Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.376 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

Lonely Planet Kuba: Strände, Salsa, Sozialismus, ... Vamos a Cuba!
10.08.2007 19:43
Lonely Planet "Kuba"

© MAIRDUMONT GmbH & Co. KG

Lonely Planet "Kuba" - Deutsche Ausgabe

"Qué bola asare?" - "Was gibt’s, Bruder?" Mit Lonely Planet "Kuba", der deutschen Ausgabe des Kultreiseführers für Individualreisende, im Handschuhfach des Miet-Oldtimers hat man bereits den kundigen Wegweiser durch ein so faszinierendes wie kontroverses Land. Der bröckelnde Nostalgie-Charme von Havanna, der Regenwald der Sierra Maestra mit Fidel Castros Revolutions-Hauptquartier, lauschige Strände und unberührte Korallenriffe, das alles eingewickelt in ein einzigartiges politisches Experiment – Kuba ist die Destination für Badeurlauber, Musikliebhaber und Sozialismus-Nostalgiker, für Rum-Gourmets und Oldtimer-Fahrer, Zigarrenschmaucher, Theatergänger und Tanzfans – warten Sie nicht auf mañana, denn da kann in Kuba schon alles anders sein ...

Entdeckungsreise in Kuba: the Lonely Planet way
Zuverlässige Reiseinfos für Individual-Reisende, locker präsentiert, das ist das Markenzeichen der australischen Kult-Reiseführer Lonely Planet. Lonely Planet "Kuba" ist 1:1 das englische Original: mit allen Infos für Sightseeing, Aktivurlaub und Relaxen. Kuba-Experte Brendan Sainsbury kennt Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel: von sympathischen Familienzimmern und Öko-Lodges im Biosphären-Reservat zum "All inclusive"-Resort an der Playa, vom versteckten Café für den schnellen cafecito Schulter an Schulter mit Kubanern über staatliche Paladar-Restaurants mit Kreolen-Küche zur nueva cocina im obersten Stock eines spektakulär verfallenen Wohnhauses in Havanna. Die kubanische Kreolen-Küche ist besser als ihr Ruf: probieren Sie neben dem Nationalgericht Reis mit schwarzen Bohnen, grünen Bananen und Salat die berühmten Langusten und werden Sie zum Rumcocktail-Kenner. Lonely Planet Reisetipps sind unabhängig recherchiert und reden nicht drum rum: wo wird der authentische Sound Kubas gespielt, weit ab vom "Buena Vista Social Club"-Repertoire? Wie finde ich mich zwischen CUC-Dollars und kubanischen Pesos zurecht? Und: was denken die Kubaner über Guantánamo Bay und die Zeit nach Fidel?

Von den ersten Höhlenmalereien zu tropischen Fiestas – die besten Tipps von der Insel
Lonely Planet "Kuba" bringt den nötigen Background zur Geschichte – spanische Kolonialzeit, Che und Fidel, das Schweinebucht-Fiasko – wie war das doch gleich…? – erklärt aber auch die aktuelle Szene: was läuft heute auf der Insel in Film, Musik, Politik? Lonely Planet kennt den Weg zu den skurrilen Museen, pulsierenden Reggaeton-Clubs und zuckelig-romantischen Zugstrecken abseits der Touristenpfade. Farbfotos machen Lust auf Land und Leute, exakte Karten, klare Glossare zum kubanischen Spanisch – die hiesige Bedeutung von "papaya" sollte man schon kennen… – und Extra-Infos für deutschsprachige Traveller runden das Ganze ab. Plus die besten Lonely Planet Lesetipps: eine packende Biographie Che Guevaras, Hemingways Kuba-Klassiker "Der Alte Mann und das Meer" oder der spannende Erfahrungsbericht von einer Motorradreise quer über die Insel. Lonely Planet schreibt für Traveller, die offen sind für neue Erlebnisse, spannende Begegnungen – und verantwortungsbewusstes Reisen. Lonely Planet "Kuba" inspiriert dazu, das Land – und sich selbst – neu zu entdecken. Wie wär’s, eine religiöse santería-Trommelzeremonie zu erleben, als Teil einer Solidaritäts-Freiwilligenbrigade den Spaten zu schwingen oder bei einem Rumba- oder Mambo-Kurs in Havanna den inneren Kubaner zu wecken?
http://www.ratgeberbox.de/ratgeber/artik...us-vamos-a-cuba
Bei Amazon
http://www.amazon.de/Lonely-Planet-Kuba-...86767626&sr=8-1

Nos vemos


Dirk

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: Lonely Planet Kuba: Strände, Salsa, Sozialismus, ... Vamos a Cuba!
10.08.2007 23:49

In Antwort auf:
"Qué bola asare?" - "Was gibt’s, Bruder?"
Lächerlich.

Eher richtig: "Que vola asere?" "Ey, was geht ab Alter?"
Wortwörtlich: "Was fliegt, Kumpel?"

Niemand wird jemanden als "asere" betiteln, den er so wie einen Bruder als guten Freund hat.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lonely Planet vs. Stefan Loose – welcher Reiseführer taugt mehr?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von reyney
19 18.06.2015 22:04
von carlos primeros • Zugriffe: 2727
Lonely Planet Kuba (deutsch) 2. Auflage erschienen
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 09.02.2010 14:59
von HayCojones • Zugriffe: 666
Salsa-Lernen auf Cuba ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von karsten77
17 14.09.2007 23:24
von ElConde • Zugriffe: 1336
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de