gleich, als wenn nicht Schweizer,Der fahrausweis der sich in der Schweiz niederlassen möchte und somit sein Fahrausweis aus seinem Heimatland nur beschränkt gültig ist.
Kompliziert was, ist aber was wahres dran.
Der Fahrausweis aus Cuba ist gültig in der Schweiz. Bei einer Umschreibung, wird eine Nachprüfung verlangt, wenn man sie nicht besteht. Fahrausweis in einer Schweizersprache neu absolvieren, mit Sanitäts Kurs.
Wenn ich den Cubanischen Fahrausweis zeige, dann das grosse staunen der Polizei, nachfragen ec, ec, Italien verlangt einen Internationalen, sogar von den Schweizer. Also, muss ich mit dem ungültigen Schweizer Führerschein rumfahren, obwohl es ein Staatlich anerkanntes Dokument ist. Der Internationale der Schweiz ist auch auf 2 Jahre beschränkt, Wenn ich kein Wohnsitz habe in der Schweiz, wird auch der nicht erneuert. Was passiert bei einem sehr schweren Unfall, von seiten der Versicherungen, die sich ja vor jeder Zahlung mausern.



Das ist allerding

> Wenn ich in der Schweiz abgemeldet bin, kann ich kein Privates Auto einlösen.
Ist das wirklich so? Ich habe aber schon Touris getroffen, die sich in der CH ein Auto zugelegt haben. Irgendwie muss das Auto ja gemeldet gewesen sein und auch versichert? Sollte nicht eine Kontaktadresse reichen?


> Der Schweizer Ausweis ist nur gültig wenn ich in der Schweiz den Wohnsitz habe.
Interessanter Punkt, werde mich da mal versuchen schlau zu machen, da ich in derselben Situation bin


>Der Internationale der Schweiz ist auch auf 2 Jahre beschränkt,
Meines Wissens ist der internationale Fahrausweis nur gueltig im Zusammenhang mit einem gueltigen nationalen Fahrausweis (dachte ich mindestens so irgendwo im Kleingedruckten gelesen zu haben), d.h. hat nur einen Wert als "Uebersetzungshilfe"


Irgendwie ist das ganze schon verwirrend, habe auch im Internet nichts brauchbares gefunden. Wie sieht aber folgender Fall aus: In der CH abgemeldet und mit CH Ausweis bis 6 Monate legal im Land des neuen Wohnsitzes herumfahren (viele Laender geben 6 bis 12 Monate Zeit bis zum Umtausch). In dieser Zeit besucht man die CH und faehrt dabei mit seinem im Ausland gueltigen CH Fahrausweis herum?

Da hilft nur eins:

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: internatinaler Führerschein notwendig?
01.04.2008 15:18

Zitat von Ralfw


Da hilft nur eins:


Nein so ist es auch wieder nicht,
Ich schrieb Gesetzlich, wenn du in der Schweiz abgemeldet bist und in einem anderen Land resident, dann musst du um im Land wo du Resident bist deinen Fürerschein CH umtauschen, in den wo du eben angemeldet bist, wie bei uns. Also dann wird dir in der Regel dein CH Ausweis entzogen und du bekommst den vom betreffendem Land. Im CH Pass hst du dann einen Stempel, dass du im Residenten Land angeneldet bist.
Wenn ich in der Schweiz in Kontrolle komme, ist der Führerschein ( vom Residentenland ) nur gültig im Zusammenhang meines CH Passes, oder mit der Aufenthalts Karte vom Land wo du Resident bist.
Der Internationale Führerschein ist nur gültig mit dem Führerschein, korrekt. Er ist aber auf 2 Jahre beschränkt.

Du musst schon mal beim Strassenverkehrsamt selber vorsprechen, dann wird dir das gut erklärt.

Du kannst aber auch noch was anders tun. Ist aber gesetzwidrig.
Wenn du weisst, dass du in einem anderen Land leben möchtest, dann besorge dir zuerst ein Dublikat, vom Führerschein und vom Internationalen.
Die neuen Ausweis behältst du, und die ersetzten gibst du dann ab. Im neuen Land. Als Schweizer, gibt es keine Probleme, wenn du in Polizeikontrolle kommst, sie dich fragen ob die Adresse noch stimmt, sagst du ja.
Wenn sie wie es heutzutage sein kann, gleich nachfragen mit dem PC, bist du dran. Weil dein Führerausweis nicht mehr gültig ist.
Was passieren kann, mit einem schweren Unfall, mit Versicherung's folgen, dann ist das wieder etwas anderes, weil du eigentlich gefahren bist mit einem nicht gültigen Führerschein.
Als guzzine den Ungarischen Führerscheine umschrieb in ein Schweizer, da habe ich die Dame höflich gefragt, ob sie den Ungarischen nicht behalten darf, wir seien immer noch Resident in Ungarn und hätten da noch Fahrzeuge mit Ungarischem Kennzeichen. Freundlichst gab sie ihn guzzine zurück.
Wenn du als Ausländer in die Schweiz kommst und ein Auto mitbringst, bekommst du am Anfang eine Zoll Schild, das ist aber auch nur beschränkt gültig.
Wirklich verwirrend, du bist Schweizer, hast die Führerrprüfung in der Schweiz abgelegt, wenn du im Ausland resident bist, ist er in dieser Schweizer Ausweis im eigenen Land nicht mehr gültig, bekommst ihn bei Verlust nicht mal mehr ersetzt.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Carta de Invitacion noch notwendig?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von besito
33 29.03.2016 12:41
von besito • Zugriffe: 1502
Welche Impfungen sind notwendig fuer eine Kuba Reise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Santa Clara
11 16.12.2015 09:08
von Santa Clara • Zugriffe: 1077
Argentinien zerrt USA vor Internationalen Gerichtshof
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
24 09.08.2014 19:59
von sigurdseifert • Zugriffe: 674
Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von much
24 15.07.2011 22:20
von Luz • Zugriffe: 1464
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de