Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 420 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
vilmaris
Beiträge:
Mitglied seit:

Hotelkritiken Kuba
24.07.2005 16:56

http://hotelguide.restaurant-kritik.de/o...de.php?dest=578

Super Website mit Kritiken zu kubanische Hotels.


In Antwort auf:
Fazit: Horrorurlaub 2005
Name: Diana - Alter: 25 bis 29 - Letzter Besuch: Jun 2005 - Reiseart: Paar

Sind gerade zurück von unserem Horrortrip nach Kuba. Haben das Kawama für drei Wochen gebucht und nur 10 Tage dort ausgehalten. Haben unseren Urlaub aus freien Stücken am Montag beendet. Es herschen katastrophale Zustände in diesem Hotel. Von den mit uns angereisten 7 Paare haben bereits 3 in der ersten Woche das Hotel gewechselt. Weitere 2 Paare sind mit uns auch vorzeitig wieder nach Hause geflogen. Das Personal ist super unfreundlich und nach Trinkgeldern fordernd. den ganzen Tag hagelte es an Beschwerden an der Rezeption. Auch Die Lebensmittel waren nicht ausreichend vorhanden. Es gibt dort keinen normalen Saft zutrinken. Alles wird aus einem Konzentrat mit Leitungswasser hergestellt. Die Coktails werden auch mit einem Pulver und Leitungwassser aus einer Platikflasche gleich in den Plastikbecher eingeschenkt, nachdem man zeitweise 10 min auf das Getränk vom lustlosen Kellner gewartet hat. Die Ausflüge kosten im Schnitt bis zu 50.-- Euro pro Pers.. In Varadero selbst ist nichts los. Für die Touristen gibt es eine eigene Wärung dieses dazu führt, dass wir für jede Kleinigkeit einen anderen Preis bekommen. Kaufen kann man da nichts. Zudem wird man dort nicht viel über das Land erfahren, zumindest nicht mehr als wir erfahren dürfen. Die Kubaner sind sehr verschlossen, es sei denn man signalisiert Ihnen das etwas für sie dabei rumspringt. Zudem würden wir nie wieder in der Regenzeit fliegen. Tagelange Regenschauer ohne Pause. Und fast hätten wir das essen vergessen. Kleine Tiere im Ketchup. Keine Sossen zum Fleisch. Unreife Früchte. Wenn man nicht gleich um 19.00 beim Büffet ist bekommt man auch nicht mehr alles. Da nur selten aufgefüllt wird. Über den Geschmack lassen wir uns nun nicht mehr aus. Leider passt hier nicht mehr rein. Lieben Gruss aus NRW.



Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Hotelkritiken Kuba
24.07.2005 23:55

Hi, hi! ja da bleiben sie tatsächlich besser zuhause! 2 Sterne bezahlen aber 5 Sterne erwarten! Da sollen sie doch besser nach Malle!

In Antwort auf:
Tagelange Regenschauer ohne Pause

Ist das gleiche wie: Kurzzeitiger Dauerregen mit langen Unterbrechungen!

Wobei, ich liebe Regen in Kuba! In irgendeiner Kneipe sitzen und Roncitos schlürfen, aus der offenen Tür auf die Straße gucken, Straßenkreuzer bahnen sich mühsam ihren weg durch überschwemmte Straßen, Schulkinder decken sich mühsam mit Platiktüten oder ähnlichen ab, sie wollen ja keine Pulmonia oder schlimmeres. Und noch ein Roncito! Das ist karibische Tristesse! Die Palmen wedeln im karibischen Sturm! In Boniato gibt es wieder jede Menge Fango! Da freuen sich die Kinder! Die Alten ärgern sich über den Dreck! Hach, ich liebe diesen herrlichen kubanischen Regen!

Ich fahre nicht für den Sonnenschein auf die Pirateninsel, sondern für den Regen!
There's no future for you!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE:Hotelkritiken Kuba
25.07.2005 00:18

In Antwort auf:
Straßenkreuzer bahnen sich mühsam ihren weg durch überschwemmte Straßen, Schulkinder decken sich mühsam mit Platiktüten oder ähnlichen ab,
Das alles bleibt den AI-Touris auf Varadero eh verborgen. Allerdings kann ich die Kritiker insoweit verstehen. Wenn normalen Pauschalurlaubern, die nur einen schönen Kribikurlaub in einem Hotel genießen wollen, nicht vorher gesagt wurde was in Kuba "real" ist, und diese deshalb mit Erwartungshaltungen wie an ein normales Urlaubsland herangehen, dann sind solche Kritiken nichts anderes als die logische Konsequenz.

Denn immer noch wird hauptsächlich von den großen Reiseveranstaltern den Touristen mittels netter Katalogbeschreibungen ein Urlaubsparadies vorgegaukelt, welches sich unter den gegebenen Bedingungen niemals realisieren läßt. Hinzu kommt, daß man ihnen fast völlig verschweigt was in Kuba tatsächlich abgeht, was man also als normal zu akzeptieren hat und daß Kuba grundsätzlich mit der gewohnten Qualität anderer Destinationen nicht zu vergleichen ist.

Solch ein Dilemma kann in einem 4**** Hotel genau so passieren wie in einer 2** Absteige. Jeglicher Vergleich mit "Malle" ist hier fehl am Platz.


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/6003/index.html

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#4 RE:Hotelkritiken Kuba
25.07.2005 07:33

es war ja selbstverständlich welche Kritik unser "Willi" aus allen herausgesucht hat...
er ist halt nur negativ eingestellt
nur mal als Beispiel eine andere Kritik zum Hotel:

In Antwort auf:
Fazit: Traumurlaub mit Schönheitsfehlern
Name: Sebastian - Alter: 20 bis 24 - Letzter Besuch: Jun 2005 - Reiseart: Freunde
Das Hotel nicht unbedingt das beste am Platz,aber auch nicht das schlechteste. Der Strand ist ein Traum in türkis und weiss, die Gebäude reichen vom Kolonialstil bis DDR-Plattenbau, der Garten ist superschön und gepflegt. Das Essen ist auf deutsch gesagt zum kotzen, eine Zumutung, aber wenn man aufpasst und die Bedingungen berücksichtigt genießbar. Man sollte nicht alles essen, sondern mit Bedacht auswählen, dann verbingt man mehr Zeit an der frischen Luft als auf dem WC. Das Personal ist freundlich, die fremdsprachenkenntnisse halten sich jedoch leider in Grenzen (englisch und deutsch geht aber meistens). Die Mangelwirtschaft kriegt man überall zu spüren, aber man kommt auf jeden fall klar. Die Früchte sind absolut lecker und ganz frisch. In Kuba tickt die Uhr anders, Pünktlichkeit gibt es nicht es herrscht eine "komme ich heute nicht komme ich vielleicht in drei Tagen"-Atmosphäre, aber auch damit kommt man klar. Das Hotel ist gut bewacht und die Einheimischen sehr nett und nicht aufdringlich (der Schwarzmarkt boomt und man bekommt viel angeboten). Wem die Reisen über die Reiseleitung zu teuer sind kann bei Pepe oder Luis am Strand buchen, die bieten es für den halben Preis an (das ist immernoch teuer genug, auch wenn man einiges dafür geboten bekommt). Für Familien mit Kindern ist die Anlage nicht zu empfehlen. Das Hotel liegt ein wenig abseits, auch wenn es kein eigentliches Stadtzentrum gibt.

Es gibt halt immer 2 Seiten der Medaille und man sollte auch immer beide zeigen und nicht wie "Willi" immer nur die dunkle Seite hervorheben..
Nos vemos

Dirk


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#5 RE:Hotelkritiken Kuba
25.07.2005 09:49


Katastrophenwilma....

Moskito

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.323
Mitglied seit: 27.03.2002

#6 RE:Hotelkritiken Kuba
25.07.2005 10:29

In Antwort auf:
Das Hotel nicht unbedingt das beste am Platz

In Antwort auf:
Das Essen ist auf deutsch gesagt zum kotzen

In Antwort auf:
Die Mangelwirtschaft kriegt man überall zu spüren,

In Antwort auf:
die bieten es für den halben Preis an (das ist immernoch teuer genug,

In Antwort auf:
Für Familien mit Kindern ist die Anlage nicht zu empfehlen

In Antwort auf:
Das Hotel liegt ein wenig abseits,

Na soviel HELLER ist diese Kritik nun aber auch nicht
MfG El Lobo

Garfield
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Hotelkritiken Kuba
26.07.2005 21:37

ich war Okt. 2002 dort, alles ok!


ooops ich vergaß: 5 Zimmer weiter wurde nachts eingebrochen ...

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 08:35

Betreff: Trinkgeld

von Justin im Holiday Check

erstellt am 27.07.2005 01:54
--------------------------------------------------------------------------------

Guten Abend,
Als ich das letzte mal im Hotel war haben wir das wie folgt gemacht:
Am Flughafen in Izmir gibt es Kofferboys die das Gepäck zum Bus bringen, diese sind zwar Sträflinge aber keine Sorge die sind in Ordnung und werden überwacht. Den Kofferboy haben wir 10€ gegeben.
Das Zimmermädchen haben wir Anfangs gar nichts gegeben, wir geben erst Trinkgeld wenn Leistung erbracht wurde und um ein Trinkgeld festzusetzen schau ich mir ALLE Tage an und 1 Tag vor Abreise gibt es Trinkgeld. Das Zimmermädchen soll alle Zimmer gleich gut säubern und sich nicht nur mühe geben bei den Zimmern von dennen das Trinkgeld stammt. Letzte mal war ich sehr Zufrieden und wir haben ihr 50€ Trinkgeld gegeben (war 5* Hotel und ich wusste weil wir öfters gesprochen habe das sie es gut gebrauchen kann. Ausserdem sollte das Trinkgeld meiner Meinung in einem guten Hotel etwas höher ausfallen. Aber das soll jeder selbst Entscheiden.
Den Typen der die Minibar auffüllt habe ich keinen Cent gegeben da er aufdringlich war sowie nicht auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achtet. Das darf normal in einem 5 Sterne Hotel nicht passieren. Nach kurzer Unterhaltung mit dem Hotelleiter wurde die Beschwerde aber bearbeitet und es kamen in mein sowie in benachbarten Zimmer haltbare Getränke.
Die Kellner haben ca. 3-5€ Trinkgeld pro Abend bekommen WENN sie auch gute Arbeit geleistet haben.
Der Mann der die Koffer hochfährt bekommt auch ca. 5€ (einmalig). Das aber nur weil ich mich nicht Lächerlich machen will, schließlich kann man seine Koffer nicht selbst hochtragen....
Link:
http://www.holidaycheck.de/forum/view.ph...&key=1122374146

Dort gibt es auch Bewertungen von AI Touris zu kubanischen Hotels.
Kann man manchmal nur mit dem Kopf schütteln über so viel Blödsinn

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#9 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 09:09

da kann ich ela nur zustimmen!!

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#10 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 09:12

dein haubt aufgabe im urlaub ist wohl das trinkgeld verdienen die angestellten dort nichts??

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 09:29

dein haubt aufgabe im urlaub ist wohl das trinkgeld verdienen die angestellten dort nichts??

Ich nix capito

Du nicht lesen könne?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#12 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 11:20

Lasst diesen JUSTIN bloss nicht nach Cuba!
Der überläßt nach einem "kulturellen Treffen" der Begleitung gleich einen Tausender - wenn sie ihre Arbeit gut gemacht hat und das Verfallsdatum noch nicht abgelaufen war!


jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 17:45

Den Kofferboy haben wir 10€ gegeben.

Dafür bekommen wir doch einen ganz anderen Service

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:Hotelkritiken Kuba
28.07.2005 23:20

So ganz untypisch ist das auch für Kuba nicht! Ihr wisst was ein ***** Hotelaufenthalt in der Türkei kostet. Ware Spottpreise! Und da sparen halt viel ein ganzes Jahr, um dann den dicken Larry zu machen! Soll es ja auch auf der Pirateninsel geben!
There's no future for you!

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#15 RE:Hotelkritiken Kuba
29.07.2005 08:34

Aber zum Glück verraten sich diese Sorte von Urlauber selber!


Saludos

El Cubanito Suizo

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1060
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5589
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de