Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug

06.09.2007 13:02
avatar  ( gelöscht )
#1 Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
( gelöscht )

Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug

Preiswirrwarr bei Flugtarifen: Ohne Sinn oder System unterscheiden sich die Preise für ein und denselben Flug um bis zu Tausende von Euro - je nach Buchungsweg. Der Deutsche ReiseVerband hat zehn Linien- und fünf Billigflieger unter die Lupe genommen.

Frankfurt/Main - Der Preis für einen Flug unterscheidet sich einer Studie des Deutschen ReiseVerbandes zufolge je nach dem Vertriebsweg sehr stark. Bei einem über sechs Monate laufenden Vergleich von Flugpreisen im Internet und im Reisebüro seien Preisunterschiede bis zu 4000 Euro festgestellt worden, teilte der Deutsche Reiseverband (DRV) heute in Berlin mit.

"Für den Kunden ist es sehr schwer, den jeweils besten Preis ausfindig zu machen. Dieses Preiswirrwarr können sie nicht mehr durchblicken", sagte der für Flugthemen zuständige DRV-Vorstand Otto Schweisgut. Mal seien die Preise bei den Reservierungssystemen der Reisebüros wie Amadeus und TOMA teurer, ein anderes Mal billiger als auf den Homepages der Airlines.

"Die Preisdifferenzierung erscheint willkürlich, denn es ist kein Zusammenhang der Preisunterscheidung mit Strecken und Vorausbuchungsfristen zu erkennen." ............


http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,504229,00.html


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2007 14:51
avatar  castro
#2 RE: Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
Rey/Reina del Foro

und ich hab´ mich schon gewundert warum mein reisebüroinhabernachbar,
seit neuestem mit dem maybach zur arbeit kommt!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2007 16:31
#3 RE: Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von castro
und ich hab´ mich schon gewundert warum mein reisebüroinhabernachbar,
seit neuestem mit dem maybach zur arbeit kommt!



Bestimmt ist sein Ferrari kaputt.


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2007 19:42
avatar  castro
#4 RE: Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Bestimmt ist sein Ferrari kaputt.


nein, den hat er sich al pick up umbauen lassen!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2007 00:12 (zuletzt bearbeitet: 07.09.2007 00:12)
#5 RE: Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
Rey/Reina del Foro
Na die Reisebüroinhaber werden sich wohl am wenigsten daran vollsaugen. Die bekommen nur paar Prozente. Die Preise und den Reibach machen wohl eher die Fluggesellschaften und einige große Reiseveranstalter.

 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2007 08:53
#6 RE: Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
Forums-Chef

Der Grund liegt unter aderem bei den Systemen ! Amadeus und Sabre zum Beispiel haben teilweise unterschiedliche Taxes eingestellt. Oder - Teilweise sind Buchungsklassen in Sabre noch frei und in Amadeus nicht. Also für die Zeit in der wir leben komplett veraltete Systeme und Tarifstrukturen , wo selbst viele Reisebüros/Veranstalter nicht mehr durchblicken. Wir vergleichen oft in 2-3 Reservierungssystemen und das spart dem Kunden oft einiges an Geld.
Sicherlich ist es Euch auch schon mal passiert, das die Suchmaschinen für Linienflüge bei Opodo , Expedia,L`tur, Billigfly und noch anderen, unterschiedliche Tarife raus geben. Das liegt nicht nur daran, das sich da jemand an einem Ticket mehtr oder weniger bereicher will. So kann es sein, das wir auf den Amerikastrecken wesentlich günstiger sind als Opodo oder umgekert. Gemeint ist hier nur was Ihr im Internet finden könntet. Oft liegr es an den Systemeinstellungen des jeweiligen Betreibers. Ein Allheilmittel gibt es leider noch nicht . Alle Linienflugsuchmaschinen haben ein Manko. Leider. Somit kann ich jedem nur raten mehrere Angebote einzuholen oder im Reisebüro vor Ort oder per Telefon den definitiv günstigsten Tarif suchen zu lassen , soweit die Technik vorhanden ist. Wir zumindestens besitzen mehrere Möglichkeiten ;-)

07.09.2007 11:18
avatar  George1
#7 RE: Preisunterschiede von bis zu 4000 Euro für denselben Flug
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el loco alemán
Na die Reisebüroinhaber werden sich wohl am wenigsten daran vollsaugen. Die bekommen nur paar Prozente. Die Preise und den Reibach machen wohl eher die Fluggesellschaften und einige große Reiseveranstalter.


Wohl war - aber wer soll den da auch noch durchsehen. zB Frankfurt/Holguin 757 Euronen ( Summe Zuschläge 189 Euronen ) + Touristenkarte + Flug zum Zug + ...
zumindest ist´s ja gegenüber gestern schon 5 Euronen billiger geworden

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!