Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 390 mal aufgerufen
 Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch lernen möchten
Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 11:48

Causa alarma práctica sexual entre jóvenes

WILFREDO CANCIO ISLA
El Nuevo Herald

Una nueva ''moda sexual'' extendida entre los jóvenes cubanos ha lanzado la alarma de especialistas y autoridades médicas en la isla.
La práctica, conocida popularmente como ''la perla'', consiste en introducirse en el pene un objeto de varios milímetros de diámetro, con el propósito de experimentar un desempeño sexual más excitante.
De acuerdo con testimonios recogidos por la prensa oficial cubana, la perla se moldea ''a gusto del consumidor'' y puede elaborarse con oro, plata, acrílico o del plástico obtenido de un cepillo de dientes.
El artículo aparecido en el diario Juventud Rebelde se sustenta en una investigación con jóvenes de 16 a 23 años, y advierte que el uso del adminículo ``se ha extendido al barrio, las becas estudiantiles y otros espacios donde generalmente los varones pasan una etapa corta de sus vidas''.
El proceso de cortar la piel del pene para colocar el objeto se realiza en el hogar o el albergue, sin asistencia médica, generalmente en condiciones higiénicas inadecuadas.
Aunque la investigación se concentró en la ciudad de Camagüey, en el centro de la isla, el uso de la perla se ha difuminado por todo el territorio nacional.
''Es una práctica bastante extendida en todo el país, porque tengo colegas amigos en Santiago de Cuba, en Matanzas, en la Isla de la Juventud, que me han relatado de casos similares'', manifestó a El Nuevo Herald un médico residente en La Habana. ``Me han llegado casos terribles de muchachos muy jóvenes''.
El fenómeno preocupa a funcionarios de salud y a especialistas médicos, quienes han comenzado a observar en sus consultas las secuelas de esta conducta: sangramientos, infecciones de la herida y hasta complicaciones gangrenosas que obligan a amputar parte del pene.
La sexóloga alemana Monika Krause, quien dirigió en Cuba el Centro Nacional de Educación Sexual (CENESEX) hasta 1990, calificó esta conducta juvenil de ``verdadera locura, sólo explicable como resultado de una ignorancia espantosa sobre la sexualidad humana''.
''Aunque la inserción de la perla puede resultar menos molesta en comparación con otros métodos que conocí en Cuba, como aplicarse bálsamo chino y pimiento bravo en los genitales, no deja de ser una operación arriesgada'', agregó Krause en conversación telefónica desde Alemania. ``Y el placer que pueda producir seguramente es más mito que realidad''.
El hábito parece haber surgido en las prisiones y en grupos de hippies durante los años 60, y proliferó luego mediante marinos mercantes cubanos que importaban ''la técnica'' tras sus viajes por Europa y Asia.
Pero en los talleres y programas de educación sexual que se promovieron en Cuba desde 1977, nunca la utilización de la perla fue asumida como un problema alarmante.
El asunto saltó a la ficción literaria en 1999 cuando el escritor cubano Pedro Juan Gutiérrez publicó El Rey de La Habana, novela donde el protagonista deslumbra en sus relaciones sexuales por el uso de una perla. El libro apareció en España, pero no se ha editado en Cuba.
Krause atribuye la expansión de la práctica, entre otros factores, a la permanencia de una cultura machista, que marca las dinámicas de grupo y propicia la ``imitación de los machos-líderes''.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#2 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 11:56
`imitación de los machos-líderes'
Das kommt davon, wenn man zuviel Gutiérrez liest

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#3 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 12:03

Ich würde sagen, so was kommt dabei heraus, weil die bösen Kommunisten Unternehmen wie Beate Uhse oder Orion keine Lizenzen erteilen, um der interessierten kubanischen Bevölkerung ihre Sex-Toys zu verkaufen!!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#4 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 12:10

In Antwort auf:
Aunque la investigación se concentró en la ciudad de Camagüey, en el centro de la isla, el uso de la perla se ha difuminado por todo el territorio nacional. 'Es una práctica bastante extendida en todo el país, porque tengo colegas amigos en Santiago de Cuba, en Matanzas, en la Isla de la Juventud, que me han relatado de casos similares'

Ich würde eher vermuten, dass sowas von Havanna ausgeht; Gutiérrez hat hierüber schon Ende der 90er geschrieben

Pincheira
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 310
Mitglied seit: 02.01.2006

#5 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 13:47

Das ist eigentlich nichts neues. Die Cubis haben das nur nachgemacht, weil sie denken, is was tolles und kommt aus dem Ausland.
Ursprünglich haben das (meist kleine Diamanten- je nach Geldbeutel) die asiatischen Seeleute (Philippinos u.s.w.) nach Cuba reingebracht.
saludos P.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 14:15

Das ist wirklich ein alter Hut. Teilweise machen sie sich ne Wunde und bearbeiten
die immer mit der Zahnbürste damit eine erhöhte Narbe entsteht. Es sieht wirklich
Scheisse aus.

------------------------
Que te diviertas bien
y gastes poco
------------------------

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#7 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 14:20

Zitat von El Bucanero
Das ist wirklich ein alter Hut.

Oh, sorry, wusste ich nicht! Ich habe halt keine Sexualerfahrungen mit Kubanern gemacht!

Gibt es eigentlich weibliche Forumsmitglieder, die bezüglich dieses Themas praktische Erfahrungen gemacht haben und hier davon berichten können??

Cuba59
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
03.04.2006 20:08

der ist besser....


In Antwort auf:
Weil eine besondere sexuelle Befähigung zu den kollektiv imaginierten Elementen kubanischer Nationalkultur gehört, gelten lukrative Ausländer generell nicht als sexuelle Nebenbuhler.

_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#9 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
04.04.2006 14:03

Zitat von Cuba59
der ist besser....
In Antwort auf:
Weil eine besondere sexuelle Befähigung zu den kollektiv imaginierten Elementen kubanischer Nationalkultur gehört, gelten lukrative Ausländer generell nicht als sexuelle Nebenbuhler.

_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

Genau! Und wir werden natürlich Weltmeister...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
04.04.2006 15:04
In Antwort auf:
Weil eine besondere sexuelle Befähigung zu den kollektiv imaginierten Elementen kubanischer Nationalkultur gehört, gelten lukrative Ausländer generell nicht als sexuelle Nebenbuhler.
Außer man gehört zu der Kathegorie, welche von verschiedener Seite zu hören bekommt: "ay dios, tu besas y singas como un cubano"
Das könnte unter Umständen gefährlich werden.
Zumindest wenn man keine wirkliche "solita" erwischt hat.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.869
Mitglied seit: 25.12.2005

#11 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
04.04.2006 15:13

Zitat von el loco alemán
Außer man gehört zu der Kathegorie, welche von verschiedener Seite zu hören bekommt: "ay dios, tu besas y singas como un cubano"


Und du glaubst auch nur eine Sekunde diesen süßlichen Worten???

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
04.04.2006 15:21

Ay papito que rico

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#13 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
04.04.2006 15:25

Eres un singón.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
04.04.2006 15:45

tu mamas como una lebiana

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#15 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
05.04.2006 00:45

Außer man gehört zu der Kathegorie, welche von verschiedener Seite zu hören bekommt: "ay dios, tu besas y singas como un cubano"

Wenn Du das von verschiedenen Seiten zu hören bekommst ist es noch ok!
Wenn es Deine Esposa von verschiedenen Seiten zu hören bekommt: Gehörst Du der Katz´ wie der Frange zu sagen pflegt!

Da muss ein neuer Kühlschrank her, um Dich aus der misslichen Lage zu befreien, obwohl die Alte schon dreimal mehr im Carree gevö... hat!
Aber, wer erwischt wird, zahlt die Zeche!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#16 RE: Neues von der kubanischen Sexfront
05.04.2006 10:23

@ Jorge2

Genau so isses in den meisten Fällen. Aber ich haaabe gar keine Esposa.

e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Privatreisen Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neues aus Cuba von e - l - a
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von DETALI
28 15.05.2002 17:26
von el loco alemán • Zugriffe: 2675
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de