SMS aus Cuba

13.12.2004 16:59
avatar  ( Gast )
#1 SMS aus Cuba
avatar
( Gast )

Hat jemand von euch in den letzten Tagen SMS von einem CallYa-Handy aus Cuba erhalten ?
Bei uns funzt es leider nicht mehr. Oder liegt das an der cubanischen C-Com ?


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 18:07
avatar  ( gelöscht )
#2 RE:SMS aus Cuba
avatar
( gelöscht )

Ich habe zuletzt am Samstag sms aus Cuba bekommen (Vodafone call ya).


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 18:45
avatar  ( Gast )
#3 RE:SMS aus Cuba
avatar
( Gast )

Gerade eben hab ich wieder eine sms bekommen . Na also es geht doch. Die beste Investition seit langem - kann ich nur empfehlen !


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 18:58
avatar  ( gelöscht )
#4 RE:SMS aus Cuba
avatar
( gelöscht )

Eso es!!!


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 19:13
avatar  jan
#5 RE:SMS aus Cuba
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Und steht da interessanteres drin als sich die Kids hier zusimsen?


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 19:16
avatar  dirk_71
#6 RE:SMS aus Cuba
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Und steht da interessanteres drin als sich die Kids hier zusimsen?

eres tan curioso


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 19:25
#7 RE:SMS aus Cuba
avatar
Forums-Senator/in

Wie ladet Ihr eigentlich die D2-CallYa-Karte von Deutschland aus ohne Handy auf?


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 19:57
avatar  ( Gast )
#8 RE:SMS aus Cuba
avatar
( Gast )

Hab da glaub ich ein Problem, hab für eine Freundin in Kuba einen Handy-Vertrag abgeschlossen, zwar nur den Reisepass vorglegt und keine Kreditkarte, auf der Kopie meines Vertrages steht aber jetzt "Tipo de contrato: permanente", das macht mich etwas nervös, denn ich hoffe, dass es nichts am "Prepaid-Charakter" des Vertrages ändert, so dass ich nicht irgendwann eine dicke Rechnung uas Kuba bekommen kann. Man hat mir in Kuba erzählt, die Kubaner könnten einen Handyvertrag nicht alleine abschließen, jetzt hoff ich, es dreht sich mir kein Strick draus. Liebe Grüße an alle, die mir helfen können mit der Bitte um eine schnelle Antwort


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 23:17
avatar  Thamila
#9 RE:SMS aus Cuba
avatar
erfahrenes Mitglied

Quimbombo,

Du gehst in einen Vodafone-Shop, gibst die Handy-Nummer und den gewünschten Aufladebetrag an, schiebst Deine EC-Karte rein und schon ist das Handy in Cuba wieder schreibbereit! Ein Wunder der Technik!


 Antworten

 Beitrag melden
13.12.2004 23:42
avatar  ( Gast )
#10 RE:SMS aus Cuba
avatar
( Gast )

Habe seit dem 03.12 Probleme.Seit dem geht das Handy meiner Freundin nicht mehr.Sie hat die Partnerkarte von mir.Vodafon Vertrag.Vodafon bekommt es einfach nicht mehr hin.Zuerst haben Sie gesagt das liegt an C-COM.Auf einmal soll das Handy meiner Freundin zu alt sein obwohl wir schon seit einem Jahr dieses Handy benutzen.Wenn jemand auch ein Vodafon Handy auf Cuba hat,möchte er mir bitte Bescheit sagen,ob er in der letzten Zeit Kontakt hatte.Vielen Dank AVENTURA


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 00:03
#11 RE:SMS aus Cuba
avatar
Forenliebhaber/in

ich habe von einem kanadier gehörtder das gleiche problem hatte. der schläft jetzt unter brücken


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 09:19
#12 RE:SMS aus Cuba
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Du gehst in einen Vodafone-Shop, gibst die Handy-Nummer und den gewünschten Aufladebetrag an, schiebst Deine EC-Karte rein und schon ist das Handy in Cuba wieder schreibbereit!

Geht das irgendwie auch per Internet?! Ich muss das vodafone CallYa-Handy in Kuba von Australien aus aufladen.


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 10:49 (zuletzt bearbeitet: 14.12.2004 10:59)
avatar  ( Gast )
#13 RE:SMS aus Cuba
avatar
( Gast )

Du kannst auch einfach per Überweisung einen Betrag deiner Wahl "aufladen". Angabe der Handy-Rufnummer nicht vergessen ! Bankverbindung: Dt. Bank AG Düsseldorf BLZ 300 700 10 Kt. 250 8000 (ohne Gewähr!) kann aber selbst unter der u.g. Servicenummer erfragt werden.
Das sollte doch per Internet auch von Australien kein Problem sein.
Eine andere Auflademöglichkeit von D aus: Du kaufst eine Aufladekarte für 15 oder 25 €, z.b. an der nächsten Tanke und rufst die CallYa Service-Nr. 0172 /22 911 an. Kommst kurz in die Warteschleife (hat bisher aber nie länger als ca. 30 Sek. gedauert). Dann wirst du nach der Aufladenummer (Rubbelnummer) und der 9- stelligen Seriennummer der Karte (steht unterhalb der Rubbelnummer)und nach dem Namen des Registrierten gefragt. Nach wenigen Minuten kann Cuba dann wieder seiner/ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen - Geldausgeben.
Wie es per Internet geht und ob ich den Kontostand vo D aus verfolgen kann hab ich noch nicht rausbekommen. Wer weiss mehr ?
Es gibt übrigens derzeit eine "CallYa - Aufladeaktion". Näheres erfragt aber bitte selbst(Servive-Nr.), da mein mein Beitrag sonst wieder als unlautere Werbung verstanden wird und gelöscht wird ! Bitte diesmal nicht löschen ! Ich hab keine Lust meine Beirtäge immer wieder neu zu schreiben. Ich glaube, daß diese Form der Informationsweitergabe an die Forumsmitglieder so legitim ist. Ich möchte hier nicht für ein bestimmtes Unternehmen werben, sondern lediglich Tips geben und Infos austauschen. Auch davon lebt dieses Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 11:58
#14 RE:SMS aus Cuba
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Du kannst auch einfach per Überweisung einen Betrag deiner Wahl "aufladen". Angabe der Handy-Rufnummer nicht vergessen !

Vielen Dank! Das ist eine Spitzen-Info! Auf der vodafone-Homepage konnte ich darüber nämlich nix finden. Hat mir eine Mitarbeiterin des Callcenters jetzt aber bestätigt. Super!


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 18:43 (zuletzt bearbeitet: 14.12.2004 18:45)
avatar  ( gelöscht )
#15 RE:SMS aus Cuba
avatar
( gelöscht )

Es geht noch vieeel einfacher: auf der T-Online homepage gibt es rechts im Kästchen die Option "Prepaid-Aufladung". Von da aus kann man mit Kreditkarte ohne Probleme und unmittelbar aufladen. Man hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Prepaid Anbietern und Summen.
Auch hier brauchst Du nur die Handy-Rufnummer (und natürlich Deine Kreditkartennummer).


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 18:47
avatar  ( gelöscht )
#16 RE:SMS aus Cuba
avatar
( gelöscht )

Man kann den Kontostand über die Servicenummer von Vodafone telefonisch erfragen. Dazu braucht man aber die ersten 4 Ziffern der PIN Nummer. Ansonsten kann der Besitzer des Handys auch einfach mit *100# und "Höhrerabnehmtaste" den Kontostand erfragen. Und den per sms mitteilen


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2004 22:35
avatar  guajira
#17 RE:SMS aus Cuba
avatar
Top - Forenliebhaber/in

@xtel

Habe ich für einen Kumpel dieses Jahr im April auch gemacht. Mache Dir keinen Kopf. Du musst für nix geradestehen. Ich habe den Vertrag quergelesen und mit den Mitarbeitern gesprochen. Es ist lediglich eine Hürde, damit die Filialen nicht überrannt werden. Trotzdem hat ein Freund für seinen Kumpel rund drei Stunden cola gestanden und sich kurz bevor er dran war (natürlich per Handy) bei meinem Kumpel gemeldet.


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2004 12:32
avatar  ( Gast )
#18 RE:SMS aus Cuba
avatar
( Gast )

Vielen dank für die schnelle Antwort. Supernett. Bin jetzt etwas beruhigter. Würde aber gerne noch wissen, ob Du bei der Wiedereinreise nach Abschluß eines solchen Vertrages Probleme bekommen hast. Davon hatte ich nämlich in der Zwischenzeit gehört und ich dachte eigentlich das das nicht meine letzte Reise nach Kuba gewesen sein sollte. Viele liebe vorweihnachtliche Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2004 17:48
#19 RE:SMS aus Cuba
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Mit Vodafone Call Ya is das so ne Sache, mal gehts mal gehts nicht.
Gibt aber auch Probleme mit Vodafone Festvertrag und keiner weiß warum.

Falls eure Chicos oder Chicas einen C_COM bzw Cubacell GSM Handy haben,
könnt ihr nun Weltweit übers Internet mittels Kreditkarte deren Prepaid
Guthaben aufwerten.

http://pagos.cubacel.com/login.aspx?ReturnUrl=%2fformapagos.aspx


El Freco



 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2004 00:53
avatar  ( gelöscht )
#20 RE:SMS aus Cuba
avatar
( gelöscht )

Ich hatte bis jetzt (seit 7 Monaten) noch keine Probleme mit Vodafone CallYa.


 Antworten

 Beitrag melden
03.01.2005 23:17
avatar  guajira
#21 RE:SMS aus Cuba
avatar
Top - Forenliebhaber/in

@x-tel

Abschluss Handy-Vertrag April/Mai 2004, Wiedereinreise Sept 2004: Keine Probleme!!
Dem Typ, für den ich den Vertrag abgeschlossen habe, hätte ich sonst die Hölle heiss gemacht, auch wenn`s nur der Kumpel des Bruders einer Freundin ist!!!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!