Geistervertreibung nach Bush-Besuch

11.03.2007 20:10
avatar  ( gelöscht )
#1 Geistervertreibung nach Bush-Besuch
avatar
( gelöscht )

Geistervertreibung nach Bush-Besuch

George W. Bush besucht eine Ruinen-Stadt in Guatemala - die Maya-Priester dort sind bestens vorbereitet. Sie wollen die heilige Stätte mit Gesängen, Weihrauch, Kräutern und Kerzen von bösen Geistern reinigen, wenn der verhasste Gast wieder weg ist...


http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,471072,00.html

So langsam kommt der Moment, da erwischt man sich dabei, leise Mitleidgefühle mit dem armen Dabbeljuh zu verspüren: Keiner hat ihn lieb...

In Deutschland wäre das längst schon ein Fall für den Mobbing-Beauftragten, und auch die Hüter des Antidiskriminierungsgesetzes würden sicherlich unverzüglich zur Tat schreiten...


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!