Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.446 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 12:11

Und mit irgendwas muss er ja in die USA fliehen können, falls das Volk ihn versucht zu stürzen. Und dann bitte eine stillvolle Flucht
--------------------------------------------------------------------------------


Da hast du recht besser als so:

http://2001662.homepagemodules.de/t48613...idelFoto_0.html

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#2 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 12:22

In Antwort auf:
Eine richtige Ungerechtigkeit
Die Welt bleibt voller Ungerechtigkeit -
solange der Eifelturm in Paris und nicht in der Eifel steht !

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 12:38

In Antwort auf:
der CH, des zweitreichsten Landes der Welt

Huch, soviele vergessene Gängstermillionen, Diktatorenvermögen und Nazigold?

Das der Schweizer Jefe keine Yacht hat, liegt sicher eher daran, daß die Schweiz nicht am Meer liegt. Und daß ein Mann wie Castro auch mal repräsentieren muß, sollte man ihm schon zugestehen!

'Wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht!'

Diego Buchwald

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 12:46

Nein, welche Überraschung. Und von zig Millionen Dollares auf Schweizer Bankkonten ganz zu schweigen.

Und mit irgendwas muss er ja in die USA fliehen können, falls das Volk ihn versucht zu stürzen. Und dann bitte eine stillvolle Flucht

_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:03

Das Boot ist nun aber auch schon 18-19 Jahre alt.
Der Reißer ist das nun ja nicht.

In Antwort auf:
Der Jährliche Unterhalt beläuft sich auf 10% des Kaufpreises!

Wußte gar nicht, dass Cubaner so viel verdienen, oder liegt sie nicht dort?

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#6 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:10

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#7 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:12

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#8 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:28

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#9 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:46

Woher weiß man denn, daß das Castros Yacht ist? Der Standort Cuba ist ja noch kein Beweis dafür.

¡Danilismo o muerte!

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#10 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:51

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#11 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:56

Auf gut deutsch und schweizerisch: Es bleibt vorerst eine Mutmassung. Vielleicht gehört das Boot ja Chavez oder einem der chinesischen oder vietnamesischen Spitzenpolitikern.
Neben dem Bild ist ja nur der Hersteller und "Cuba" angegeben. Steht Cuba hier für Nationalität des Halters, Standort oder Flagge des Schiffs?


¡Danilismo o muerte!

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#12 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 13:59

In Antwort auf:
Und Flagge hat mit Standort nichts zu tun (als Info).

Eben, also kann der Eigner des stolzen Schiffes auch ein Herr Samuel Schmid sein :-)

Würde ja auch Sinn machen, zuhause hat er keinen geeigneten Leigeplatz dafür.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#13 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 15:05

CastroXL
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 432
Mitglied seit: 20.12.2001

#14 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 15:30

LIBERTAD • L: 192'0" Y: 1986/1992
Leopoldo Fernandez Pujals, a Cuban-American who successfully launched a pizza business in Spain similar to Domino’s, owns this yacht. She shares her name with the pro-democracy group Cuba Libertad, which he also heads. Libertad—plus her toys, including a 21-foot Sea Ray and dive gear—is for sale for $14.95 million. B: Elsflether Werft, Germany; N: Builder/Donald Starkey; H: Steel; E: 2/1,720-hp Caterpillars

tja,

Michael
..................................................
"You can easily judge the character of a man by how he treats those who can do nothing for him."

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#15 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 15:35

tja, und auch noch deutlich weniger als 1 Mio USD pro Meter. Oder ist die Yacht auf 15m geschrumpft?
Demasiado chismes!

In Antwort auf:
Text

¡Danilismo o muerte!

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#16 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 15:43

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#17 Schweizer Banken
31.01.2005 16:07

In Antwort auf:
Und im übrigen: Das Thema Nazigold wurde von der CH (im Vergkeich zu anderen Staaten) aufgearbeitet. Es gab falls es dir entgangen ist einen Vergleich.

Nun mal janz lansam mit die jungen Pferde.
"Falls es Dir entgangen ist", musste in jedem Fall, genau wie bei den nachrichtenlosen Konten usw. erst heftigster Druck auf die Jungs in Zürich ausgeübt werden.
Und Teile der öffentlichen Meinung (und der veröffentlichten) waren genau so peinlich unterwegs wie in Deutschland, als es um die Entschädigung der Zwangsarbeiter ging.

Es gehört ja nun wirklich nicht zu den weltweit am besten gehüteten Geheimnissen, dass jeder miese Diktator, noch das schäbigste politische System die gewohnheitsmäßig ihre Bevölkerung bestehlen, regelmäßigdie Kohle in der Schweiz bunkert und dass dieses System der gewerbsmäßigen Hehlerei von den dortigen Bakern mit Zähnen und Klauen verteidigt wird.
Zuletzt deutlich geworden in den im vergangenen Jahr geführten Verhandlungen zwischen EU und der Schweiz, die dann mit einem mehr als faulen Kompromiss abgeschlossen wurden


Wie gesagt. Dies alles nur, "falls es Dir entgangen ist"

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#18 RE:Schweiter Banken
31.01.2005 16:14

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#19 RE:Ungerechte Schweinerei
31.01.2005 16:18

In Antwort auf:
Und mit irgendwas muss er ja in die USA fliehen können, falls das Volk ihn versucht zu stürzen. Und dann bitte eine stillvolle Flucht

Da hast du recht besser als so:

http://2001662.homepagemodules.de/t48613...idelFoto_0.html


Saludos

El Cubanito Suizo

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#20 RE:Schweizer Banken
31.01.2005 16:22

In Antwort auf:
Hast du was gegen unser Bankgeheimnis?

Kannst du nicht lesen, oder was?

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#21 RE:Schweizer Banken
31.01.2005 16:44

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#22 RE:Schweizer Banken re suizito cubano
31.01.2005 16:48

Und damit möchtest Du beweisen, daß Castro gar kein Schweizer Bankkonto haben kann?


¡Danilismo o muerte!

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#23 RE:Schweizer Banken re suizito cubano
31.01.2005 16:55

jeff
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 508
Mitglied seit: 01.01.2001

#24 RE:Schweizer Banken re suizito cubano
31.01.2005 17:01

dann hinterziehst Du also dem deutschen Staat durch Deine wahrscheinlich per Geburt erworbene schweizer Staatsbürgerschaft Steuern - unglaubliche Schweinerei!

¡Danilismo o muerte!

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#25 RE:Schweizer Banken re suizito cubano
31.01.2005 17:06

Seiten 1 | 2
«« Duty Free
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Riesen Schweinerei auf Cuba!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
4 03.01.2004 19:14
von Devil-D • Zugriffe: 442
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de