Parteivorsitzender fordert Liberalisierung der Prostitution

16.01.2020 17:29
#1 Parteivorsitzender fordert Liberalisierung der Prostitution
avatar
Rey/Reina del Foro

Lizenzierte Bordelle und Sexspielzeugläden könnten die Zahl der Vergewaltigungen und weitere sexuelle Verstöße reduzieren, glaubt Mongkolkit Suksintharanont.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2020 20:56
#2 RE: Parteivorsitzender fordert Liberalisierung der Prostitution
avatar
Forenliebhaber/in

Und das soll jetzt in Kuba auch eingeführt werden....unter staatlicher Kontrolle ?


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!