Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.468 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
reym
Beiträge:
Mitglied seit:

Geld
15.02.2005 18:02

Hallo ,
ich breche morgen auf nach Holguin (Santiago)Bin jetzt am überlegen wieviel Kohle ich mitnehmen soll (hab leider keine Kreditkarte).Ich muss auch Casa particular davon bezahlen .(Geldwechseln in Cuba oder ?)

PS:Wo bekomme ich einen Stromadapter 110/220 Volt ?

Grüsse Reym

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE:Geld
15.02.2005 18:12

Pro Tag 50-100 Dollar
Euro mitnehmen in der BFI-Bank in bunte Scheine CUC wechseln.
http://www.bc.gov.cu/English/convertible_bills.asp

Was fürn Adapter und wozu?
El. Rasierer aufladen?

Cubano504
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.180
Mitglied seit: 28.06.2004

#3 RE:Geld
15.02.2005 18:15

Adapter gibts im Elektro/TV Fachhandel.
Meine Faustregel war lange Zeit: 500 für den Flug und 500 für 2 Wochen Cuba.Aber ich bin ja auch ein "Tacano"(Geizhals)und leb wie ein Kubaner.

OldBoy
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Geld
15.02.2005 18:16

So kurzfristig wird es nicht leicht einen Stromadapter zu bekommen, ich habe meinen über ebay.
Evtl. hat ein Shop am Flughafen die Dinger.

Bezüglich des Geldes lasse ich mal lieber andere antworten, die mehr Ahnung haben. Auf der Page
gibt es einen Kostenrechner, k.A. wie gut der ist: http://www.el-cubano.de/
Ich rechne mal so mit 60-70 cuc (bei 30 cuc fürs casa)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE:Geld
15.02.2005 18:19

30 CUC fürs Casa
Villa am Meer

Aber nicht Ostsee

OldBoy
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Geld
15.02.2005 18:22

Ja gut, Santiago is billiger.

Meine 30 cuc sind für ein 2-Zimmer App. in Vedado, ich denke das passt oder?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE:Geld
15.02.2005 18:25

claro
Santiago 15-20 CUC
jan
Habe eins für 15 CUC für Junggesellen bei Casa Part... Stgo. eingestellt.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE:Geld
15.02.2005 18:30

In Antwort auf:
Meine Faustregel war lange Zeit: 500 für den Flug und 500 für 2 Wochen

Das war aber noch zu D-Markzeiten

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Geld
16.02.2005 12:11

Stromadapter gibt es in jedem Mediamarkt oder Saturn und die sind auch relativ klein. Meiner hat damals für 70 Watt Leistung gereicht und ca. 13 Euro gekostet. Ist aber nach anschließen an eine 240 Volt Dose (auch die gibt es in CP ) durchgebrannt. Beim zweiten Besuch dann einen neuen mitgenommen und vorher nach der VoltZahl erkundigt, keine Probleme.
Vorsicht: Bei Conrad zB habe ich nur riesige Adapter für 70 Euro und mehr gefunden.

Ansonsten kann man zB für Fön oder so auch einen Steckeradapter kaufen, habe ich in S.C. für unschlagbare 10 Dollar aus asiatischer Herstellung bekommen. War wunderbar um mal Akus aufzuladen, Handy oder ähnliches, sofern das Netzteil 110 Volt unterstützt.

_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE:Geld
16.02.2005 13:04

In Antwort auf:
der BFI-Bank in bunte Scheine CUC wechseln
Vergiss BFI, die hat seit Januar den beschissensten Wechselkurs. die haben einfach ihre Kommission drastisch angehoben, ist kein Witz sondern Tatsache.

Jede Metropolitan und jede Cadeca gibt dir mehr Chavitos als die BFI

Merke: In Kuba ändert sich ständig was.

e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE:Geld
16.02.2005 13:09

In Antwort auf:
30 CUC fürs Casa

auch da gibt es nichts mehr zu lachen. Das ist mittlerweile in Guanabo und anderen touristischen Orten der normale Preis für eine Fereinwohnung. (ich meine jetzt kein Zimmerchen mit multipler Badbenutzung sondern abgeschlossene Einheiten). Mitunter werden auch schon 35 aufgerufen, besonders jetzt nach dem Tsunami und bei Überfüllung im Umfeld)
Nur Insider können den Preis maximal um den Kommissionsanteil kürzen.


e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#12 RE:Geld
16.02.2005 13:14

Zum Geld. Wer richtig Urlaub machen will, sollte unbedingt ein Auto haben. Dann sind alles in allem mit 150 CUC pro Tag zu kalkulieren plus Flug.
Wer sich nicht bewegen will, kommt mit 50-100 gut zurecht, ist eine Frage der eigenen Ansprüche an den Urlaub. Pesopizza und Pollo jeden Tag, keine Chicas, Schlangestehen an der Bushaltestelle, nachts im Casa billigen Rum trinken, keine teuren Ausgehabende usw ist auch noch mit unter 50 pro Tag möglich.....wer das als Urlaub betrachtet, o.k. sein Ding, meins schon lange nicht mehr.


e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#13 RE:Geld
16.02.2005 13:30

In Antwort auf:
Mitunter werden auch schon 35 aufgerufen, besonders jetzt nach dem Tsunami und bei Überfüllung im Umfeld)
Nur Insider können den Preis maximal um den Kommissionsanteil kürzen.
Also ich habe tatsächlich noch nie mehr als 25 USD für eine Casa bezahlt, und auch das nur ganz selten, also wenn ich z.B. Nachts ankomme und alle Casas besetzt sind.

Komission? Für was Komission bezahlen? Habe mir bislang meine Casas immer selbst gesucht.

Moskito

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#14 RE:Geld
16.02.2005 13:33

In Antwort auf:
Pesopizza und Pollo jeden Tag, keine Chicas, Schlangestehen an der Bushaltestelle, nachts im Casa billigen Rum trinken, keine teuren Ausgehabende usw ist auch noch mit unter 50 pro Tag möglich.....wer das als Urlaub betrachtet, o.k. sein Ding, meins schon lange nicht mehr.

Hey Johnnie, was ist denn mit dir passiert
--------------------------------------------------


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#15 RE:Geld
16.02.2005 13:38

In Antwort auf:
Wer sich nicht bewegen will, kommt mit 50-100 gut zurecht, ist eine Frage der eigenen Ansprüche an den Urlaub. Pesopizza und Pollo jeden Tag, keine Chicas, Schlangestehen an der Bushaltestelle, nachts im Casa billigen Rum trinken, keine teuren Ausgehabende usw ist auch noch mit unter 50 pro Tag möglich.....wer das als Urlaub betrachtet, o.k. sein Ding, meins schon lange nicht mehr.

Nicht jeder definiert die Qualität seines Kubaufenthaltes über die Höhe der ausgegebenen Dollars......d.h. Pesopollos sind nicht prinzipiell schlechter als Dollarpollos und wer nur chicas kennenlernt weil er mit Dollars um sich schmeißt ist eh zu bedauern...

Moskito

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#16 RE:Geld
16.02.2005 13:38

In Antwort auf:
Hey Johnnie, was ist denn mit dir passiert

Ist ein abendfüllendes Programm, das zu erzählen. Hat sich vieles geändert. Nur bin ich mir nicht sicher, ob ich das alles hier im Forum breittreten werde. Ist schließlich auch ein haufen Arbeit. Und neuerdings tummeln sich hier etliche Pappnasen, die es einfach nicht zu würdigen wissen, wenn man sich solche Mühe des schreibens macht.


e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#17 RE:Geld
16.02.2005 13:41

In Antwort auf:
und wer nur chicas kennenlernt weil er mit Dollars um sich schmeißt ist eh zu bedauern
egal ob du Ursache und Wirkung gegeneinander austauschst.
eins trifft immer zu: "Sin juaniquiqui no papirriqui".

Was heißen soll, daß auch eine noch so anständige Chica ohne Preisansage und ohne vorhergehende Yuma-Erfahrungen am Ende "geholfen werden" will, dürfte auch dir klar sein.

e-l-a
http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:Geld
16.02.2005 14:14

In Antwort auf:
Vergiss BFI, die hat seit Januar den beschissensten Wechselkurs. die haben einfach ihre Kommission drastisch angehoben, ist kein Witz sondern Tatsache.

Jede Metropolitan und jede Cadeca gibt dir mehr Chavitos als die BFI


Ups, hatte VC doch recht!

"Tja, Urlauber zu sein ist schon ein hartes Los ..."

Elisabeth 2

pedrito
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 815
Mitglied seit: 01.01.2001

#19 RE:Geld
16.02.2005 16:03

In Antwort auf:
juaniquiqui no papirriqui

so ist's richtig geschrieben:
papiriqui (con) guaniquiqui
(Charanga Habanera)

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#20 RE:Geld
17.02.2005 11:23

hallo ela,

..ich lese ja deine zeielen immer gerne, aber jetzt scheinst du etaws die kontrolle zu verlieren; zuviel schweinfleisch mit den verkehrten wachstumshormnen gegessen; ich darf dir erzählen, dass ich da letzte mal 1500 euro in vier wochen verbraucht habe, alles incl. und ich war in havanna, trinidad, la maya, provinz holguin, siboney, guanabo, bin geflogen - im land - bus gefahren, lastwagen-taxis, per anhalter (cuba-sytem = etwas zahlen)etc.

y.s.

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#21 RE:Geld
17.02.2005 11:36

ups, weg war er...
also, ich wollte noch sagen, resp. schreiben, zurück dann wieder in havanna, habe in casas gewohnt, bin taxi gefahren und habe keinen hunger gelitten; allerdings auch mal in der schlange gestanden und gewartet,oder im 400-ter bus nach havanna zurückgefahren,war recht lustig übrigens, auch für 2 pesos im "kamel dahingehoppelt, oder ne pizza gegessen etc; allerdings war ich "zu zweit "unterwegs", sodass übernachtungen immer geteilt wurden; ... und ich war gut erholt!

so, das wars

y.s.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#22 RE:Geld
17.02.2005 12:07

In Antwort auf:
allerdings war ich "zu zweit "unterwegs", sodass übernachtungen immer geteilt wurden
Das erklärt einiges, demnach entfiel bei dir auch der "zwischenmenschliche Kostenfaktor"?

http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

yo soy
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 513
Mitglied seit: 08.09.2004

#23 RE:Geld
17.02.2005 12:12

ad kostenfaktor:

.... ja das wir schon mal: der "richtge mann " zahlt nicht! der bekommt das umsonst oder so!

y.s.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#24 RE:Geld
17.02.2005 13:47

In Antwort auf:
dass ich da letzte mal 1500 euro in vier wochen verbraucht habe, alles incl.

auch der Flug?
Sonst währen das ja 50$ pro Tag
In Antwort auf:
"zu zweit "unterwegs",

das heiß das ihr zu zweit 100$ am Tag verbraucht habt? Nicht gerade wenig.


chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#25 RE:Geld
17.02.2005 17:50

In Antwort auf:
das heiß das ihr zu zweit 100$ am Tag verbraucht habt? Nicht gerade wenig.

Ja, ja, nobel geht die welt zugrunde

Saludos
Chris6

Seiten 1 | 2
«« EC - Karte
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ankunft, cub. geld besorgen, wo am schnellsten, kreditkarten etc.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yo soy
72 26.11.2016 09:23
von Ralfw • Zugriffe: 3577
Venezuela sitzt auf dem Geld der Airlines
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Timo
6 24.10.2016 15:49
von Los Delfines • Zugriffe: 298
Wo in Havana Geld wechseln?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von MartinHH
46 04.03.2016 08:35
von Timo • Zugriffe: 1462
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de