Wild Camping

17.08.2004 19:22
avatar  ( Gast )
#1 Wild Camping
avatar
( Gast )

Hallo, ich hab in letzter Zeit ziemlich viele unterschiedlichen Stories ueber Kuba gehoert, deshalb eine Frage an euch: Kann man (Weibchen+Maennchen) sich einigermassen sicher fuehlen, wenn man in Kuba "wild" campen moechte oder sollte man lieber die dortigen Campingplaetze nutzen? Normalerweise ist die Freiheit natuerlich viel schoener.


 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2004 20:28
avatar  ( gelöscht )
#2 RE:Wild Camping
avatar
( gelöscht )

In Antwort auf:
wenn man in Kuba "wild" campen moechte

Guter Witz!

In Antwort auf:
Normalerweise ist die Freiheit natuerlich viel schoener.

Ihr reist in einen totalitären Staat. Da ist nichts mit wild Campen! Nur auf dafür vorgesehenen Plätzen und die sind mehr als spärlich gesät.

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS


 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2004 23:00
#3 RE:Wild Camping
avatar
Rey/Reina del Foro

Also ich habe mal einen Fahrradfahrer aus der Schweiz getroffen, der immer irgendwo in seiner Hängematte schlief, gab wohl nie Probleme - aber was besagt das Wörtchen "nie" schon in Bezug auf Kuba ...


Saludos,
hdn


http://www.mariveli.com


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2004 11:10
avatar  Moskito
#4 RE:Wild Camping
avatar
Rey/Reina del Foro

In Antwort auf:
Kann man (Weibchen+Maennchen) sich einigermassen sicher fuehlen, wenn man in Kuba "wild" campen moechte
Ich vermute, wenn man die üblichen Sicherheitsvorkehrungen trifft, also Zelt erst nach Einbruch der Dunkelheit aufstellen, von Strassen und Häusern nicht einsehbar, Wertsachen gut verstecken, Machete unter dem Kopfkissen, dürfte es keine Probleme geben....


Moskito


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2004 11:20
avatar  el lobo
#5 RE:Wild Camping
avatar
Rey/Reina del Foro

......Stacheldrahtverhau und Zugbrücke vergessen
MfG El Lobo


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!