Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.464 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
07.07.2011 19:03

Hallo ich habe 3 einfache Fragen.

1. Muss ich mir von der kubanischen Botschaft in Bonn einen Termin geben lassen, wenn ich dort das Einladungsschreiben persönlich abgeben möchte, oder kann ich dort einfach zu den üblichen Öffnungszeiten auftauchen?

2. Laut kubanischer Botschaft wird die Einladung dann noch am selben Tag, per E-Mail, zur Internationalen Anwaltskanzlei (CJI) nach Havanna gesendet. Ist es wirklich nicht möglich, dass die Einladung direkt zur CJI in Holguín gesendet wird?

3. Welche Formalitäten muss die Eingeladene dann noch bei den kubanischen Migrationsbehörden erledigen, wenn sie die Unterlagen bei der CJI erhalten hat und wie viel Zeit wird dafür ungefähr benötig?

Vorab besten Dank für die Antworten.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#2 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
07.07.2011 19:13

Hast du schon das Visa der deutschen Botschaft?

im Zweifel sind 200 € für die Einladung futsch.

Wenn du viel Zeit mitbringst wird Dir mit oder ohne Termin inerhalb von 4 Stunden geholfen. 9 bis 12

Die wollen schließlich nur Dein Bestes Deine Kohle

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#3 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
07.07.2011 19:18

Zitat von Montishe
Hast du schon das Visa der deutschen Botschaft?




Nein noch nicht. Novia hat morgen den Termin bei der Botschaft und soll dann am 13. das Ergebnis erfahren.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#4 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
07.07.2011 19:42

Na dann kannst ja am 14.07 um 9 Uhr bis 13 Uhr in der Kuba Botschaft in Bonn die Granma lesen.

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#5 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
07.07.2011 20:05

Klar, das lohnt sich aber nur dann, wenn die Entscheidung der deutschen Botschaft positiv ausfällt und die uns nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht...

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#6 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
07.07.2011 21:35

Zitat von much
Hallo ich habe 3 einfache Fragen.

1. Muss ich mir von der kubanischen Botschaft in Bonn einen Termin geben lassen, wenn ich dort das Einladungsschreiben persönlich abgeben möchte, oder kann ich dort einfach zu den üblichen Öffnungszeiten auftauchen? Du brauchst keinen Termin,fahr hin die machen
das dann .


2. Laut kubanischer Botschaft wird die Einladung dann noch am selben Tag, per E-Mail, zur Internationalen Anwaltskanzlei (CJI) nach Havanna gesendet. Ist es wirklich nicht möglich, dass die Einladung direkt zur CJI in Holguín gesendet wird?
Nein , geht immer erst nach Havanna .
3. Welche Formalitäten muss die Eingeladene dann noch bei den kubanischen Migrationsbehörden erledigen, wenn sie die Unterlagen bei der CJI erhalten hat und wie viel Zeit wird dafür ungefähr benötig? Formalitäten keine , aber Geld bezahlen ich glaube
z zeit. 150 CUC. Zeit ca . 10 Tage .


Vorab besten Dank für die Antworten.



Bitte , gruss Pauli

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#7 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
08.07.2011 12:51

Ich rate dir, wenn du der Antragsteller bist und nicht etwa deine kubanische Frau die in Bonn eingeschrieben ist, den Antrag an das Konsulat nach Berlin zu schicken (natürlich erst wenn das Visum in der dt. Botschaft erteilt sein sollte). Du sparst dir die Anreise und das Warten und musst lediglich 25 Euro mehr bezahlen. Zwei Tage später hast du schon eine Bestätigung mit der Einladungsnummer im Briefkasten.

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#8 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
13.07.2011 20:16

Meine Befürchtung ist leider wahr geworden. Die dt. Botschaft hat uns wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Visum wurde wieder nicht erteilt.
Danke nochmals für eure Antworten.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#9 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
13.07.2011 21:29

Candela, das tut mir leid für euch! (Und das ist jetzt ehrlich gemeint und nicht etwa zynisch)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
13.07.2011 21:41

Zitat von iris
Candela, das tut mir leid für euch! (Und das ist jetzt ehrlich gemeint und nicht etwa zynisch)



... das ist doch der fall der Eingeladenen, die den deutschtest nicht bestanden hatte, oder??

falls ja: und jetzt schon wieder nicht?

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#11 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
13.07.2011 22:20

candela Deutschtest
Wie seid ihr den drauf Nach Späßchen ist mir jetzt nicht grad...

Ihr verwechselt da etwas ...

Über den Grund haben sich die Botschafter, wie wohl immer, noch nicht geäußert.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#12 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
13.07.2011 23:42

Also ich wollte mit meiner Bemerkung nur mein Mitgefühl ausdrücken, da ich das selbst auch schon erleben musste. Candela ist einfach spanisch und heißt in etwa "So ein Mist", das würden wohl einige Kubaner dazu bemerken.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 01:35

Zitat von much
candela Deutschtest
Wie seid ihr den drauf Nach Späßchen ist mir jetzt nicht grad...

Ihr verwechselt da etwas ...





Zitat von iris
Also ich wollte mit meiner Bemerkung nur mein Mitgefühl ausdrücken...



@Much: und ich verwechsele da, glaube ich, auch nichts. Hat sie denn nun den deutschtest bestanden, ja oder nein, ist doch ne einfache frage, koenntest du doch dem forum auch von dir aus mitteilen.

stattdessen kommst du hier mit "wieder einen strich durch die rechnung gemacht.." und kein mensch weiss eigentlich, worum es ueberhaupt geht.

wenn jemand einen deutschtest machen muss als voraussetzung fuer die erteilung eines visums und er hat diesen deutschtest bestanden, dann bekommt er das positiv, ausdruecklich, unmissverstaendlich, gesagt. wenn nein, wie in dem von dir geschilderten fall, tja, dann ist der deutschtest eben bisher nicht bestanden, er fehlt also noch, also kann auch ein visum nicht erteilt werden.

vielleicht liegt aber der von der geschilderte fall auch voellig anders, ich weiss es ja nicht, niemand hier im forum weiss es ja, denn du sagst ja nichts.

na, dann freu dich doch, dass dir Iris dennoch und trotzdem schon mal - sozusagen ins blaue hinein - ihr mitgefuehl ausgedrueckt hat

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#14 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 01:44

Willy , für ein Schengenvisum ( Touristenvisum ) braucht mann ( frau) keinen
Sprachtest . Leider ist Much und seine Freundin echt vom Pech verfolgt .


Gruss Pauli

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#15 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 02:19

Zitat von Pauli
Willy , für ein Schengenvisum ( Touristenvisum ) braucht mann ( frau) keinen
Sprachtest . Leider ist Much und seine Freundin echt vom Pech verfolgt .


Gruss Pauli


Willy hat offensichtlich die Suchfunktion betätigt :
topic-threaded.php?board=2001662&forum=11793258&threaded=1&id=534686&message=7743949

somit gibt es folgende Möglichkeiten:
- Much "Version September 2010" is nicht derselbe Much wie in diesem Thread
- Die Novia von heute ist nicht die Novia vom September 2010
- Oder Much hat nicht erwähnt, dass der Versuch ein Visum zur Hochzeit zu erhalten wohl am Sprachtest gescheitert ist; falls dies so ist, dann ist es auch nicht überraschend hat sie das Touristenvisum nun nicht erhalten

Somit hat Much einfach Pech bringt seine Novia das mit dem Deutschlernen nicht wirklich auf die Reihe

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 02:45

Zitat von Ralfw

Zitat von Pauli
Willy , für ein Schengenvisum ( Touristenvisum ) braucht mann ( frau) keinen
Sprachtest . Leider ist Much und seine Freundin echt vom Pech verfolgt .


Gruss Pauli


Willy hat offensichtlich die Suchfunktion betätigt :
topic-threaded.php?board=2001662&forum=11793258&threaded=1&id=534686&message=7743949





@Ralf: ich sehe, wir verstehen uns....

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#17 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 21:10

Ich freue mich über die viele Beiträgen.
Das Wörtchen „Candela“ hatte ich anders übersetzt, sorry.
Dank Iris habe ich jetzt wieder etwas dazu gelernt.

An den Spekulationen von Willi und Ralfw ist allerdings überhaupt nichts dran. Ich wundere mich manchmal, was da so alles interpretiert wird. Von einem Deutschtest war nie die Rede.

Pauli liegt dagegen goldrichtig. Es geht um ein unspektakuläres Touristenvisum. Ein solches wurde uns leider schon einmal verwehrt.
Naja noch besteht eine winzige Chance, das Visum doch noch zu erhalten.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 21:20

Zitat von much

An den Spekulationen von Willi und Ralfw ist allerdings überhaupt nichts dran. Ich wundere mich manchmal, was da so alles interpretiert wird. Von einem Deutschtest war nie die Rede.



na, dann will ich dir mal auf die spruenge helfen; ich zitiere dich da mal woertlich, much:

"frage pili: Hallo much, was hat beim Visum nicht geklappt? Der Deutschtest?
Antwort much: Eine genaue Begründung haben wir nicht erhalten. Hierzu hätte meine Novia nochmals den weiten und teuren Weg zur Botschaft antreten müssen. Sie hat Deutschunterricht genommen. Spricht aber noch nicht wirklich gut deutsch. Vielleicht war das ein Grund"
topic-threaded.php?board=2001662&forum=11793258&threaded=1&id=534686&message=7743949

@Much: tipp fuer die zukunft: einfach klar ausdruecken, um was es geht, dann brauchen wir nicht wieder zu spekulieren und du dich nicht wieder zu wundern, ok?

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#19 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 22:02

@Willi: Okay ich werde versuchen, mich in Zukunft noch klarer auszudrücken.

Jedenfalls wollten wir damals, wie heute ein einfaches Touristenvisum. Hierfür ist der Deutschtest kein Thema. Ich denke es lag damals wie heute eher am Thema Rückkehrbereitschaft. Aber das ist jetzt eine Spekulation von mir. Falls ich den wahren Grund erfahre, dann kann ich ihn hier gerne posten, falls dies von allgemeinem Interesse ist.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#20 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 22:06

Zitat von willibald

Zitat von much

An den Spekulationen von Willi und Ralfw ist allerdings überhaupt nichts dran. Ich wundere mich manchmal, was da so alles interpretiert wird. Von einem Deutschtest war nie die Rede.



na, dann will ich dir mal auf die spruenge helfen; ich zitiere dich da mal woertlich, much:

"frage pili: Hallo much, was hat beim Visum nicht geklappt? Der Deutschtest?
Antwort much: Eine genaue Begründung haben wir nicht erhalten. Hierzu hätte meine Novia nochmals den weiten und teuren Weg zur Botschaft antreten müssen. Sie hat Deutschunterricht genommen. Spricht aber noch nicht wirklich gut deutsch. Vielleicht war das ein Grund"
topic-threaded.php?board=2001662&forum=11793258&threaded=1&id=534686&message=7743949

@Much: tipp fuer die zukunft: einfach klar ausdruecken, um was es geht, dann brauchen wir nicht wieder zu spekulieren und du dich nicht wieder zu wundern, ok?




und das ganze in einem Thread bei dem es um ein Hochzeitsvisum ging ; damit gibt es noch eine vierte Variante, Du hast einfach damals Deine eigene Aussage im Zusammenhang des Threads nicht richtig verstanden
Willy und ich zusammen können nicht irren

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#21 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
14.07.2011 22:15

[/quote]
und das ganze in einem Thread bei dem es um ein Hochzeitsvisum ging ; damit gibt es noch eine vierte Variante, Du hast einfach damals Deine eigene Aussage im Zusammenhang des Threads nicht richtig verstanden
Willy und ich zusammen können nicht irren [/quote]


Das liegt dann wohl an meinem Spanisch...

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#22 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
15.07.2011 21:45

Die dt. Botschaft hatte ein Einsehen!

Novia kann das Visum (Touristenvisum ) nächste Woche bei der Botschaft abholen. Manchmal zahlt sich Hartnäckigkeit eben doch aus.

Werde jetzt schnellstmöglich nach Bonn zur kubanischen Botschaft gehen. Was meint ihr, kann ich den Flug schon jetzt buchen oder ist die Gefahr recht hoch, dass die kubanische Botschaft Schwierigkeiten macht?

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#23 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
15.07.2011 21:54

Zitat von much
Die dt. Botschaft hatte ein Einsehen!

Novia kann das Visum (Touristenvisum ) nächste Woche bei der Botschaft abholen. Manchmal zahlt sich Hartnäckigkeit eben doch aus.

Werde jetzt schnellstmöglich nach Bonn zur kubanischen Botschaft gehen. Was meint ihr, kann ich den Flug schon jetzt buchen oder ist die Gefahr recht hoch, dass die kubanische Botschaft Schwierigkeiten macht?



hast du denn überhaupt die Eidesstattliche Erklärung schon fertig?

much
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 67
Mitglied seit: 01.12.2009

#24 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
15.07.2011 21:56

Zitat von Luz

hast du denn überhaupt die Eidesstattliche Erklärung schon fertig?



Ja die hab ich schon in der Tasche

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#25 RE: Terminvereinbarung mit der kubanischen Botschaft notwendig?
15.07.2011 22:20

Zitat von much

Zitat von Luz

hast du denn überhaupt die Eidesstattliche Erklärung schon fertig?



Ja die hab ich schon in der Tasche




Die Botschaft macht keine Probleme, zumindest nicht in Berlin. Mit der Bonner habe ich keine Erfahrung.
Probleme kann es a) bei der CJI in Habana geben, wenn sie dort tagelang die Einladung nicht finden. Nach spätestens zehn Tagen sollte das aber gelöst sein (Vorsicht: in der übernächsten Woche ist alles zu, wegen der Feiertage) und b) in der Inmigracion wenn deine novia zuvor irgendwann mal - nach deren dafürhalten - unangenehm aufgefallen ist. Wenn nicht, dann ist das dort auch in ein bis zwei Wochen geschafft.
Ich würde mit dem Ticketkauf warten bis novia zum ersten Mal in der Inmi war. Es sei denn du findest ein Angebot für 500 Euro in ca. vier bis fünf Wochen. Dann würde ich wahrscheinlich zuschlagen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Infos zur Außenstelle der kubanischen Botschaft (Bonn)
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Documentos
0 14.10.2015 20:19
von Documentos • Zugriffe: 481
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2520
Was ist mit der Internetseite, der kubanischen Botschaft los
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pastica
16 13.11.2007 13:15
von Pastica • Zugriffe: 1138
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de