Verbrecherjagd mit Zeppelin

21.04.2007 12:47
avatar  ( gelöscht )
#1 Verbrecherjagd mit Zeppelin
avatar
( gelöscht )

Morde in Venezuela
Verbrecherjagd mit Luftschiffen

Venezuelas Polizei kämpft jetzt auch mit Luftschiffen gegen Verbrecher: Am Donnerstag startete das erste von drei so genannten Blimps, mit denen die Sicherheitskräfte die Straßen der von Kriminalität geplagten Hauptstadt Caracas überwachen wollen.

Die jeweils gut 340.000 Euro teuren Luftschiffe sind mit Kameras ausgestattet, die ihre Bilder in eine Kontrollstation auf dem Boden funken. Sehen die Polizisten dort etwa Überfälle und Schießereien, können sie ihre Kollegen vor Ort alarmieren. Die 15 Meter langen Blimps aus südkoreanischer Produktion lassen sich vom Boden aus zu den Brennpunkten der südamerikanischen Stadt lenken. Venezuela ist den Vereinten Nationen zufolge das Land, in dem die meisten Menschen erschossen werden............


http://n-tv.de/793039.html

Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2007 13:09
avatar  ( Gast )
#2 RE: Verbrecherjagd mit Zeppelin
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
das Land, in dem die meisten Menschen erschossen werden............


Kameras am Luftballon reichen da zur Überwachung nicht aus. Mikrofone müssen da drangehangen werden , sonst kann man doch von oben nicht erkennen, ob ihn der Alkohol auf den Boden geworfen hat oder ob es ein richtiger Schuss war.


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2007 15:08
#3 El crimen desangra a Venezuela
avatar
Forums-Senator/in

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!