Havanna sehen und sterben

16.12.2007 08:19
#1 Havanna sehen und sterben
avatar
Forums-Senator/in

http://www.welt.de/welt_print/article146...nd_sterben.html

Havanna sehen und sterben

Hans Christoph Buch hat eine aberwitzige Travestie über Castro, Sex und Coca Cola geschrieben

Sie waren in Kuba. Haben Sie dort Sex gehabt? Ich meinen richtigen Sex, nicht das, was man hierzulande als Sex bezeichnet.' ,Und was verstehen Sie unter richtigem Sex?' ,Sex in Kuba - was sonst?'" Dieser Dialog findet sich auf den letzten Seiten von Hans Christoph Buchs Erzählung "Tod in Habana", als auf der Toilette des Frankfurter Flughafens ein Mann mit leeren Augenhöhlen und ohne Lippen auf den kuba-reisenden Protagonisten Gustav von Achenbach trifft, einen so genannten "Alt-Achtundsechziger" und Experten für postkoloniale Architektur. Zweifellos, dieser fluide Text ist eine aberwitzige Travestie, eine durch und durch respektlose Burleske, die vom Stilwillen ihres Autors immer wieder gebändigt wird. Klare, geradezu klassische Prosasprache und dazu ein Inhalt, der fluoreszierend hin und her schwappt wie kubanischer Rum, gegen's Sonnenlicht gehalten. Doch handelt es sich hier wohl eher um einen Sonnenuntergang denn um einen -aufgang, auch ist die Rumflasche, um im Bild zu bleiben, halb leer statt halb voll. Buchs "Tod in Habana" ist ein mehrfacher Abgesang: Farewell jener Revolution, die bereits zu Beginn despotische Züge angenommen hatte (Che Guevaras Erfindung von Umerziehungslagern für Homosexuelle und Prostituierte wird erwähnt); Adieu einer Kuba-Schwärmerei, wie sie Achenbach noch in den Siebzigern praktiziert hatte; vor allem aber Abschied von einem als eindimensional verworfenen Literaturbegriff, dem Realismus alles ist.

[...]

Hans Christoph Buch:Tod in Habana.FVA, Frankfurt/M. 126 S., 18,90 Euro.


 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2007 12:15
#2 RE: Havanna sehen und sterben
avatar
spitzen Mitglied

Das Thema hatten wir hier http://www.kubaforen.de/t519188f11793245...-in-Habana.html schon mal. Das Buch wurde von Don Olafio eindrucksvoll verrissen. Ich habe es trotzdem gelesen und fand es belanglos.

________
you can lose a lot of money chasing women, but you'll never lose women chasing money

 Antworten

 Beitrag melden
16.12.2007 12:55
avatar  ( Gast )
#3 RE: Havanna sehen und sterben
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Das Buch wurde von Don Olafio eindrucksvoll verrissen. Ich habe es trotzdem gelesen und fand es belanglos.


dann bin ich ja froh, dass ich mich auf die Kritik von Don verlassen habe.....
Wo ist der überhaupt? Der hat ja schon eine Ewigkeit nicht mehr gepostet... Also Don... bitte melden


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!