Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 5.823 mal aufgerufen
 Flora und Fauna auf Kuba
Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

Elfenbeinspecht gesucht!!!
26.06.2007 19:21

Auf der diesjährigen gemeinsamen Tagung des Vereins Thüringer (VTO) und Sächsischer (VSO) Ornithologen in Altenburg wurde ein Abendvortrag zum legendären Elfenbeinspecht gehalten. Bei den Amerikanern ist seit 2 Jahren der "Hype" auf das Federvieh ausgebrochen (eine andere Form der Vogelgrippe beim Menschen), jedenfalls fiel dann auf, daß es auf Sächsischer Seite durchaus Ambitionen gibt, nach der Art auf Cuba zu suchen. Die letzten Tiere sind dort vor ca. 20 Jahren gesichtet worden, in den USA vor 70 Jahren. Man plant nun eine Expedition vorzubereiten, Zeitpunkt jedoch noch offen.
Meine Frage an die "Gebietskenner", wer hat einen gehaltvollen Beitrag zum Thema bzw. kennt Cubaner die zu Hause einen solchen Specht halten???

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#2 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
26.06.2007 19:54

Zitat von Cartacuba

Meine Frage an die "Gebietskenner", wer hat einen gehaltvollen Beitrag zum Thema bzw. kennt Cubaner die zu Hause einen solchen Specht halten???


Ist das etwa dein Ernst?!

Wer ums Himmels Willen sollte denn in Kuba einen Specht als Haustier halten? Und wozu?

Der singt ja nicht einmal.

Das macht bestimmt auch im Rest der Welt niemand.


greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
26.06.2007 20:58
In Trinidad gibt es viele Vogelliebhaber.
Die laufen mit ihren Piepmätzen im Bauer über die Strasse und hängen sie an die Hauswände damit sie auch mal was anderes sehen und frische Luft bekommen.

Aber Spechte?

Ein paar Wochen, nachdem der Elfenbeinspecht zum ersten Mal gesichtet worden war, trommelte John Fitzpatrick ein internationales Team von Biologen zusammen, um in den Big Woods eine fünfmonatige Feldstudie zu starten. Worum es genau ging, verschwieg der Forscher seinen Kollegen so lange, bis sich alle bereit erklärt hatten, ihre Arbeit geheim zu halten. Privatleute spendeten Millionenbeträge für das Projekt - ohne einen Beweis zu haben, dass der Elfenbeinspecht tatsächlich noch existiert. Sie alle verband die Hoffnung, den Vogel zu finden und ihn dann endgültig vor dem Aussterben zu retten

http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...0005/index.html

Campephilus principalis bairdi-Kuba-Elfenbeinspecht-Kuba

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#4 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
26.06.2007 21:07

In Antwort auf:
Elfenbeinspecht gesucht!!!




Elfenbeinspecht (Campephilus principalis)


hab den gesuchten noch nie auf cuba gesehen.soll angeblich bis auf noch
unbestätigte sichtungen ausgestorben sein?

stendi

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#5 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
27.06.2007 20:30

Natürlich hält kein Mensch Spechte zu Hause, das war ein GAG!!! Alles andere soll jedoch Realität werden, auch in Europa gibt es ausreichend Leute die bereit sind, für solch eine Expedition richtig Geld zu verbrennen. Auch wenn der Elfenbeinspecht ausgestorben wäre, hätte man dann Gewissheit, vorher jedoch muss man die noch geeigneten Lebensräume inspizieren.
Ich persönlich halte das Tier für "extinct", bei der Gelegenheit kann man jedoch auch noch andere rare Arten kartieren, für die wiederum ansonsten kein Mensch den Finger krumm machen würde.
Die Art braucht große Holzwurmlarven zum Fressen (besonders bei der Jungenaufzucht), die sammelt sie unter der sich ablösenden Rinde alter Laubbäume (über 1 m Durchmesser der Baum).
Während man den Specht in den USA mit dem dortigen Helmspecht verwechseln kann, gab es auf Cuba nur den Elfenbeinspecht. Auch noch ein gewisser Vorteil, wenn man Verwechslungen ausschließen kann.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#6 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
27.06.2007 23:10
Zitat von Cartacuba
Meine Frage an die "Gebietskenner", wer hat einen gehaltvollen Beitrag zum Thema bzw. kennt Cubaner die zu Hause einen solchen Specht halten???
Kenne einen Kubaner, der zwar keinen Specht zu Hause hat, aber euch dafür vielleicht bei der Suche helfen könnte: er heißt Pedro Luis Perez, ist eigentlich Schriftsteller und hat an mehreren Büchern über cubanische Flora und Fauna mitgeschrieben, hat selbst im Auftrag des Tourismusministeriums die Insel mehrfach mit Fotoausrüstung und Videokamera durchquert...Eine seiner Fachpublikationen zusammen mit Julio Larramendi (Fotos), Jorge Perez und Jorge Martin handelt vom Vinales-Tal (von den Höhlen bis zu den Gipfeln der Mojotes) und ist im Editorial Jose Marti (2004, Publicaciones en Lenguas Extranjeras) erschienen, inzwischen glaub' ich auch in einige Sprachen übersetzt (u.a. deutsch), zumindest hat er Ende 2006 daran gearbeitet. Kann demzufolge auch deutsch und könnte zumindest ein Ansprechpartner sein, der vielleicht für einen hochoffiziellen Anstrich sorgen könnte Kann dir über einen Freund sicher den Kontakt herstellen (was macht man nicht alles für Thüringer

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#7 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
28.06.2007 11:18

Zitat von Cartacuba
Natürlich hält kein Mensch Spechte zu Hause, das war ein GAG!!!


Ein besonders lustiger Gag, fürwahr.

Bei dir hat wohl besagter Specht etwas zu fest am Holzkopf gehämmert (auch nur ein Gag) ...








hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#8 RE: Elfenbeinspecht gesucht!!!
28.06.2007 11:35



Let's HACK

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Elfenbeinspecht oder Helmspecht? / Die Wiederentdeckung "ausgestorbener Arten"
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von hpblue
4 24.03.2006 15:39
von Cartacuba • Zugriffe: 1952
Original kubanisches Mojito Rezept gesucht ...
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von MadMatt
24 27.07.2005 16:08
von el loco alemán • Zugriffe: 21403
Treiber gesucht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Simon
8 08.01.2005 13:12
von Socke • Zugriffe: 1744
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de