Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.266 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
chocochoq
Beiträge:
Mitglied seit:

Malas noticias
08.07.2002 14:05
1. A2 Visa für nicht! Familienmitglieder jetzt rd. 120 US $.
2. Neue Fidel-Steuer: Auf alle stand by-Flüge jetzt 100 US $ TAX.
3. Keine Zigarren ohne Steuermarke mehr in ebay zugelassen.


el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#2 RE:Malas notocoas
08.07.2002 14:22
Viva fidel!
Sag´mal: daß mit den Zigarren, wie wollen die das überprüfen?
Es wäre eine mittl.Katastrophe, wenn diese Einnahmequelle versiegt!
el machinista

Andy
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Malas notocoas
08.07.2002 15:06
In Antwort auf:
1. A2 Visa für nicht! Familienmitglieder jetzt rd. 120 US $.
2. Neue Fidel-Steuer: Auf alle stand by-Flüge jetzt 100 US $ TAX.
3. Keine Zigarren ohne Steuermarke mehr in ebay zugelassen.



Kannst Du das mit den stand-by-Flügen mal näher erläutern ? Wann wird diese TAX fällig ?

Zu den Zigarren als Ergänzung: Seit 4. Juli bei ebay nur noch Zigaretten, Zigarren, Tabak, etc. mit dt. Steuermarke und zu dem dort aufgedruckten Festpreis. Also keine Auktionen im eigentlichen Sinne mehr.

Andy


El Guajiro
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE:Malas notocoas
08.07.2002 15:10
Was bedeutet Steuermarke ??
Was ist das genau ??
Dieses blaue Stempel oder einen Einkauf Quittung ?

Welsche Stand By Flüge ? Von Cubana ?
Oder hat Fidel LTU / Condor Aktien erworben ?
Saludos

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#5 RE:Malas notocoas
08.07.2002 15:18
Kennt jemand andere geeignete Auktionsplätze für Zigarren im net?
el machinista

Estefano Alejandro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 216
Mitglied seit: 14.06.2001

#6 RE:Malas notocoas
08.07.2002 15:27
Das mit den Steuerbanderolen hat nichts mit Fidel zu tun, sondern mit unseren Steuerbehörden. In Deutschland haben wir Preisbindung bei Tabakprodukten.
Daher dürfen keine Zigarren versteigert werden.
Auktionen wie ebay sind schon lange den Steuerbehörden und Importeuren ein Dorn im Auge.

Bei der Ausfuhr aus Cuba "muss" man eine Kaufquittung vorweisen können, sonst werden die Cigarren u. U. konfisziert.
Aber auch mit einer Quittung kann man Schwierigkeiten bekommen, wenn behauptet wird, dass diese falsch sei.

Salud, amor y dinero

Estefan Alejandro

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#7 RE:Malas notocoas
08.07.2002 15:40
Hallo Estefan,
wollte nur anmerken, daß ich seit 7 Jahren bei allen Reisen nach Kuba die legale Zahl Zigarrenkisten (2/Pers.) mitbringe(im Handgepäck)
und weder in Havanna noch Holguin noch Varadero bin ich jemals nach einem Kaufbeleg gefragt worden, übrigens auch nicht in Alemania.
Wo liegt das Problem?
el machinista

samson
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE:Malas notocoas
08.07.2002 17:12
dann wirst du deine zigarren also eben bei e-bay .at oder .com oder .ch verkaufen müssen, iss doch alles nicht soooo schwierig.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE:Malas notocoas
08.07.2002 18:31
auch ins Ösiland und in die Schweiz darfst du laut ebay nichts verkaufen, weil du in D-land Deinen Wohnsitz hast. Denn es steht in den neuen AGB, daß weder die Gesetze des Absender- noch des Empfängerlandes verletzt werden dürfen. Einzige Möglichkeit ist, sich neu anzumelden mit entsprechend geändertem Wohnsitz. Dabei gehen allerdings die gesammelten Vertrauenspunkte verloren.

Hat jemand eine bessere Idee?

Was ist das mit dem A2 Visum? Wer kassiert da welchen Beitrag und warum neuerdings?
e-l-a

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#10 RE:Malas notocoas
08.07.2002 19:31
In Antwort auf:
1. A2 Visa für nicht! Familienmitglieder jetzt rd. 120 US $.



Hat El chulo estatal mal wieder eine Quelle ausgemacht, die man noch stärker schröpfen kann?
Selbst Visas für Familienmitglieder scheinen laut Preisliste der Botschaft teurer geworden zu sein.
Früher waren es 104 DM, jetzt 24€ (Beantragung) + 54€ (Erteilung). Oder zahlt man die 24€ nur für den Postweg?

Wer weiss mehr?

Die 120$ für das A2 sind ja mehr als ein für einZimmer in einem offizillen Casa particular monatlich abgedrückt werden muss.
Einfach krank!

Nunja, da im AI-Tourismus weiterhin eine Flaute zu herrschen scheint, müssen eben die Ausländer mit Freunden/Familie den Einnahmeausfall kompensieren.

Mal sehen, was den Bonzen als nächstes einfällt.

Maier Lansky
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Malas notocoas
08.07.2002 23:42
Ich kann mein eigentum dorthin verkaufen, wo ich will!
Wer nicht spurt wird ersch.
Maier Lansky

drinky
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Malas notocoas
09.07.2002 06:21
das a2-visum kostet immer noch 54 euro

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE:Malas notocoas
09.07.2002 07:29
In Antwort auf:
120$ für das A2 sind ja mehr als ein für einZimmer in einem offizillen Casa particular monatlich abgedrückt werden muss.


Das wären 4$ pro Tag für eine offizielle Casa? Wo gibt es das?

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#14 RE:Malas notocoas
09.07.2002 10:35
Sorry, hab mich falsch ausgedrückt.
Ich meinte, das ist mehr als der casa-Besitzer monatlich für seine Lizenz zahlen muss. Folglich verdient Cuba mehr, wenn Ausländer privat und angemeldet wohnen, als im off. casa.

samson
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE:Malas notocoas
09.07.2002 12:22
kontrolliert ebay auch WOHIN du verkaufst ? wat iss denn dit für een verein ...

cohibaboy
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 18.01.2002

#16 RE:Malas notocoas
09.07.2002 15:14
In Antwort auf:
Kannst Du das mit den stand-by-Flügen mal näher erläutern ?
Wann wird diese TAX fällig ?




Würde mich auch interessieren.



chocochoq
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Malas notocoas
09.07.2002 18:14
Also, díe Infos zu. Pkt. 1 und 2. stammen von einem kuba-erfahrenem Bekannten. Ihm wurde am Airport ein papel unter die Nase gehalten, nachdem Cuba ab dem 3.7. eine Abgabe von 100 US $ auf alle! stand bye-Flüge erhebt. Er musste diese sowie die "Umbuchungsgebühr" von 25 US $ unmittelbar am Schalter bezahlen. Ob das alles so stimmt - quizas - aber ich habe da so meine Bedenken. Genauso wie über diese angebliche stand-bye-Abgabe generell. Was mich stutzig macht, er erhielt keinerlei Bestätigung von cub. Seite über den Zahlungsvorgang, für eine staatliche Abgabe eigentlich sehr ungewöhnlich. Vielleicht gab es da ja eine Abzock-Absprache zwischen Vertreter und Flughafenpersonal. Aber in Cuba ist ja alles möglich. Wollte auch mal eure Erfahrung abfragen. Also, wer kann das bestätigen ? Habe das mit dem stand bye auch schon mehrfach praktiziert, war eine prima Sache und hat immer super geklapp. 100 Bucks mehr wären schon schmerzlich.


shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#18 RE:Malas notocoas
09.07.2002 18:16
Wer will das mit den Steuermarken kontrollieren. Ersteigert das Finanzamt, zwecks Stichproben mit

Kann mal einer was zu diesen Stand by Flügen sagen. Was ist damit gemeint?

Hasta luego, Thomas

Andy
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE:Malas notocoas
09.07.2002 18:24
In Antwort auf:
Wer will das mit den Steuermarken kontrollieren. Ersteigert das Finanzamt, zwecks Stichproben mit


Das Problem, dass die Steuermarken haben müssen, ist wohl nur zweitrangig. Laut neuestem dürfen bei Ebay Zigaretten/Zigarren/Tabak nur noch zu dem auf dieser Steuermarke aufgedruckten Preis als Festpreis verkauft werden. Auktion ist also nicht mehr.
Das ganze zielt eigentlich nicht auf z.B. privat mitgebrachte kubanische Zigarren ab, sondern auf Leute, die aus dem EU-Ausland (z.B. Spanien) Zigaretten mitbringen/importieren. Dort sind die aufgrund niedrigerer Steuer nämlich billiger.

Andy

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#20 RE:Malas notocoas
09.07.2002 18:29
Hallo Andy, ich war gerade nochmal auf der Ebay Seite und zumindest was Cohibas betrifft, scheint die neue Regelung niemanden zu interessieren.

Hasta luego, Thomas

Andy
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE:Malas notocoas
09.07.2002 19:47
@shark0712:

Regeln gelten seit 04.07.2002. Vermutlich gilt das Einstelldatum. Vielleicht gibt es noch ein wenig Gnadenfrist.
Man kann wohl erst in ein paar Wochen sehen, ob deren Kontrolleure das ernst nehmen.

Andy

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#22 RE:Malas notocoas
10.07.2002 00:20
In Antwort auf:
Mal sehen, was den Bonzen als nächstes einfällt.
25 USD Zwangsumtausch 1:1 gegen Pesos pro Tag

e-l-a

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#23 RE:Malas notocoas
10.07.2002 00:30
hab nochmal nachgelesen, Andy schrieb
In Antwort auf:
1. A2 Visa für nicht! Familienmitglieder jetzt rd. 120 US $.

Also betrifft das alle diejenigen, welche sich bei "Freunden" im Privathaus einmieten und dann vor Ort auf der Immigration anmelden. (registro de estancia, bisher 40 USD)

Das "echte" A2 gibt es ohnehin nur gegen Familiennachweis bereits hier in D-land. Und das ist offensichtlich im Preis unverändert geblieben.

e-l-a

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#24 RE:Malas notocoas
10.07.2002 01:24
Also nochmal damit ich es auch richtig verstehe.Ich bin zuletzt mit meinen Touri Visum nach La Habana geflogen, hab dort 40USD abgedrückt und konnte anschließend bei meiner Novia wohnen.
Wollen die jetzt etwa dafür 120USD???

Hasta luego, Thomas

matanzero
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Malas notocoas
10.07.2002 03:22
Novia o querida ?
matanzero

Seiten 1 | 2
Weiß jemand »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gua­te­mala: Mörder vor Gericht
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
0 28.01.2012 17:15
von Garnele • Zugriffe: 355
No todas las cubans son malas
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von camagüeyana80
50 19.06.2010 10:30
von San_German • Zugriffe: 2791
Noticias de hoy de Santiago de Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von Gina
1 29.06.2008 09:16
von ortiga • Zugriffe: 1251
Noticias de la CIA, para los argentinos del FORO!
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
7 07.03.2007 13:12
von Cubamulata • Zugriffe: 364
La esperada noticia de la muerte Castro
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
2 16.01.2007 18:15
von dirk_71 • Zugriffe: 383
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de