Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 3.558 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

Die Mentalität ist völlig anders ..........
22.05.2004 14:09

Die Tagen habe ich mit ne Menge Cubanitas gesprochen, die ihre Dt. Männer entweder verlassen haben oder dabei sind.
Es ist kaum nur eine dabei, die in BRD irgendwie mit die Mentalität zufrieden wäre....
anders ist in Spanien, Italien, Frankreich....


Nicht das ich die deutschen Sitten und Gebräuche kritisieren möchte, vielleicht sind sie gar besser als die Cubanischen, nur zusammenpassen sie schlecht !

Deutschland scheint irgenwie was Kultur angeht ein Völk für sich zu sein.

Das hat sich meiner Meinung nach, auch auf das Forum übertragen, die Kochzeiten sind mio. von jahren entfernt, die wenigen cubanos/as die hier landen verschwinden schnell, (warum ?) und die paar gute Cubakenner auch.
Ich persönlich muß sagen, bin der Meinung, dass es keinen Cubaforum in dem sinne ist, sondern 1 Forum wo einige Leute (warum auch immer) Cuba so darstellen,was meiner meinung nach nicht immer die wahre Cuba wiedergibt.

Dagegen wird nichts zumachen sein, denn von paar Ausnahmen abgesehen, die unglückliche Gesellschaft hier langsam alles zerstört, besonders wenn eigenen Interessen auf jeden preis verfolgt werden !


Saluds

Cubareisen

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
22.05.2004 19:27

Endlich mal was neues von Dir, Gabito! Nicht wie sonst, immer nur das gleiche!

Also so ist das, Deutsche und Kubaner passen nicht zusammen! Überrascht mich, aber wird wohl so sein! Italiener und Kubaner klappt besser - vorstellbar, sind beides so Ganovenländer! Und die Chicas mögen lieber Pizza als Königsberger Klopse?

VIVA LAS VEGAS

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#3 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
23.05.2004 13:02

In Antwort auf:
Deutschland scheint irgenwie was Kultur angeht ein Völk für sich zu sein
Das ist richtig, man könnte das vielleicht als den ´typischen´ Mitteleuropäer bezeichnen. Interessant ist auch, dass Deutsche im Ausland mit hoher Trefferwahrscheinlichkeit als solche identifiziert werde. Also wir haben schon was typisches an uns.
In Antwort auf:
Nicht das ich die deutschen Sitten und Gebräuche kritisieren möchte, vielleicht sind sie gar besser als die Cubanischen, nur zusammenpassen sie schlecht !
Unterschiedlich ja, aber das mit dem nicht Zusammenpassen würde ich nicht unterschreiben. Gerade Gegensätze ziehen sich an. Benötigt wird allerdings eine Menge Initiative, Flexibiliotät und Toleranz von beiden Seiten. Dann klappts schon......zumindest hin und wieder.

Moskito

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#4 Gabi schrieb:
23.05.2004 18:29

In Antwort auf:
Die Tagen habe ich mit ne Menge Cubanitas gesprochen, die ihre Dt. Männer entweder verlassen haben oder dabei sind.
Es ist kaum nur eine dabei, die in BRD irgendwie mit die Mentalität zufrieden wäre....

Ich habe, vor (leider) nunmehr schon einigen Wochen, mit etlichen Cubanitas gesprochen, die in Kuba ihre kubanischen Männer verlassen und mir geschworen haben, dass so was wie heiraten oder zusammenleben für sie überhaupt nicht mehr in Frage kommen würde.
Ich habe dazu ja auch hier im Forum was geschrieben.
Den Eindruck, daß diese Frauen mit der kubanischen Mentalität, jedenfalls was die Art des Zusammenlebens betrifft, zufrieden waren, habe ich nicht gewonnen.

Aber Gott, ich bin kein Kubakenner und will auch nicht so tun, als ob ich einer wäre.


ps. Gibt es in Kuba überhaupt noch Frauen jenseit der Dreißig, die nicht geschieden sind.....

el loquito
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
23.05.2004 18:45

In Antwort auf:
Nicht das ich die deutschen Sitten und Gebräuche kritisieren möchte, vielleicht sind sie gar besser als die Cubanischen, nur zusammenpassen sie schlecht !


Es sind nie Sitten und Gebräuche, sonder immer die Menschen auf die es darauf ankommt.

Nur wenn ich mir immer wieder die Geschichten im Forum ansehe (sehe Quesito und andere) kann ich deine Aussagen nachvollziehen!!!


"A buen unto, carro ligero. ."

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
23.05.2004 19:29

In Antwort auf:
Nur wenn ich mir immer wieder die Geschichten im Forum ansehe (sehe Quesito und andere)

Heh, ich bin doch immer noch mit VC "zusammen"?! Zumindest bislang sind wir ein Gegenbeispiel.

VIVA LAS VEGAS

Carloz
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
23.05.2004 21:32

In Antwort auf:
Heh, ich bin doch immer noch mit VC "zusammen"?!

Du meinst du bist noch am ablatzen?

Carloz

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
23.05.2004 21:57

Im Moment nicht, da es ja leider nichts zu kaufen gibt!

Ich bin ja nun sicher kein positives Beispiel für das Zusammenleben von Deutschem und Kubanerin. Aber zumindest ebensowenig kein Beispiel, daß es nicht funktionieren kann. Übrigens zahlen hier andere bestimmt genausoviel und mehr, ich bin nur nunmal sehr gesprächig, offen und ehrlich!

VIVA LAS VEGAS

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Gabi schrieb:
23.05.2004 22:19

ewuewu

mann soll keine Äpfel mit Birnen vergleichen !!
Das wad dir manchen Cubanas erzählen ( nie wieder mit ein cubano zusammen) das glaubst du selber nicht....


Scheidungen gibt es auch zwischend eutschen, zwischen französen, es ist aber ein unterschied ob ich mich scheiden lasse weil mit der Zeit die Liebe erlöschen ist, als wenn ich mich scheiden weil Liebe noch nie gegeben hat, und weil mir die Mentalität des Partner/in und auch vom Umfeld mir unglücklich macht oder ich damit nicht zurecht komme ( warum auch immer ) !
Saluds

Cubareisen

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Gabi schrieb:
23.05.2004 23:11

In Antwort auf:
Das wad dir manchen Cubanas erzählen ( nie wieder mit ein cubano zusammen) das glaubst du selber nicht....

Na, zumindest wenn sie erzählen, daß sie nicht immer was von einem Hungerleider auf die Fresse bekommen wollen, wirkt es schon für uns einigermaßen glaubhaft.

VIVA LAS VEGAS

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.794
Mitglied seit: 04.07.2002

#11 RE:Gabi schrieb:
23.05.2004 23:35

In Antwort auf:
mann soll keine Äpfel mit Birnen vergleichen !!

Das war mal wieder Dein bester Pablo, den hast Du ja schon lange nicht gebracht!!!War doch mal 'ne Zeit lang Dein Lieblingsspruch!

In Antwort auf:
Das wad dir manchen Cubanas erzählen ( nie wieder mit ein cubano zusammen) das glaubst du selber nicht....

Und warum glaubst Du dann allles was Dir Cubanas so erzählen, bzw. warum sollen wir Dir das glauben?

Irgendeine Aussage hab ich aber in Deiner Aüßerung trotz längerem hinschauen nicht gefunden!!!

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#12 -Glauben
23.05.2004 23:48

In Antwort auf:
Das wad dir manchen Cubanas erzählen ( nie wieder mit ein cubano zusammen) das glaubst du selber nicht...

Warum sollte ich einer Frau, die die regelmäßig Prügel in Ihrer Ehe bezog, nicht glauben, daß sie keine Lust hat, das wieder zu kriegen?

In Antwort auf:
weil mir die Mentalität des Partner/in und auch vom Umfeld mir unglücklich macht

Wenn man sich in der Hoffnung auf ein besseres Leben (was ich angesichts des Lebens, das viele Kubaner führen müssen, durchaus verstehe) jemandem an den Hals wirft, der "ihn unglücklich macht", sollte man zumindest so fair sein, die Schuld nicht der "Mentalität" des Partner zu geben.

Ja und was das "Umfeld" betrifft. Ich stamme selbst aus einer Zuwandererfamilie und schon aus diesem Grund trete ich gegen jede Form der Diskriminierung ein.
Aber ich glaube, es ist ein grobes Mißverständnis, wir, die hier Lebenden - egal ob Deutsche oder Zuwanderer - müßten irgendein Umfeld für irgendwen sein.
Wir alle, die wir hier leben - über weit 80 Millionen, davon über 10 Mill Zuwanderer - versuchen unser Leben so zu gestalten, wie wir es für gut und richtig halten. Und so sind wir eben das "Umfeld" Und das ist genau so, wie es ist. Und Punkt.
Und wenn kubanische Zuwanderinnen hier nicht glücklich werden können, werden sie in aller Regel ja die Möglichkeit haben, dem Unglück zu entfliehen.

Und wenn ich hier in der BRD gelegentlich auch schon mal 60 oder 70 Stunden in der Woche arbeite und dann logischer Weise nicht serienweise Frauen aufreiße, mag daß für Kubis Anlaß zum Spott sein. Und da ist sogar was dran.
Nur kann er dann halt auch nicht klagen, daß ich allein für die Ausbildung meiner beiden Jungs bisher mehr ausgeben konnte, als ein ganzes kubanisches Dorf in einem Jahr erwirtschaftet hat.
Wobei die meisten auf Kuba Lebenden es sich nicht aussuchen können. Du redest aber von hier Lebenden.
Und die können es . Und wenn es für die ein besseres Leben an einem anderen Ort gibt. OK. Sie sollten nicht zögern.....
Hier sind die Dinge so wie sie sind. Und für Millionen Zuwanderer ist dies der beste Ort auf der Welt. Sonst wären sie ja nicht hier.
Und wenn Deine Cubimädels nicht dazu gehören, dann kann das kein wirkliches Problem sein


Gruß

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.794
Mitglied seit: 04.07.2002

#13 RE:-Glauben
23.05.2004 23:54

In Antwort auf:
Und wenn Deine Cubimädels nicht dazu gehören, dann kann das kein wirkliches Problem sein

Oder die haben wirklich alle nur ein Problem mit Pablito???

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE:-Glauben
24.05.2004 11:22

ewuewu

mann muß versuchen sich zumindestens auf ein normales Grundniveau auszutasuchen !

Es gibt überall auf der Welt Männer die Gewalt gegen Ihre Frauen ausüben, in Deutschland auch, also ein deutscher als Mann auszusuchen gibt auf dieser Hinsicht keine Garantie,
ein Deutscher ( Rey berichtete damals )stach sogar die cubanita nieder, nicht deswegen
sind alle deutsche Mörder, und eine Cubanita ( Jeff Berichtete ) hat seinen Gewalttätigen deutschen mit Benzin übergoßen und Feuer gegeben....

In Cuba kommt meiner meinung nach weniger als in deutschland vor dass Männer die Frauen schlagen, in meinem Umfeld in Havanna kenne ich wenige Fälle, meistens passiert es eher bei personen aus der unteren Sozialumfeld.

Wenn ein Cubano eine cubanita schlägt, dann tat es 1 Cubano und nicht die cubanos.
Dann läßt sich die Cubanita scheiden , und sucht sich jemand anderen, das hat aber mit cubanos nix zutun.

Sei dir fast sicher, das gegenüber Potentiellen Geldgebern alle Cubanitas geschichte erzählen, das ist ja auch logisch.... aber für viele scheinbar nicht, das wundert mich auch wenig, denn mi amigo UWE hat dieses gut prophezeit

Was Ausländer in Deutschland angeht:
was glaubst du wieviele Cubanos hier leben würden, wenn sie in Cuba 1000 USD/monat verdienen würden ?
Das selber trifft sicherlich auch auf die meisten einwanderer, die nach deutschland oder woanders ausgewandert sind.... meistens nicht aus Liebe sondern aus $ Grunden !


Saluds

Cubareisen

Patrick II
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Die Mentalität ist völlig anders ..........
24.05.2004 13:56

In Antwort auf:
Es ist kaum nur eine dabei, die in BRD irgendwie
mit die Mentalität zufrieden wäre....
anders ist in Spanien, Italien, Frankreich....

Dass die Mehrzahl aller Kubaner, die nach Europa wollen zuerst an Spanien denken, liegt eigentlich auf der Hand,nicht nur wegen der gemeinsamen Sprache.
Der mediterranen Lebensart allgemein scheinen die Kubaner jedenfalls genausowenig abgeneigt wie Deutsche auch.

Aber sei es nun aus materiellen Gründen oder nicht, einige Kubaner halten es hier in Deutschland ganz gut aus....
ob mit oder ohne deutschen Partner.

espresso
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 645
Mitglied seit: 03.02.2004

#16 RE:Gabi schrieb:
24.05.2004 14:26

In Antwort auf:
ps. Gibt es in Kuba überhaupt noch Frauen jenseit der Dreißig, die nicht geschieden sind.....

... ich kenn eine ... sie war aber auch bis jetzt noch nicht verheiratet ...


ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#17 RE:-Glauben
24.05.2004 15:07

In Antwort auf:
Was Ausländer in Deutschland angeht:
was glaubst du wieviele Cubanos hier leben würden, wenn sie in Cuba 1000 USD/monat verdienen würden ?

Keine Ahnung. Aber es ist mir auch nicht wichtig.
Sprechen wir mal nicht von den Flüchtlingen, die ihre Heimat verlassen mußten, um nicht aus politischen, religiösen oder anderen Gründen geschlachtet zu werden.
Für alle anderen Zuwanderer gilt:
Muß jeder selber wissen, was für ihn wichtiger ist. Mit 50 $ unter caribischer Sonne mit Freunden rum zu hängen und es nett und gemütlich zu haben oder im kühlen Europa für 5000 € sich heftig ab zu schindern.
Herzlich willkommen, wer sich für letzteres entscheidet. So sind meine Vorfahren schließlich auch nach Deutschland gekommen.
Aber wenn er es dann aus freien Stücken - und sei es wegen des Geldes, daß ist vollkommen in Ordnung - tut, dann soll er(sie) nicht sinnlos über eine Mentalität klagen, die er(sie) ja nicht zu ertragen braucht, wenn er nicht will.
Abgesehen davon, daß diese Mentalität auch was damit zu tun hat, daß es satt zu Essen, Kleidung, sauberes Wasser aus der Wand und andere auch in Kuba nicht unbeliebte nette Sachen gibt.


In Antwort auf:
Sei dir fast sicher, das gegenüber Potentiellen Geldgebern alle Cubanitas geschichte erzählen

Wohl wahr. Aber ich habe mich da immer an die Regeln von Deiner Homepage gehalten

Und glaube mir mal, meine Gesprächspartnerinnen - unter anderemn eine 60 Jahre alte Englischprof. - waren sowenig hirnverbrannt, sich Hoffnungen zu machen, Kohle aus mir rauszuholen, wie ich blöd genug wäre, zu glauben, 20 jährige cubanische Damen würden sich in mich verlieben, weil ich er coolste 50jährige mit Halbglatze (wenn auch ohne Bierbauch) wäre, der je in Cuba vorbeigekommen ist.

Und nun wiederhole ich es gern noch mal. Ich habe bei meinen nur drei Aufenthalten in Kuba ständig Kontakt zu Männern gehabt, die mir ungefragt und ungebeten ausführlich erklärt haben, daß kubanische Männer das großartigste sind, was die Erde seit dem Aussterben der Saurier gesehen hat.
Ich habe aber nicht eine einzige kubanische Frau getroffen, die dies bestätigen wollte und dafür einige, die bereit waren, das Gegenteil zu beschwören.
Die es uncool fanden, alle Sorgen der Familie auf ihren Schultern zu haben, sich dazu noch einen nicht erwachsen werdenden Mann mit auf zu laden und dafür mit Prügel belohnt zu werden.

Ja ok., wenn Du meinst, ich wäre nach Strich und Faden belogen worde. Einen Lügendetektor hatte ich nicht dabei. Nur daß mir dies von verschiedenen Frauen an den verschiedensten Stellen in Kuba erzählt wurde.
Und auch hier im Forum gab es ja diesbezüglich mehr als nur einen Teilnehmer, der gleiches gehört oder erlebt zu haben behauptet ?

Gruß


S-Lo
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE:-Glauben
24.05.2004 15:44

"Und auch hier im Forum gab es ja diesbezüglich mehr als nur einen Teilnehmer, der gleiches gehört oder erlebt zu haben behauptet ?"

Weil die, die ne andere Meinung haben oder andere Dinge die gegenteilig sind erlebt haben oder noch erleben, hier im Forum garkeine Chance haben und sich ergo ganz schnell wieder verziehen, und lieber ihr privates GLück im stillen genießen!

S-Lo

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#19 Trautes Heim, Glück allein
24.05.2004 16:02

In Antwort auf:
Weil die, die ne andere Meinung haben oder andere Dinge die gegenteilig sind erlebt haben oder noch erleben, hier im Forum garkeine Chance haben

????????
Man hindert Dich, Deine Meinung zu schreiben? Wer ? Wie? Ich ?
?????????


In Antwort auf:
und sich ergo ganz schnell wieder verziehen

Was Du hier gerade getan hast, ist aber posten und nicht verziehen.
Beides steht Dir vollkommen frei.Mach das, was für Dich das freudvollere ist.
Nur weiß ich jetzt ehrlich nicht, was Du mir sagen wolltest.

Zustimmung ?

Widerspruch ?


Gruß

S-Lo
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE:Trautes Heim, Glück allein
24.05.2004 16:10

war nicht persönlich gemeint, musste hier nur meinen aus einer anderen diskussion angestauten frust loswerden... sorry!!!!

Aber das mit dem glückliche Erlebnisse schildern lasse ich lieber, das habe ich an anderer Stelle mal getan, und danach sagte man mir viele, nicht besonders nette Dinge!!!!

S-LO

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Routing Anrufe aus Kuba über andere Länder
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
17 20.02.2016 08:41
von Documentos • Zugriffe: 452
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de