Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?

27.11.2002 18:23
avatar  ( Gast )
#1 Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( Gast )

Hallo zusammen!

Werde im Dezember mal wieder Habana unsicher machen , wollte evtl. einen PC in Einzelteilen mitnehmen. Gibt es Beschränkungen / Einfuhrverbote für bestimmte Informatikprodukte? Wo kann ich mich schlau machen? Hat jemand Erfahrungswerte? Zollbestimmungen? Habe zum Thema leider nix eindeutiges gefunden....

Danke für eure Infos!!!

Gruß
DM


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2002 23:23
avatar  ( Gast )
#2 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( Gast )

Ich habe nur Erfahrungswerte:
Habe meiner Freundin einen gebrauchten Laptop mitgenommen. Hatte ihn im Handgepäck und keine Probleme damit.
Falls der Zoll ihn bemerkt hätte, wollte ich behaupten, er sei mein Reisebegleiter zwecks Arbeit usw. Im September gabs dann noch einen externen Brenner dazu. Auch im Handgepäck; beim Zoll fragte mich die Dame am Röntgengerät, was ich dabei hätte. Ich sagte "un CD" und durfte durchgehen.
Im Prinzip glaube ich, dass PCs nicht grundsätzlich verboten sind, aber du kommst in jedem Fall über die monetären Freigrenzen hinaus und musst wahrscheinlich damit rechnen 100% Zoll zu zahlen oder das Gerät registrieren lassen und wieder damit ausreisen.
Wer weiss mehr?
Übrigens haben wir jetzt email über ihren privaten Telefonanschluss, kostet 20 Dollar/Monat bei @ecsa.com.cu
Grüße aus MUC Peter


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 09:15
avatar  Chris
#3 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hola,

wollte im November für Kunden einen DVD-Player mitnehmen, wurde aber am Zoll reklamiert und nicht erlaubt einzuführen. Der DVD-Player mußte am Flughafen beim Zoll bleiben und ich konnte ihn erst wieder bei der Rückreise mitnehmen.

Normaler "Ghetto-Blaster" mit CD war kein Problem.

Saludos Chris
CB


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 09:30
avatar  Moskito
#4 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 12:06
avatar  paloma
#5 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
spitzen Mitglied

PC in Einzelteilen... das dürfte schon etwas schwieriger zu erklären sein...
Laptop ist da schon einfacher. Wenn er nicht bei der Einfuhr bemerkt wird, ist er in Cuba. Ansonsten wird er registriert und muss auch wieder ausgeführt werden. Ich hatte selbst schon mal das Vergnügen mit dem Zoll (oder besser gesagt ein mitreisender Freund von mir) Der Laptop war im Handgepäck und wurde natürlich registriert( inclusive aller möglichen dummen Fragen, warum, wieso, für wen, welchen Job..usw.) Anschließend gab's ein Zettel mit sämtlichen Registriernummern und der Auflage selbiges Gerät wieder auszuführen (das wurde auch bei der Ausreise überprüft !) Bei einer der nächsten Reisen war der Laptop im Koffer und fristet nun sein Dasein in Cuba...
Das wird natürlich in jeden Flughafen anders gehandhabt aber die Zollbestimmungen sind eindeutig.
Deswegen kann man nur sagen, man kann Glück haben oder auch nicht...
Saludos Paloma


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 13:06 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2002 13:11)
avatar  ( Gast )
#6 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( Gast )

Hallo!

Nächste Runde: Werden die Koffer auch "durchleuchtet" und stehen die Chancen besser wenn das Notebook im Koffer ist? oder eher Handgepäck???

Und was würde passieren wenn das Notebook in Cuba (nach Registrierung) gestohlen wird??? ;-)

Gruß
Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 13:16
avatar  PeterB
#7 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Forenliebhaber/in

Alle Koffer werden durchleuchtet. Wenn etwas seltsames drin ist wird er markiert und du mußt in öffnen. Handgepäck wird auch durchleuchtet doch für einen Touristen ist ein Notebook nicht unbedingt etwas ungewöhnliches und es macht auch Sinn das man ein wertfolles Notebook im Handgepäck mitführt. Besser noch mit ner Digital-Kammera dann machts erst recht Sinn.
pb


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 14:03
avatar  Chris
#8 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hola,

wie schon beschrieben werden die Koffer durchleuchtet (in Havanna) und kommen dann, wenn was besonderes (Elektronik!) drin ist, als allerletztes aufs Laufband! (Bei mir hiess das diesmal ca. 1h Wartezeit mehr) Man muß dann zum Zoll und den Koffer öffnen!
Mir scheint daher auch das Handgepäck die bessere Variante, sofern das Gerät reinpasst!

Saludos Chris
CB


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 14:20
avatar  PeterB
#9 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Forenliebhaber/in

Es gibt genormte Laptop-Taschen die genau die Größe haben die als Handgepäck erlaubt ist.


pb


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 14:24
#10 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro

So ein Ding paßt auch prima in einen kleinen Rucksack. Dieser ist bei mir doch glatt übersehen worden, da der Zoll mit meinen 150 Kilo Gepäck und der Bargelddeklaration dermaßen abgelenkt war.

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 15:19
#11 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
super Mitglied

Bin in diesem jahr dreimal in Havanna mit Notebook eingereist, ohne etwas ausfüllen zu müssen. Auch Ausreise war kein Problem.....ach doch, in Amsterdam fragte mich der Zollmops, ob ich meinen Apple in Havanna gekauft habe....eine naheliegende Vermutung, wie ich finde <g>

aloha,

Michael


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 17:20 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2002 17:21)
avatar  ( gelöscht )
#12 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( gelöscht )

Hat von euch schon mal jemand ein Autoradio eingeführt??
Erfahrungen ??


Gruß Roncubanito


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 18:20 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2002 18:23)
avatar  ( Gast )
#13 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( Gast )

Aua !!!
Sowas tut doch weh.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 18:39
avatar  castro
#14 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro

eine kleine anlage mit cd, casette, radio und boxen, war kein problem. ebenso spannungswandler.
beim autoradio, würden mir die argumente fehlen für den persönlichen gebrauch!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 20:24 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2002 20:25)
avatar  ( Gast )
#15 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( Gast )

In Antwort auf:
Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?

Also ich bin dagegen! Soll sich doch jeder einführen was er will und wohin er will........

doei,Alex
(el campanero holandés y el torro alemán)

...no es fácil!

http://walk.to/myhomepage
http://mojito.freewebsites.com/


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 20:41
avatar  paloma
#16 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
spitzen Mitglied

wie schon beschrieben werden die Koffer durchleuchtet (in Havanna) und kommen dann, wenn was besonderes (Elektronik!) drin ist,

Woher habt Ihr eigentlich die Info (Vermutung ?) das alle Koffer durchleuchtet werden ???
Gut, bei einer Std. Wartezeit kann man sich das vorstellen aber oft sind schon viele Koffer in der Halle wenn man gerade durch die (S)Passkontrolle ist.
Jedenfalls ist in diversen Koffern schon das ein oder andere elektronische Bauteil nach Cuba "eingereist" (ohne bemerkt zu werden...)

@Alex: Also ich bin dagegen! Soll sich doch jeder einführen was er will und wohin er will........

jeder wie er es braucht....


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 21:22
avatar  Chris
#17 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hola,
wie ich darauf komme? Ich erzähl ganz einfach wie es abgelaufen ist:

ich komme also mit dem ganzen Troß ans Förderband 1 wo unser Flug auf dem Monitor stand. Nach ca. 30 Minuten erblicke ich dann auf Förderband 2 im hinteren Teil der Halle einen meiner Koffer. Also rüber zum Band 2 und die Koffer von mir auf den Koffer-Kuli. Der mit dem DVD-Player war aber nicht auf dem Band. Warten! Nachdem immer weniger Koffer kommen und ein Großteil der Touris schon raus sind aus der Halle wurde ich langsam ungeduldig und habe einen Blick durch die Gummilaschen gewagt, wo die Koffer rauskommen. Was sehe ich: Mein Koffer und noch zwei andere warten seelenruhig auf einem Tisch im Laderaum! Ich natürlich sofort zu einem der Herren in Uniform um ihm zu erklären, dass die vergessen hätten meinen Koffer aufs Band zu legen. Er war nicht zuständig und verweist mich an jemand vom Zoll. Der fragt zuerst ob in dem Koffer was elektronisches drin wäre, dann würden die nämlich automatisch aussortiert und erst am Schluss aufs Band gelegt. Die müssten dann durch den Zoll! Es müssen aber spezielle elektronische Teile sein, bei denen anscheinend aussortiert wird, da mein kleiner "Ghetto-Blaster" mit CD-Player nicht aussortiert wurde! Vielleicht hat diese "Aussortiermaschine" auch zwei Hände und einen Kopf und spricht spanisch. Wer weiss!

Saludos Chris
CB


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2002 21:33
#18 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
Rey/Reina del Foro


Man sollte natürlich nicht außer Acht lassen, daß die Kontrolleure nicht nur (Zoll)-Beamte sind, sondern auch noch Kubaner. Normalerweise wird jeder Koffer durch das Sichtgerät geschoben, bevor er aus dem Kämmerlein raus aufs Band darf. Aber vor dem Sichtgerät sitzt eben auch nur ein Kubaner, und wenn dem das mal zu langweilig wird....

Da kommt trotz Geldgier auch schon mal die Faulheit durch. Dadurch hat der eine eben Glück und der andere wird gefilzt...

e-l-a


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2002 23:25
avatar  ( Gast )
#19 RE:Einfuhrverbot bestimmter Gegenstände?
avatar
( Gast )

Übrigens haben wir jetzt email über ihren privaten Telefonanschluss, kostet 20 Dollar/Monat bei @ecsa.com.cu

Richtig: @ecsi.com.cu
Saludos P.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!