Der kleine Eisbär Knut

19.03.2007 19:57
avatar  ( gelöscht )
#1 Der kleine Eisbär Knut
avatar
( gelöscht )

Der kleine Eisbär Knut

Am 5. Dezember erblickte der Eisbär Knut im Zoo Berlin das Licht der Welt. Da seine Mutter ihn nicht aufziehen wollte, bekommt er jetzt von seinem Pflege-Papa Thomas Dörflein die Flasche. Die Abendschau berichtet jeden Freitag über die Fortschritte.

http://www.rbb-online.de/knut/


Zoo-Tierarzt: "Cute Knut" bekommt nicht die Todesspritze!

Kult-Eisbärbaby Knut im Zoologischen Garten Berlin darf leben und wird weiter von Menschenhand aufgezogen. Spekulationen um eine Todesspritze wegen angeblich nicht artgerechter Aufzucht und Haltung wies Zoo-Tierarzt André Schüle als „kompletten Blödsinn“ zurück.

Zu Medienberichten, in denen Tierschützer empfohlen hatten, das Tier zu töten, und die Entscheidung für die Aufzucht scharf kritisiert hatten, sagte Schüle: „Diese zusammengebastelten Teilwahrheiten verärgern und sind nicht nachvollziehbar.“


Tierschützer: Zoo muss Knut töten!

Der Fall von Knut sei nicht vergleichbar mit einem Fall im Zoo Leipzig, bei dem ein Lippenbärbaby eingeschläfert wurde. Der Eisbär und ein Zwilling waren von der Mutter abgelehnt worden. Der Zwilling Knuts war deshalb kurz nach der Geburt verendet.

Tierschützer hatten laut „BILD“ erklärt, dass Knuts Handaufzucht nicht artgerecht sei und einen groben Verstoß gegen das Tierschutzgesetz darstelle.

Eigentlich müsse der Zoo den Eisbären sofort töten, sonst lasse er zu, dass Knut für den Rest seines Lebens verhaltensgestört sei, so die Tierschützer.
http://www.rtl.de/news/rtl_aktuell_artikel.php?article=1405
--------------


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!