Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 646 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

Noche Cubana in Freiburg
31.07.2003 11:05

Noche Cubana
Talk - Trova - Tanz

Eine kubanische Nacht im SWR

in Zusammenarbeit mit Salsa Academia

Roberto Blanco beim SWR

Am Donnerstag, den 4. September ab 20 Uhr, wird das Freiburger Funkhaus Schauplatz eines ungewöhnlichen deutsch-kubanischen Brückenschlages. Nach dem Motto „Ein bisschen Spaß muss sein“ gibt es einen Talk, mit dem wohl bekanntesten Kubaner Deutschlands, Roberto Blanco. Musikalisch begleitet wird das Gespräch von Música de la Trova, einer der interessantesten und hierzulande wenig bekannten Facetten kubanischer Musikkultur – und ab ca. 21.30h steht bei der „Noche Cubana“ eine große Salsa-Party auf dem Programm.

Wer kennt nicht Roberto Blanco? Der Bekanntheitsgrad des beliebten Entertainers tendiert in Deutschland gegen hundert Prozent. Er ist zwar ständiger Gast in den unterschiedlichsten Fernseh-Shows, aber wer weiß schon, dass Roberto Blanco, als Sohn kubanischer Eltern, in Tunis zur Welt kam, Medizin studiert hat und sieben Sprachen spricht – darunter arabisch? Seit 1971 hat er die deutsche Staatsangehörigkeit und hatte 1987 somit als erster „ausländischer Künstler“ einen eigenen Show-Block in der weltberühmten Tropicana-Revue in Havanna.
Beim SWR-Talk kann man den Star von einer ganz anderen Seite kennenlernen.
Musikalisch begleitet wird das Gespräch von Pablo Forcade und Carlos Irarragorri, beide aus Trinidad, Kuba. Pablo Forcacde ist Trovador und damit Vertreter traditioneller kubanischer Musik. Carlos Irarragorri gilt als Tres-Spezialist. Die Tres ist ein für kubanische Musik typisches Instrument, etwas kleiner als eine Gitarre, mit drei Doppelsaiten.
Natürlich werden die drei so unterschiedlichen Kubaner es sich nicht nehmen lassen, am Ende gemeinsam einige Lieder zu improvisieren.
Der Trovador ist ein Poet mit Gitarre, sein eigentliches Instrument aber ist die Stimme. Trovador Pablo Forcade aus der Stadt Trinidad, Kuba, tritt seit seinem fünften Lebensjahr öffentlich auf. In seiner Heimat gilt er als stimmliches Ausnahmetalent.

Die Trova ist die kubanische Version der europäischen Ballade. Entstanden ist sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in der Oriente Region in Kuba. Gepflegt wird sie in Kuba u.a. in der CASA de LA TROVA. Übersetzt heißt das soviel wie „Haus des Liedes“. Sie ist eine entsprechende Einrichtung in kubanischen Städten und Dörfern, wo sich am Abend die Bewohner treffen, um Musik zu hören. Dabei geht es um das hautnahe Erleben von Musik und Sprache, von Geist und Gefühl – Poesie des Alltags. In Kuba ist dabei die Interaktion zwischen Künstler und Publikum, der direkte Austausch, ein wichtiges Element.
Die Trova, das sind einerseits sanfte Balladen, Boleros und Liebeshymnen, andererseits aber auch politische und sozialkritische Texte, in denen der kubanische Alltag geschildert wird, mit seinen Versorgungsengpässen, der Jagd nach dem Dollar, dem täglichen Überlebenskampf, aber auch den Freuden, die in diesem Alltag bleiben. So spiegelt sich im Gesang des Trovadors immer auch ein Stück weit die Stimmung seiner Landsleute.

Nach Talk und Konzert ab ca. 21.30 Uhr lautet das Motto: „Salsa y otros ritmos para bailar!“ Freiburgs beliebter Szene-DJ Flavio Alborino von der Salsa Academia lädt zum Tanzen ein – bei schönem Wetter mit offener Terrasse – open end ! –

Noche Cubana im SWR-Studio Freiburg
freundlich unterstützt von avenTOURa
dem Freiburger Cuba-Reisespezialisten


TERMIN
Donnerstag, 4. September 2003 • 20 Uhr • Freiburg • SWR Studio
EINTRITT
10 €, erm. 8 € (nur Salsa-Party ab ca 21.30 Uhr: 3 €)
KARTEN
BZ-Kartenservice und Funkhauspforte im SWR Studio Freiburg,
Kartäuserstraße 45 (Tel.: 3808-0)
INFO
http://www.tanz-salsa.de / http://www.swr-freiburg.de / http://www.aventoura.de


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#2 RE:Noche Cubana in Freiburg
31.07.2003 12:21

Na da geh ich mit....

Triff ich auch Pablo mal wieder.


pb

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#3 RE:Noche Cubana in Freiburg
31.07.2003 12:33

Jaa Chris...
erst nach dem Auftritt.

pb

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#4 RE:Noche Cubana in Freiburg
31.07.2003 13:01

In Antwort auf:
erst nach dem Auftritt

wär glaube ich besser! Ausserdem weiss ich nicht wie gut Du singst!

Saludos Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de